go


Freizeit- und Geheimtipps aus der Hallertau

Hautnah dran am Wilden Westen

Pullman City, die „lebende Westernstadt“ in Eging am See, ist ein Erlebnispark idyllisch am Rande des Bayerischen Waldes gelegen, leicht erreichbar über die A3 zwischen Deggendorf und Passau. Seit 1997 können Kinder und Erwachse hier den niederbayerischen „Wilden Westen“ erleben – beim Bogenschießen, Goldwaschen, Pony- oder Quarterhorse-Reiten, bei live gespielter Country Musik, Line Dance und Lagerfeuerromantik. mehr»
Bild: Hautnah dran am Wilden Westen

Radurlaub in Bad Gögging – Glück auf zwei Rädern

Radfahren liegt im Trend, es ist gelenkschonend, fördert die Ausdauer und außerdem macht es eine Menge Spaß. Viele Gäste kommen in den niederbayerischen Kur- und Urlaubsort Bad Gögging, um hier die Hallertau und das Altmühltal per Rad zu erkunden. mehr»
Bild: Radurlaub in Bad Gögging –  Glück auf zwei Rädern

THERME ERDING – Das Urlaubsparadies

Im Nordosten von München gelegen, befindet sich Europas größte THERMENWELT: Die THERME ERDING. Ruhe Erholung, Abenteuer, Spaß und Faszination – hier erwartet die Gäste eine außergewöhnliche Vielfalt in perfektem Urlaubsambiente. mehr»
Bild: THERME ERDING – Das Urlaubsparadies

Voll im Trend - Eulenkissen und Accessoires

Warum Eulen nach Athen tragen? Kaufen Sie doch besser welche! Am besten in Kissenform oder in Form eines Schlüsselanhängers. Denn diese trendigen Accessoires bietet der Tierschutzverein Au/Hallertau u. U. e.V. ab sofort zum Kauf an. mehr»
Bild: Voll im Trend - Eulenkissen und Accessoires

Auf den Spuren von St. Wendelin

Mit einer Länge von 8 km und einer Gehzeit von 8 Stunden ist der Wendelin-Weg sehr Familienfreundlich. Größere Kinder schaffen diese Strecke ohne größere Anstrengungen. Ausgangs- und Endpunkt ist hier die Pfarrkirche in Waidhofen. mehr»
Bild: Auf den Spuren von St. Wendelin

Von der Oase in Steinerskirchen auf den Michaels-Weg

Der Kapellenwanderweg 2 ist der Michaelsweg. Mit einer Länge von 12 km und einer Gehzeit von 2,5 Stunden ist er ein schöner Tagesausflug für die ganze Familie oder ein Weg für geübte Wanderer. mehr»
Bild: Von der Oase in Steinerskirchen auf den Michaels-Weg

Von Kapelle zu Kapelle auf dem Marienweg

Ein besonders schöner Wanderweg ist der Kapellenwanderweg Nummer 4. Mit einer Länge von 12 km und einer Gehzeit von 2 ¾ Stunden ist er schon etwas für geübte Wanderer oder für Familien die sich etwas mehr Zeit dafür nehmen. Ausgangs- und Endpunkt ist der Kirchplatz in Waidhofen. mehr»
Bild: Von Kapelle zu Kapelle auf dem Marienweg

Der Nikolausweg von Hohenwart nach Schenkenau

Der Nikolaus-Weg ist mit einer Länge von 8 km und einer Gehzeit von 2 Stunden ideal für den ausgedehnten Sonntagsspaziergang. Sein Ausgangs- und Endpunkt ist der Parkplatz hinter der Marktkirche Hohenwart. mehr»
Bild: Der Nikolausweg von Hohenwart nach Schenkenau

Eiszeit in Pfaffenhofen

Kaum ist der Sommer vorbei, schon öffnet das Pfaffenhofener Eisstadion wieder seine Türen und somit die Eisfläche für die bevorstehende Eislauf-Saison. Neben den regelmässig stattfindenden Eishockey-Spielen ist vor allem der öffentliche Lauf und der Discoabend nicht nur bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. mehr»
Bild: Eiszeit in Pfaffenhofen

Auf dem Anna-Weg den Blick ins Paartal genießen

Ausgangspunkt des Anna-Wegs ist der Parkplatz beim Landgasthof Schrödl in Seibersdorf. Vom Parkplatz aus geht man in Richtung Hohenwart und biegt gleich nach dem Gasthof noch innerhalb der Ortschaft rechts ab. Auf einem Feldweg gelangt man auf eine Anhöhe, von der man einen herrlichen Ausblick genießen kann und vielleicht das erste Mal kurz verweilt und eine kleine Pause einlegt. mehr»
Bild: Auf dem Anna-Weg den Blick ins Paartal genießen

Literaturcafé in der Gemeindebücherei Nandelstadt

Eine Tasse Kaffee, ein gutes Buch und eine Stunde ganz in Ruhe für sich. Was gibt es Schöneres? In der Gemeindebücherei können Leseratten und solche die es werden wollen jeden Dienstagvormittag von 10 bis 11 Uhr im Literaturcafé bei einer Tasse Kaffee ganz in Ruhe nach Herzenslust schmökern. mehr»
Bild: Literaturcafé in der Gemeindebücherei Nandelstadt

Antiquitäten-Trödelmarkt

Hier schlägt jedes Flohmarkt -und Trödlerherz ein paar Takte schneller – auf dem Antiquitäten-Trödelmarkt auf dem Volksfestplatz in Pfaffenhofen. mehr»
Bild: Antiquitäten-Trödelmarkt

Liebesschlösser in Abensberg

Ein wirklich süßer Geheimtipp für alle Verliebten ist die kleine Brücke über die Abens gleich hinter dem Gillamoos-Festplatz in Abensberg. Denn dort kann wie bei den großen Vorbildern in Berlin, Hamburg oder Regensburg ein Vorhängeschloss mit den eingravierten Namen des Liebespaares oder der Eheleute angebracht werden. mehr»
Bild: Liebesschlösser in Abensberg

Glück ab und gut Land

Mit einem Ballon unterwegs zu sein, ist eine der wenigen Formen der Luftfahrt, die den Passagieren Ruhe und Entspannung vermittelt, und ein erster Aufstieg ist ein wahrhaft beeindruckendes Erlebnis. Gönnen Sie sich eine Ballonfahrt über der schönen Landschaft in Bayern. Hopfengärten, Wiesen und Felder der Hallertau: „Ballooning Hallertau" bietet ... mehr»
Bild: Glück ab und gut Land

Falkner für einen Tag

Martin Geißendörfer, Falkner aus Leidenschaft bietet seit August letzten Jahres in seiner eigenen, kleinen Eventfalknerei in Prunn bei Riedenburg etwas ganz besonderes an, nämlich „einen Tag als Falkner“. Anders als man es von den üblichen Greifvogelshows kennt, dürfen hier die Gäste die wunderschönen und imposanten Vögel selber fliegen lassen. I... mehr»
Bild: Falkner für einen Tag

Klettern: Von der Extremsportart zum Trendsport

Klettern hat sich in den letzten Jahren von einer Extremsportart zum Trendsport entwickelt. Dies wurde durch diverse Kletterhallen und Kletterwettkämpfe gefördert. Auch in Pfaffenhofen gibt es seit Juni letzten Jahres eine Kletterhalle, das Pafrock. Aber nicht nur an künstlichen Wänden kann in unserer Region geklettert werden, auch viele Felsen b... mehr»
Bild: Klettern: Von der Extremsportart zum Trendsport

Planwagenfahren in der Hallertau

Er fährt eigentlich zu jedem Anlass und gesehen hat ihn wahrscheinlich auch schon jeder einmal, wenn er mit seinen Pferden Dimitri, Schorsch, Bonita und Dasko samt Planwagen durch die Hallertau fährt. Albert Wilhelm lebt und liebt sein Hobby – das Kutschenfahren. Und kaum einer ist so aktiv wie er. Egal ob Taufe, Hochzeit, Geburtstag, die Firmenf... mehr»
Bild: Planwagenfahren in der Hallertau

Stammtisch beim „Stiangbräu“ z’Ottersried

Genau 34 Stufen muss man steigen, denn nur über diese „Stiang“ kommt man in Helmut Schneiders Brauereianlage. Begonnen hat alles als Hobby, sagt der Braumeister, der eigentlich eine Erdbaufirma betreibt: „Andere gehen zum Radlfahren, ich geh zum Bierbrauen“, und mehrmals täglich die Stufen rauf und runter, meint er, sei wohl Sport genug. Unter de... mehr»
Bild: Stammtisch beim Stiangbräu z’Ottersried

Abheben mit dem LSV Pfaffenhofen

Wolnzach,11.08.2011 (hr). Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. Allein die Sage von Dädalus und Ikarus belegt den unbändigen Drang des Menschen abzuheben. Heute ist das Fliegen oftmals ein alltägliches Ereignis. Mit dem Flieger ab in den Urlaub, das ist nichts Besonderes mehr. Dass Fliegen nicht nur Spaß machen kann, s... mehr»
Bild: Abheben  mit dem LSV Pfaffenhofen

"Kehr wieder ein" im Biergarten vom Salverbräu

Kehr wieder ein in des Hinterhofes lauschiger Idylle ... 27. Juli 2011 (lot) Manchmal des Nachmittags, wenn ich so durch die Straßen zieh‘ und „den da oben“ einen guten Mann sein lasse, sehne ich mich nach einem Plätzchen. Ein Plätzchen im Schatten, mit Blick auf helle Bergesspitzen, die Luftlöcher ins blaue Himmelszelt ritzen, ein Körbchen mit B... mehr»
Bild: "Kehr wieder ein" im Biergarten vom Salverbräu

Für heiße Sommertage: Das Waldbad in Nandlstadt

21.07.2011 (fba) Ein verwittertes Schild weist den Weg zum Waldbad in Nandlstadt. Es fällt nicht wirklich ins Auge, und somit ist dieses Fleckchen Erde auch noch ein echter Geheimtipp. Ein absoluter Traum in sonniger Lage sozusagen. Wir schauen uns um und staunen: Obwohl wir uns nur wenige hundert Meter vom Ortskern entfernt haben, stehen wir m... mehr»
Bild: Für heiße Sommertage: Das Waldbad in Nandlstadt

Events der nächsten Tage

Von teuflischen Mauern un...

Überregional, 28.04.2017

Ines Honsel: Trinken & Lieben

Überregional, 28.04.2017

Kranzbinden

Hohenwart, 28.04.2017

Kräuterwanderung rund um ...

Abensberg, 28.04.2017

Halbtagesfahrt, Seniorenclub

Vohburg, 28.04.2017

Finde uns auf Facebook