Versuchter Einbruch am Bombenabwurfplatz

Versuchter Einbruch am Bombenabwurfplatz

Siegenburg

Siegenburg, 22.10.2017 (hal/rt).

Bislang noch unbekannte Täter versuchten wohl dieser Tage, auf dem ehemaligen Bombenabwurfplatz im Dürnbucher Forst nahe Siegenburg im Landkreis Kelheim in ein Bürogebäude einzudringen. Welche Beute sie sich dort erhofften ist fraglich. Letztlich scheiterten die Täter jedoch an den dortigen besonderen Gegebenheiten.

Nach Angaben der Polizei, die jetzt ihre Ermittlungen aufgenommen hat, hielten die Sicherheitstüren des Gebäudes die Verbrecher von einem Eindringen ab. Jedoch seien mehrere Fensterscheiben eingeworfen worden. „Ebenfalls wurde versucht, in den ehemaligen Tower einzubrechen“, so ein Polizeisprecher. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 2000 Euro.

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.