Abensberger Stadt Zeitung

 

Siegenburger Anzeiger

Traktor brennt auf Feld ab

Neukirchen , 18.08.2017 (hal/rt). Am gestrigen Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr brannte auf einen Feld nahe des Trainer Ortsteils Neukirchen ein Traktor ab. Als Ursache wurde bereits ein technischer Defekt identifiziert der die Zugmaschine in Brand setzte und dabei zerstörte. mehr»
Bild: Traktor brennt auf Feld ab

Beim Gassigehen auf Exhibitionisten getroffen

Siegenburg, 11.08.2017 (hal/rt). Beim Gassigehen unvermittelt auf einen nackten Mann getroffen ist eine Frau aus Siegenburg am vergangenen Mittwochabend. Der brauste dann kurz darauf eilends, mit einem Fahrzeug ab. Die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg sind ihm jetzt allerdings bereits auf der Spur. mehr»
Bild: Beim Gassigehen auf Exhibitionisten getroffen

Schwerverletzter bei Betriebsunfall auf Bauernhof

Train, 04.08.2017 (hal/rt). Am gestrigen Donnerstag kam es gegen 11.00 Uhr in einem landwirtschaftlichen Betrieb im Gemeindebereich von Train zu einem Betriebsunfall bei Arbeiten an einem Starkstromkabel. Dabei verunglückte ein Mann und zog sich schwere Verletzungen zu. mehr»
Bild: Schwerverletzter bei Betriebsunfall auf Bauernhof

Besoffener greift Polizisten an

Siegenburg, 28.07.2017 (hal/rt). Streifenbeamte der Polizeiinspektion Mainburg wurden in den heutigen frühen Freitagmorgenstunden nach Siegenburg wegen einer Ruhestörung gerufen. Dort trafen sie auf einen betrunkenen Mann der sich ob seines von ihm verursachten Lärms wenig einsichtig zeigte und dann sogar auch noch rabiat gegenüber den Beamten wurde. mehr»
Bild: Besoffener greift Polizisten an

Exhibitionist in Siegenburg unterwegs

Siegenburg, 24.07.2017 (hal/rt). Am gestrigen Sonntagabend war in Siegenburg ein Exhibitionist unterwegs. Der Mann konnte von den Streifenbeamten der Polizeiinspektion Mainburg bislang nicht gefasst werden. Doch den Ordnungshütern liegt eine Personenbeschreibung der Zeugin vor. mehr»
Bild: Exhibitionist in Siegenburg unterwegs

Mann schlägt Grapscher auf Toilette in die Flucht

Siegenburg, 18.07.2017 (hal/rt). Am gestrigen Montagabend kam es auf der Herrentoilette des Parkplatzes auf Höhe Siegenburg an der A93 in Fahrtrichtung München zur sexuellen Belästigung eines Mannes. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, die zur Ergreifung des Sextäters führen. mehr»
Bild: Mann schlägt Grapscher auf Toilette in die Flucht

Warnmeldung der Polizei für den Großraum Neustadt / Donau

Neustadt / Donau, 07.07.2017 (hal/rt). Eine Warnmeldung herausgegeben hat die Polizeiinspektion Mainburg am heutigen Freitagmorgen für den Großraum Neustadt. Im Ortsteil Geibenstetten traten am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen auf, die im Verdacht stehen, Diebstähle begehen zu wollen. mehr»
Bild: Warnmeldung der Polizei für den Großraum Neustadt / Donau

Feuer außer Kontrolle geraten

Seigenburg, 07.07.2017 (hal/rt). Außer Kontrolle geraten ist ein Feuer am gestrigen Donnerstagabend nahe der Stadt Mainburg auf der B299. Eigentlich wollte eine Frau nur ihre Gartenabfälle verbrennen, unterschätze aber offenbar die gegenwärtig anhaltende Trockenheit und die damit verbundene Gefahr eines Übergreifens der Flammen. mehr»
Bild: Feuer außer Kontrolle geraten

Wildernder Hund unterwegs

Appersdorf, 04.07.2017 (hal/rt). Vermutlich durch einen Hund gerissen und getötet wurde ein Reh in einem Appersdorfer Jagdrevier. Die Polizei geht nun einer Anzeige nach und hofft auf die Meldung von Beobachtungen, die im Zusammenhang mit diesem Fall stehen könnten. mehr»
Bild: Wildernder Hund unterwegs

Bürocontainer aufgebrochen

Siegenburg, 29.06.2017 (hal/rt). In der Nacht von vergangenem Dienstag auf Mittwoch brach ein bislang unbekannter Täter gewaltsam über ein Fenster in den Bürocontainer eines Gewerbebetriebes in der Siegenburger Gewerbestraße ein. mehr»
Bild: Bürocontainer aufgebrochen

Verletzte Polizeibeamte nach missglücktem Rollerklau

Siegenburg, 24.06.2017 (hal/rt). Ein 27-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis Kelheim war am heutigen Samstagmorgen gegen 0.15 Uhr in der Siegenburger Morgengasse gerade dabei, einen Motorroller zu klauen, dabei wurde er jedoch vom Eigentümer des Fahrzeugs überrascht. Anschließend kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung mit danach mehreren Verletzten. mehr»
Bild: Verletzte Polizeibeamte nach missglücktem Rollerklau

++ EIL: Toter nach Unfall auf B301 – Vollsperrung bis auf weiteres ++

Abensberg / Siegenburg , 26.05.2017 (rt). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person kam es am heutigen Nachmittag um 14.55 Uhr auf der B301 zwischen Siegenburg und Abensberg auf Höhe der Ortschaft Dürnhart. Die Bundesstraße war bis zum Abend in beide Fahrtrichtungen gesperrt. mehr»
Bild: ++ EIL: Toter nach Unfall auf B301 – Vollsperrung bis auf weiteres ++

Goldbergklinik am Limit?

Kelheim, 26.05.2017 (hal/sh). "Was ist los in der Kelheimer Goldbergklinik? Die Personalsituation ist derart angespannt, dass aktuell 10 Betten in der gewinnbringenden Kathologie "gesperrt" sind. Fünf davon für Schlaganfallpatienten. Patienten müssen dann an andere Kliniken weitergeleitet werden. Sieht so ein gutes Management aus?" fragt sich der Kreisrat der Bayernpartei, Fritz Zirngibl. mehr»
Bild: Goldbergklinik am Limit?

Aktuelles zum Pflanzenschutz an vier Stationen

Geibenstetten, 23.05.2017 (rt). Rund um die Themen sachgerechtes Befüllen und Reinigen von Pflanzenschutzgeräten, Düsentechnik und Anwenderschutz gab es am heutigen Spätnachmittag einen „Hoftag“ die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) auf dem Demonstrationsbetrieb der Familie Moser in Geibenstetten. Mehr als 100 Hopfenpflanzer nahmen daran teil. mehr»
Bild: Aktuelles zum Pflanzenschutz an vier Stationen

Kommissar Zufall führt zu Rauschgift

Siegenburg, 21.05.2017 (hal/rt). Da kann man sagen: Pech gehabt. Bei der Kontrolle eines geparkten Wagens in der Siegenburger Landshuter Straße stieg den Polizeibeamten in der gestrigen Samstagnacht zufällig der Geruch Marihuana in die Nase. Dieser kam von einer Wohnung gleich nebenan. mehr»
Bild: Kommissar Zufall führt zu Rauschgift

Gemeinde setzt ein Zeichen für Elektromobilität

Fotostrecke: 99256
Train, 09.05.2017 (sh). Das Thema E-Mobilität ist ein aktuelles Megathema unserer Zeit und wird auch in Zukunft immer wichtiger werden. Deshalb veranstaltete die Gemeinde Train kürzlich mit dem Landratsamt Kelheim einen Erlebnistag, bei dem sich alles rund um die Elektromobilität drehte. Das umfangreiche Tagesprogramm mit Ausstellern, Vorträgen und einem Gottesdienst zog eine Vielzahl an Besuchern zum Schlossplatz am Z... mehr»
Bild: Gemeinde setzt ein Zeichen für Elektromobilität

Pfarrer der Herzen nimmt Abschied

Lindkirchen, 22.08.2017 (sh). Wenn ein Pfarrer seinen Ministranten nach den Gottesdiensten regelmäßig Lollies spendiert, für die Großen im viel zu kalten Pfarrheim stets eine Tasse Tee parat hat und auch sonst immer bei bester Laune war und mit seinem Lächeln positive Energie verbreitet hat, dann kann damit eigentlich nur Pater Slawo gemeint sein. Für die Pfarrgemeinde Lindkirchen - Ebrantshausen hieß es am Wochenende mehr»
Bild: Pfarrer der Herzen nimmt Abschied

Ortsumfahrung beschäftigt Stadtrat weiterhin

Mainburg, 21.08.2017 (sh). Da in der Öffentlichkeit wie auch im Stadtrat das Thema Ortsumfahrung der B301 großes Interesse erweckt hat, stellte die CSU Fraktion in der letzten Sitzung des Stadtrates einen Antrag zur offenen Aussprache und Meinungsbekundung im Gremium. „Die Ortsumgehung als Chance zu begreifen und aktiv an einer Ergebnisfindung beizutragen“, war die Formulierung des Antrags der Christsozialen, mehr»
Bild: Ortsumfahrung beschäftigt Stadtrat weiterhin

Radsport Team sahnt 3. Platz ab

Mainburg/Rottenburg, 20.08.2017 (hal/sh). Die Radsportler des TSV (Rennrad und Mittwochsradler) beteiligten sich am Feiertag mit sehr vielen anderen Radsportbegeisterten an der Radtourenfahrt Rottenburg „Zwischen Isar und Donau“. In der Teamwertung belegte man mit 29 Startern den dritten Platz. Der erste Platz ging an Team Baier Landshut mit 35 Teilnehmern vor Bike Team Regensburg mit 29 Startern. mehr»
Bild: Radsport Team sahnt 3. Platz ab

Werkzeugdiebe in Volkenschwand

Volkenschwand, 20.08.2017 (hal/rt). Werkzeugdiebe waren offenbar in Volkenschwand am Werk. Dort verschwand nämlich in den vergangenen Tagen eine komplette Bohrhammerausrüstung. Die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg hoffen nun auf Zeugenhinweise. mehr»
Bild: Werkzeugdiebe in Volkenschwand

Aggressiver Verkehrsrowdy in Mainburg – Zeugen gesucht

Mainburg, 19.08.2017 (hal/rt). Ein im wahrsten Sinne des Wortes wohl rasender Verkehrsrowdy trieb am gestrigen Abend in der Stadt Mainburg sein Unwesen. Die Polizei wurde seiner habhaft und bittet Verkehrsteilnehmer, die durch seine Fahrweise gefährdet wurden, sich bei der Polizeiinspektion Mainburg zu melden. mehr»
Bild: Aggressiver Verkehrsrowdy in Mainburg – Zeugen gesucht

Auf Fotografen eingeschlagen

Mainburg, 18.08.2017 (hal/rt). Wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung ermitteln die Beamten der Mainburger Polizeiinspektion. Der Fall: Am vergangenen Mittwoch wurde auf einen Mann von einem anderen eingeschlagen, nur weil der eine Kamera in der Hand hielt. mehr»
Bild: Auf Fotografen eingeschlagen

Hopfenstadt erweitert seine Gebietsfläche

Mainburg, 18.08.2017 (sh). Mainburg ist um 660 m² größer geworden. So entschied der Stadtrat nach Absprache mit dem staatlichen Bauamt, als er dem Beschluss zur Änderung der Gemarkungs- und Gemeindegrenze zwischen Mainburg und Volkenschwand zustimmte. Im Zuge einer Straßenbaumaßnahme wird der Wirtschaftsweg mit der Flurnummer 1344 der Gemarkung Sandelzh mehr»
Bild: Hopfenstadt erweitert seine Gebietsfläche

Neubau der Kinderkrippe Abenteuerland wird jetzt doch teurer

Mainburg, 18.08.2017 (sh). In Mainburg wird aufgrund der Bedarfslage zusätzlicher Platz für die Kindertagesbetreuung geschaffen. So soll es einen Neubau in Form eines Anbaus an den Kindergarten „Abenteuerland“ geben. Im Zuge der Projektplanung stellte sich nun heraus, dass die vom Stadtrat genehmigten Haushaltsmittel nicht vollständig ausreichen. Durch den erweiterten Raumbedarf vergrößern sich auch die Ausmaße des Anbaus. mehr»
Bild: Neubau der Kinderkrippe Abenteuerland wird jetzt doch teurer

So viele Marktstände wie noch nie!

Mainburg, 17.08.2017 (hal/sh). Am Samstag, den 23.09.2017, von 8 Uhr bis ca. 14 Uhr findet am Griesplatz und Grünen Markt bereits zum siebten Mal der regionale alljährliche Bauernmarkt statt, der von vielen fleißigen Helfern der ÖDP Mainburg auf die Beine gestellt wird. Für musikalische Unterhaltung sorgen "Mare&Miche". Wie letztes Jahr wird auch heuer von 10 Uhr bis 13 Uhr ein tier- und familiengerechtes Ponyreiten organisiet mehr»
Bild: So viele Marktstände wie noch nie!

Es tuckern die Holder

Fotostrecke: 100787
Puttenhausen, 16.08.2017 (sh). Nur alle zwei Jahre findet in Puttenhausen das Treffen der Holderfreunde statt. Umso besonderer ist der Charakter der Veranstaltung und wenn dann auch Wettergott Petrus noch so gut mitspielt, wie es an Mariä Himmelfahrt der Fall war, dann lassen die Gäste nicht lang auf sich warten. Lanz, Holder, Eicher und dergleichen luden beim Schlendern über das Gelände zum Fachsimpeln unter den Besitzern e... mehr»
Bild: Es tuckern die Holder

Antrag für Jugendtreff eingereicht

Mainburg, 16.08.2017 (sh). Der Neubau eines Jugendtreffs ist vielen Mainburgern ein Anliegen. Im Januar dieses Jahres wurde die Verwaltung angewiesen, einen Förderantrag für den Neubau des Jugendtreffs auf dem Gelände der Walther-Schwarz-Str. 9 einzureichen. Nunmehr wird durch den Planungs- und Verteilausschuss beim Bayerischen Jugendring eine Förderfähigkeit des Projekts geprüft. mehr»
Bild: Antrag für Jugendtreff eingereicht

Ein Stück Vergangenheit wird lebendig

Mitterstetten, 14.08.2017 (sh). Mit dem Hopfenzupferfest wird jedes Jahr ein Stück Vergangenheit lebendig. Die Veranstaltung ist ein Beweis, dass es hierzulande noch eine gelebte Festkultur gibt. Erstmals fand das Spektakel heuer nicht wie bisher auf Schloss Ratzenhofen statt, da man durch das Zupfen im Hopfengarten gewissermaßen vor der Haustüre stilecht miterleben konnte. Das abwechslungsreiche Programm beinhaltete mehr»
Bild: Ein Stück Vergangenheit wird lebendig

Polizei sucht Ziegenbockhalter

Oberpindhart, 14.08.2017 (hal/rt). Zwei freilaufende Ziegenböcke, die auf der Kreisstraße 31 in Richtung Oberpindhart den Verkehr gefährdeten, wurden am gestrigen Sonntag von einer aufmerksamen Frau eingefangen und festgehalten. Die Polizei kam hinzu und sucht nun nach dem Halter der Tiere. mehr»
Bild: Polizei sucht Ziegenbockhalter

Letzte Fahrsicherheitstrainings für Biker

Mainburg, 13.08.2017 (sh). Am 05.08. und 12.08.2017 fanden die letzten Fahrsicherheitstrainings der Verkehrswacht Mainburg für Biker statt. Hierbei konnten die Instruktoren Rudi Schmidbauer, Florian Gebendorfer und Andy Lehner, sowie Geschäftsführer Peter Zehentmeier in den vier Kursen insgesamt 32 Motorradfahrer begrüßen. mehr»
Bild: Letzte Fahrsicherheitstrainings für Biker

Coole Lektüre für einen heißen Sommer

Mainburg, 12.08.2017 (hal/sh). Ein Kühlschrank im Freibad? Was soll das denn? Wer in den Sommerferien über den einen oder anderen Kühlschrank im Mainburger Stadtbild stolpert, ist schon dabei bei der Sommeraktion der Stadtbibliothek. Im Freibad, vor dem Bürgerbüro und bei den schattigen Bänken am Griesplatz haben die Büchereimitarbeiter „frische“ Geschichten zum Mitnehmen für alle vorbereitet. mehr»
Bild: Coole Lektüre für einen heißen Sommer

LSK Jugend tobt sich am Zeltlager aus

Mainburg/Gütersberg, 11.08.2017 (hal/sh). Lang erwartet und heiß ersehnt ist der Ferienbeginn jedes Jahr bei der Jugend des LSK-Theaters, beginnt die sechswöchige Freiheit doch mit einem absoluten Highlight: Fünf spannende Tage im Zeltlager mit Freunden! Dieses Jahr ging es vom 30.07. bis 04.08. nach Gütersberg bei Hebrontshausen. Geschicklichkeitsspiele sowie ein Besuch im Waldbad waren nur einige der Unternehmungen. mehr»
Bild: LSK Jugend tobt sich am Zeltlager aus

Vorschüler besuchen Feuerwehr

Mainburg, 11.08.2017 (hal/sh). Auf dem Weg durch die Stadt Mainburg, im Zuge des Schulanfängerabschlusses und einer Schnitzeljagd, entdeckten die Kinder ihren Hausmeister und Freund Sepp Reitmeier mit seinem Kollegen und Kommandanten Robin Bauer, der Feuerwehr Mainburg. Beide Feuerwehrmänner vermittelten den Kindern die wichtigen Aufgaben einer Feuerwehr und erklärten sehr kindgerecht das Ver mehr»
Bild: Vorschüler besuchen Feuerwehr

44. Kunstausstellung lockt mit Gastkünstler Reinhard Michl

Kelheim, 20.08.2017 (hal/sh). Die 44. Jahresausstellung der Gruppe Kunst der Weltenburger Akademie und des Landkreises Kelheim wird am Donnerstag, den 24. August 2017, 19 Uhr in den Räumen des Donau-Gymnasiums, Rennweg 61, in Kelheim durch den Schirmherrn, Landrat Martin Neumeyer, eröffnet. An der diesjährigen Ausstellung nehmen 110 Berufs-, Freizeitkünstler sowie Kunsthandwerker teil; sie stellen über 360 Werke aus. mehr»
Bild: 44. Kunstausstellung lockt mit Gastkünstler Reinhard Michl

Sind "Verbesserungsbeiträge" wirklich nötig?

Bad Abbach, 12.08.2017 (hal/sh). Die Haus-und Grundbesitzer im Wasserzweckverband Bad Abbacher Gruppe laufen Sturm: sie halten die beabsichtigten "Verbesserungsbeiträge" für die Reparatur bzw. Erneuerung bei den Wasserversorgungseinrichtungen für sozial ungerecht und nicht ausgewogen. Es sollen die Hochbehälter Lengfeld, Bad Abbach und Schneidhart und die Pumpwerke Mühlber und Peising verbessert bzw erneuert werden mehr»
Bild: Sind "Verbesserungsbeiträge" wirklich nötig?

Schüler mit Staatspreis geehrt

Mainburg/Kelheim, 31.07.2017 (sh). In Anwesenheit zahlreicher Vertreter aus Politik und Wirtschaft fand kürzlich die Entlassfeier der Absolventen der Berufsschule Kelheim zusammen mit der Außenstelle Mainburg statt. Eine besondere Ehre wurde dabei Tatjana Neeb, Elisabeth Neumaier und Thomas Pollinger zuteil. Ihnen überreichte Kelheims stellvertretender Landrat Wolfgang Gural den Staatspreis für die beste praktische Gesellenprüfu... mehr»
Bild: Schüler mit Staatspreis geehrt

"Amifahrer" spenden an MS Hilfswerk

Abensberg, 26.07.2017 (hal/sh). Eine Spende über 1 000 Euro überreichte kürzlich die Interessensgemeinschaft US-Car Hallertau aus den Einfahrtsspenden der „Amifahrer“, die am US-Car-Treffen in Mainburg am Hopfenfest teilnahmen. Überreicht wurde das Geld an den Sprecher der Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe Abensberg, Gerhard Czerwionka. Die MS-Gruppe will das Geld für Therapien verwenden, deren Kosten die Krankenkassen nicht... mehr»
Bild: "Amifahrer" spenden an MS Hilfswerk

Keine Tabus in Sachen Asyl

Kelheim, 16.07.2017 (hal/sh). Fritz Zirngibl, Kreisrat der Bayernpartei, wollte das Thema "Asyl im Landkreis Kelheim" in der nächsten Kreistagssitzung haben. Denn einiges läuft schief, vermutete er weswegen er den Landrat um Rede und Antwort bat. Martin Neumeyer, meinte dazu, dass "Asyl" keine Kreistagsangelegenheit ist, aber er zu allen Fragen Zingibls gerne Antwort geben werde. Und er hielt Wort! Die Antworten des Landrate... mehr»
Bild: Keine Tabus in Sachen Asyl

Schmerzhafter Biss in die Wade

Rohr, 12.07.2017 (hal/rt). Wegen Körperverletzung muss sich ein Hundebesitzer aus Rohr verantworten, weil sein Vierbeiner am späteren Nachmittag des gestrigen Dienstags einen anderen Mann beim Gassigehen in die Wade gebissen hat und dieser dadurch sosehr verletzt wurde, dass er sich nach dem Angriff gleich selbst ins Kelheimer Krankenhaus begab. mehr»
Bild: Schmerzhafter Biss in die Wade

Schrecklicher Verdacht im Fall des 9-jährigen getöteten Jungen

Neustadt / Donau, 11.07.2017 (hal/rt). Ein schrecklicher Verdacht steht im Fall des neunjährigen Buben im Raum, der am gestrigen Nachmittag in Neustadt an der Donau auf der der Bad-Gögginger-Straße von einem Auto angefahren und dabei getötet worden war (Unsere Zeitung berichtete). Dies legt zumindest eine Mitteilung der Beamten der Polizeiinspektion Kelheim nahe. mehr»
Bild: Schrecklicher Verdacht im Fall des 9-jährigen getöteten Jungen

Bub bei Verkehrsunfall getötet

Neustadt / Donau, 10.07.2017 (rt). Am heutigen Nachmittag ist ein neunjähriges Kind bei einem Unfall auf der Bad-Gögginger-Straße in Neustadt an der Donau getötet worden. Derzeit ist ein Gutachter vor Ort, der die näheren Umstände des Unfalls untersucht. Im Bereich der Unfallstelle ist die Fahrbahn für den Verkehr deswegen voraussichtlich bis in die Abendstunden gesperrt. mehr»
Bild: Bub bei Verkehrsunfall getötet

Warnmeldung der Polizei für den Großraum Neustadt / Donau

Neustadt / Donau, 07.07.2017 (hal/rt). Eine Warnmeldung herausgegeben hat die Polizeiinspektion Mainburg am heutigen Freitagmorgen für den Großraum Neustadt. Im Ortsteil Geibenstetten traten am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen auf, die im Verdacht stehen, Diebstähle begehen zu wollen. mehr»
Bild: Warnmeldung der Polizei für den Großraum Neustadt / Donau

Arbeiter verschüttet und schwer verletzt

Rohr, 17.06.2017 (hal/rt). Verschüttet und schwer verletzt wurde am gestrigen Freitagnachmittag ein 57-Jähriger Arbeiter in Rohr. Gegen einen 46-jährigen Landwirt, ebenfalls aus dem Bereich Rohr, der für die sichere Durchführung der Arbeiten verantwortlich war, wird in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft die Einleitung eines Strafverfahrens wegen fahrlässiger Körperverletzung geprüft. mehr»
Bild: Arbeiter verschüttet und schwer verletzt

Bademeister ertappt Eindringlinge

Rohr, 03.06.2017 (hal/rt). Pech gehabt haben vier junge Männer in Rohr als sie gestrigen Freitagabend nach Betriebsschluss Zugang in das dortige Freibad verschafft haben. Der Bademeister war noch vor Ort und erwischte die ungebetenen Gäste und rief die Polizei. mehr»
Bild: Bademeister ertappt Eindringlinge

Toter nach Frontalzusammenstoß

Rohr, 01.06.2017 (hal/rt). Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2144 nahe Abensberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge wurde ein Mensch getötet und einer schwer verletzt. Die Staatsstraße war für mehrere Stunden komplett gesperrt. mehr»
Bild: Toter nach Frontalzusammenstoß

++ EIL: Toter nach Unfall auf B301 – Vollsperrung bis auf weiteres ++

Abensberg / Siegenburg , 26.05.2017 (rt). Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person kam es am heutigen Nachmittag um 14.55 Uhr auf der B301 zwischen Siegenburg und Abensberg auf Höhe der Ortschaft Dürnhart. Die Bundesstraße war bis zum Abend in beide Fahrtrichtungen gesperrt. mehr»
Bild: ++ EIL: Toter nach Unfall auf B301 – Vollsperrung bis auf weiteres ++

Goldbergklinik am Limit?

Kelheim, 26.05.2017 (hal/sh). "Was ist los in der Kelheimer Goldbergklinik? Die Personalsituation ist derart angespannt, dass aktuell 10 Betten in der gewinnbringenden Kathologie "gesperrt" sind. Fünf davon für Schlaganfallpatienten. Patienten müssen dann an andere Kliniken weitergeleitet werden. Sieht so ein gutes Management aus?" fragt sich der Kreisrat der Bayernpartei, Fritz Zirngibl. mehr»
Bild: Goldbergklinik am Limit?

Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Abensberg, 21.05.2017 (rt). In den heutigen frühen Sonntagmorgenstunden kam es auf der A93 nahe Abensberg zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine junge Frau getötet wurde. Es gab mehrere Verletzte. Erst um 9.30 Uhr wurde die Fahrbahn in Richtung München wieder freigegeben. mehr»
Bild: Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Ausstellung Floral

Pfaffenhofen, 18.05.2017 (hal). Anlässlich der Gartenschau präsentiert die Galerie ars videndi in einer dreimonatigen Sonderausstellung „Floral“ eine Auswahl von Werken aus den letzten 80 Jahren der Klassischen Moderne welche die Blume als wiederkehrendes Motiv in den Fokus stellt mehr»
Bild: Ausstellung Floral

Weitere Nachrichten finden Sie unter Siegenburg/Train Archiv