Landwirt vernichtet Biotop

Landwirt vernichtet Biotop

Appersdorf / Siegenburg

Appersdorf / Siegenburg, 09.02.2017 (hal/rt).

 

Gleich mehrerer Gesetzesübertretungen schuldig gemacht hat sich offenbar ein Landwirt aus dem Gemeindebereich von Siegenburg. Ermittelt wird gegen ihn von den Beamten der Polizeiinspektion Mainburg wegen Sachbeschädigung und Diebstahl, weil er eine Biotopfläche niedergemacht haben soll.

Innerhalb von zwei Tagen, und zwar am 20. und 21. Januar, soll der 66-jährige Landwirt bei Appersdorf/Haunsbach ein Biotop komplett abgeholzt und damit zerstört haben. Die gefällten Bäume habe er darüber hinaus abtransportiert. Das Motiv der Tat ist derzeit noch unklar. Einzelheiten müssen jetzt die polizeilichen Ermittlungen an den Tag bringen. Fest steht jedoch, dass der beschuldigte Landwirt nicht der Eigentümer des betreffenden Grundstücks ist.

Laut Mitteilung der Polizei wurde auch die Untere Naturschutzbehörde bereits durch einen Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft Mainburg von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt. Der reine Sachschaden wird auf ungefähr 3.000 Euro geschätzt.

 


Foto: VG Mainburg 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Finde uns auf Facebook

Was ist heute los?

Maibaumaufstellen St. Joh...

Dorfgemeinschaft St. Johann

Maibaumaufstellen Train

Dorfgemeinschaft Train

Maibaumaufstellen Mallmer...

Dorfgemeinschaft Mallmers...

Erstkommunion

Pfarrei Train

Neueste Videos