Archiv Stadt Abensberg 2012

« | 1 | Seite 2 von 11 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | »

Bunt sind schon die Wälder

Kelheim, 16.10.2012 (hal). Vielfältige Wälder, herrliche Ausblicke, Phantasie anregende Felsbastionen, sagenumwobene Orte. Zwischen steil aufragenden Kalkfelsen zwängt sich die Donau durch die „Weltenburger Enge“. Aufgrund ihrer internationalen Bedeutung wurde sie als bisher einziges Naturschutzgebiet in Bayern mit dem Europadiplom des Europarates ausgezeichnet. mehr»
Bild: Bunt sind schon die Wälder

Wer leuchtet im Wald? – Herbstliche Laternenwanderung

Kelheim, 16.10.2012 (hal). Mittlerweile wird es schon sehr früh dunkel. Doch ab und zu blitzen helle Augen aus der Finsternis – ein Reh, ein Hase oder gar ein Uhu? Wie finden sich diese im finsteren Wald zurecht? Und gibt es auch noch andere Tiere, die sich nicht im Dunkeln fürchten? mehr»
Bild: Wer leuchtet im Wald?  – Herbstliche Laternenwanderung

Schratzellöcher – Sagenhafte unterirdische Welten

Kelheim, 13.10.2012 (hal). Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Archäologische Museum der Stadt Kelheim an den Kelheimer Kulturtagen. Die aktuelle Sonderausstellung „Erdställe, rätselhafte unterirdische Anlagen“ bietet am Freitag, 19. Oktober 2012 den Rahmen für eine Veranstaltung zur geheimnisumwobenen, mystischen Seite der im Dunkeln liegenden Gänge. mehr»
Bild: Schratzellöcher – Sagenhafte unterirdische Welten

Kennen Sie die Heimat vom Humulus lupulus?

Sittling, 09.10.2012 (hal). Was macht einen Auenwald so wertvoll? Welche Lebensräume sind besonders bedeutsam? Welche Gehölze und welche Kräuter kommen hier an welchen Standorten vor? Welche Kulturpflanzen haben ihre Heimat in der Aue? mehr»
Bild: Kennen Sie die Heimat vom Humulus lupulus?

Wilde Beeren und Früchte, die schon die Kelten gesammelt haben

Kelheim, 08.10.2012 (hal). Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene können am Samstag, 13. Oktober 2012 von 13 bis 16 Uhr im Rahmen des Jahresprogramms „Archäologieerlebnis Unteres Altmühltal“ Wildfrüchte sammeln. mehr»
Bild: Wilde Beeren und Früchte, die schon die Kelten gesammelt haben

Wie´s früher war…Vom grünen Kaktus, Wochenend und Sonnenschein

Abensberg, 02.10.2012 (hal). Am Samstag, den 6.10.2012, um 14:30 Uhr lädt das Stadtmuseum Abensberg wieder alle Interessierten zu „Wies früher war…“ in das Foyer des Herzogskasten ein. Dieses Mal steht heiter Beschwingtes auf dem Programm: Die Schlager der 30er und 40er mit dem Hans-Kobl-Oktett aus Riedenburg. mehr»
Bild: Wie´s früher war…Vom grünen Kaktus, Wochenend und Sonnenschein

Viele bunte Hüte!

Kelheim, 01.10.2012 (hal). Der Sommer geht, Nebelschwaden und Herbstlaub kommen - und mit dem Herbstwetter auch die Vorfreude auf so manchen Schwammerlfund bei einer Wanderung durch den Wald. Dabei müssen es, wenn man es nicht gerade mit knurrendem Magen auf eine Abendmahlzeit abgesehen hat, nicht immer nur essbare Schwammerl sein. Denn ob Hexenröhrling oder Steinpilz, ob giftig oder nicht, die Welt der Pilze wird vielfäl... mehr»
Bild: Viele bunte Hüte!

Von Eiben, Mönchen und feindlichen Brüdern – unterwegs im Donaudurchbruch

Kelheim, 28.09.2012 (hal). Vielfältige Wälder, herrliche Ausblicke, Phantasie anregende Felsbastionen, sagenumwobene Orte. Zwischen steil aufragenden Kalkfelsen zwängt sich die Donau durch die „Weltenburger Enge“. Aufgrund ihrer internationalen Bedeutung wurde sie als bisher einziges Naturschutzgebiet in Bayern mit dem Europadiplom des Europarates ausgezeichnet. mehr»
Bild: Von Eiben, Mönchen und feindlichen Brüdern – unterwegs im Donaudurchbruch

Höhlenwanderung Von Mammutzahn und Höhlenbär

Essing, 25.09.2012 (hal). Zu einer spannenden Zeitreise lädt das „Archäologieerlebnis Unteres Altmühltal“ am Sonntag, 30. September 2012 um 13 Uhr ein. Die Veranstaltung war ursprünglich für Samstag, 29. September geplant und wurde nun um einen Tag nach hinten verschoben. mehr»
Bild: Höhlenwanderung Von Mammutzahn und Höhlenbär

Jungforscher im Einsatz- Im Dunkeln ist gut munkeln

Kelheim, 25.09.2012 (hal). Die Welt ist voller Fragen - … und Antworten. Darum lädt der Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V. unter der Leitung des 14- jährigen Yassin Domke am Freitag, den 28. September 2012 alle Kinder von sechs bis 14 Jahren zu einer spannenden Abendführung ein. mehr»
Bild: Jungforscher im Einsatz-  Im Dunkeln ist gut munkeln

Nomaden der Lüfte - Nachtprogramm

Kelheim, 25.09.2012 (hal). Herbst, die Zeit des Vogelzugs – auch hoch über Kelheim sind Tausende kleiner Wanderer unterwegs, sogar nachts. Wir wollen beobachten, wie viele vor der Mondscheibe vorüberziehen und die Gesamtzahl abschätzen, aber auch den Mond selber mit dem Teleskop der Sternwarte genauer ins Visier nehmen. mehr»
Bild: Nomaden der Lüfte - Nachtprogramm

Von Hazzi bis Hexenpater - Stadtführer gesucht!

Abensberg, 23.09.2012 (hal). Wenn die Nächte länger werden ist es wieder Zeit für eine neue szenische Stadtführung. Für „Kirchen, Klöstern und Kapellen“ sucht Initiator Tobias Hammerl noch SchauspielerInnen und StadtführerInnen, die sich bis zum Donnerstag, den 04.10.2012 per E-mail oder telefonisch bewerben können. mehr»
Bild: Von Hazzi bis Hexenpater - Stadtführer gesucht!
« | 1 | Seite 2 von 11 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | »

Weitere Nachrichten finden Sie unter Abensberg 2011