Schweitenkirchener Bote

Ausbildung mit Zukunfts-Perspektive

Pfaffenhofen, 22.07.2018 (rt). Das Ausbildungszentrum des Bayernwerks in Pfaffenhofen öffnete gestern insbesondere Schüler aber auch andere Interessierte beim „Tag der Ausbildung“ seine Pforten. Dabei stellten Auszubildende ihre Lehrberufe vor und luden an sechs speziellen Informationsstationen zum Mitmachen ein. Dabei konnten auch zukunftsweisende Lehrmethoden kennengelernt werden. mehr»
Bild: Ausbildung mit Zukunfts-Perspektive

Letzte Stadtratssitzung vor der Sommerpause

Pfaffenhofen, 20.07.2018 (wk). Es war sicher nicht der großen Hitze geschuldet, dass die Tagesordnung der letzten Sitzung des Stadtrates relativ kurz geraten war – es war einfach nicht mehr viel zu entscheiden. Es ging um den Feststellungsbeschluss für das Gewerbegebiet Sandkrippenfeld, um die Untersuchung des öffentlichen Personennahverkehrs, um den Neubau einer Kindertagesstätte und um eine rechtsverbindliche Gestaltungssat... mehr»
Bild: Letzte Stadtratssitzung vor der Sommerpause

Enkeltrickbetrüger in der Region unterwegs

Pfaffenhofen, 20.07.2018 (hal). Enkeltrickbetrüger in der Stadt Ingolstadt und den Landkreisen Eichstätt und Pfaffenhofen unterwegs, wie die Kriminalpolizei Ingolstadt mitteilt. Die Ordnungshüter raten deshalb zur besonderen Vorsicht. mehr»
Bild: Enkeltrickbetrüger in der Region unterwegs

Schöne Kunst im Finanzamt

Pfaffenhofen, 19.07.2018 (aem). Die gestrige Vernissage zur mittlerweile 56. Ausstellung im Finanzamt Pfaffenhofen mit dem Titel „Kunst ist schön und macht Spaß“ war trotz der hochsommerlichen Temperaturen gut besucht. Finanzamtsleiterin Eva Ehrensberger begann mit ihrer Eröffnungsrede etwas später. Sie wollte all denen, die aufgrund der Vollsperrung ab der Hohenwarter Straße die Umleitung fahren mussten, Gelegenheit geben, de... mehr»
Bild: Schöne Kunst im Finanzamt

Förderpreis der Bürgerstiftung geht an Sandra Nothnagel

Pfaffenhofen, 19.07.2018 (hal). Zum ersten Mal hat die Bürgerstiftung Städtische Musikschule Pfaffenhofen heuer einen Förderpreis in der stattlichen Höhe von 2000 Euro an ein hoffnungsvolles Musiktalent verliehen. Er ging an die 16-jährige Sandra Nothnagel aus Pfaffenhofen. Den Förderpreis überreichten jetzt der Stiftungsvorsitzende Wolfgang Böhm und der Vorsitzende des Stiftungsbeirats, Norbert Lienhardt. Als passender und fe... mehr»
Bild: Förderpreis der Bürgerstiftung geht an Sandra Nothnagel

Landkreisdelegation besucht Partnerlandkreis

Pfaffenhofen, 18.07.2018 (hal). Ganz unter dem Zeichen von Brauchtum und Kultur stand der diesjährige Besuch einer Landkreisdelegation im polnischen Partnerlandkreis Tarnów. Auf dem Programm standen unter anderem eine Floßfahrt auf dem Dunajec, die Besichtigung der Stadt Szczawnica sowie ein Besuch im Weinberg vom Gromnik. Höhepunkt der viertägigen Reise war ein gemeinsamer Auftritt der Trachtenvereine aus Pfaffenhofen und Tar... mehr»
Bild: Landkreisdelegation besucht Partnerlandkreis

Gegen den Plastik-Fluch

Pfaffenhofen, 18.07.2018 (hal). Das Thema Plastik und damit die Verschmutzung der Umwelt, insbesondere der Meere, ist in aller Munde. Dabei wäre es so einfach: Wenn jeder Verbraucher selbstkritisch die Verwendung von Plastik individuell verringern würde, könnte man schnell die Mengen senken. mehr»
Bild: Gegen den Plastik-Fluch

Ein Mann der klaren Worte

Schrobenhausen, 18.07.2018 (hr). Für Markus Söder war es quasi ein Heimspiel. Mit Böllerschüssen und dem Bayerischen Defiliermarsch wurde der Ministerpräsident in Schrobenhausen auf dem Volksfest empfangen. Für ihn ein Wohlfühltermin, bei dem er dennoch klare Worte fand. mehr»
Bild: Ein Mann der klaren Worte

Kreistag – endlich zu Hause

Pfaffenhofen, 16.07.2018 (wk). Zur ersten offiziellen Sitzung im neuen Sitzungssaal des Landratsamtes konnte Landrat Martin Wolf die Mitglieder des Kreistages begrüßen, denn nach langer Bauzeit ist der Saal endlich voll funktionsfähig und wird in Zukunft die Heimat des Kreistages sein. Die Kreisräte wurden durch den Sichtschutz nicht von der schönen Aussicht abgelenkt und hatten eine umfangreiche Tagesordnung zu bearbeiten. mehr»
Bild: Kreistag – endlich zu Hause

Spaßiges Nachtschwimmen

Pfaffenhofen, 16.07.2018 (hal). Beim Nachtschwimmen der Wasserwacht Pfaffenhofen und des THWs am vergangenen Freitag im Pfaffenhofener Freibad ist der Spaß sicher nicht zu kurz gekommen. Nach dem regulärem Badschluss startete um 20 Uhr bei Sonnenschein die Veranstaltung mit zahlreichen großen und kleinen Besuchern. mehr»
Bild: Spaßiges Nachtschwimmen

Fahndungserfolg nach Vergewaltigung

Ingolstadt, 15.07.2018 (hal). Nach umfangreichen Ermittlungen gelang der Kriminalpolizei Ingolstadt die Festnahme eines 25-jährigen Mannes, der unter dringendem Tatverdacht steht, in den frühen Morgenstunden des 1. Julis eine junge Frau nahe der Manchinger Straße in Ingolstadt vergewaltigt zu haben. mehr»
Bild: Fahndungserfolg nach Vergewaltigung

Tierheim muckt auf

Pfaffenhofen, 15.07.2018 (hal). Wegen permanenter Finanznot in den Tierheimen muckt jetzt auch der Tierschutzverein Pfaffenhofen auf und redet jetzt Tacheles: "Tiere werden als Lebewesen und Mitgeschöpfe geachtet und geschützt" - so steht in der Bayerischen Verfassung. Das klinge ehrenwert, interessiere die Bayerische Landesregierung aber wenig, meinen die Tierschützer. mehr»
Bild: Tierheim muckt auf

Viel Beifall für Musikschüler

Pfaffenhofen, 14.07.2018 (wk). Die Schüler der Städtischen Musikschule Pfaffenhofen hatten alle Musikfreunde eingeladen, um das Schuljahr gemeinsam ausklingen zu lassen. Schüler und Lehrer wollten ihr Publikum beim Schuljahresabschlusskonzert im Festsaal des Rathauses mit unterhaltsamer und vergnüglicher Musik in den Sommer verabschieden. Der Eintritt war wie immer frei. mehr»
Bild: Viel Beifall für Musikschüler

Polizei sucht Mitglieder für die Sicherheitswacht

Geisenfeld / Reichertshofen / Wolnzach , 13.07.2018 (hal). Wie bereits berichtet, wurde in Bayern eine Ausweitung der Sicherheitswacht auch in Kommunen unter 20.000 Einwohnern beschlossen. Die Stadt Geisenfeld sowie die Marktgemeinden Reichertshofen und Wolnzach haben zuletzt in ihren Stadtrats- bezeihungsweise Marktgemeinderatsbeschlüssen jeweils die Einführung einer Sicherheitswacht zugestimmt. Die Polizeiinspektion Geisenfeld sucht nun für diese Bere... mehr»
Bild: Polizei sucht Mitglieder für die Sicherheitswacht

Sportpreis des Landrats für Viola Wächter

Pfaffenhofen, 13.07.2018 (hal). Bei der Sportlerehrung des Landkreises im April dieses Jahres konnte sie nicht dabei sein. Nun hat Viola Wächter den Sportpreis des Landrats 2018 aber aus den Händen von Landrat Martin Wolf und Florian Weiß, Vorsitzender der Sportkommission des Landkreises, in Empfang nehmen können. mehr»
Bild: Sportpreis des Landrats für Viola Wächter

Neue Hotline Datenschutzrecht

Pfaffenhofen, 13.07.2018 (hal). Für Ehrenamtliche und Vereine gibt es seit kurzem eine Telefonhotline des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht. Wie Uschi Schlosser vom Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement am Landratsamt Pfaffenhofen mitteilte, soll die Hotline bei der Umsetzung der neuen europäischen Datenschutzregelungen rasch und individuell Hilfe bieten. mehr»
Bild: Neue Hotline Datenschutzrecht

Kunstdiebstahl im Rathaus

Ilmmünster, 20.07.2018 (hal). Im Zeitraum zwischen dem 1. Februar 2018 und dem 29. Juni 2018 wurden aus einer Gemäldeausstellung im Rathaus von Ilmmünster zwei Acrylbilder auf Leinwand einer Künstlerin aus Hettenshausen entwendet. mehr»
Bild: Kunstdiebstahl im Rathaus

Nägel auf Spielplatz – Polizei hofft auf Zeugen

Reichertshausen, 18.07.2018 (hal). Eine Anwohnerin informierte die Gemeinde Reichertshausen, dass sie auf dem Spielplatz in Steinkirchen am Leitlweg Nägel gefunden hat. Die Gemeinde Reichertshausen zog daraufhin die Polizei hinzu. mehr»
Bild: Nägel auf Spielplatz – Polizei hofft auf Zeugen

Grill verursacht Brand

Hettenshausen, 15.07.2018 (hal). Nur durch den schnellen Einsatz der örtlichen Feuerwehr konnte am gestrigen Samstag das Übergreifen eines Brandes auf ein Wohnhaus verhindert werden. Es wurden außerdem keine Personen durch das Feuer verletzt. mehr»
Bild: Grill verursacht Brand

Bleibt der Rettungswagen in Scheyern?

Scheyern, 15.07.2018 (aem). Seit 1. Februar 2018 ist in Scheyern ein Rettungswagen für die Dauer eines halben Jahres – also noch bis Ende Juli 2018 - stationiert. Geschäftsführer der ZRF (Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung), Günther Griesche, wollte mit diesem Fest vor allem Dank aussprechen an die Gemeinde Scheyern und natürlich an die Feuerwehr Scheyern, die kurzerhand Platz schaffen mussten für Bü... mehr»
Bild: Bleibt der Rettungswagen in Scheyern?

Wird die Niederscheyerer Straße von Mitterscheyern nach Niederscheyern saniert?

Scheyern, 12.07.2018 (aem). In der Juli-Gemeinderatssitzung gab Erster Bürgermeister Manfred Sterz seinen Gemeinderatsmitgliedern Informationen über den Stand der Dinge in Sachen Sanierung Niederscheyerer Straße von Mitterscheyern (Gemeinde Scheyern) nach Niederscheyern (Stadt Pfaffenhofen). Gut 700 Meter hiervon gehören zur Gemeinde Scheyern und der Straßenabschnitt steht eigentlich schon seit Jahren auf der Agenda. Ster... mehr»
Bild: Wird die Niederscheyerer Straße von Mitterscheyern nach Niederscheyern saniert?

Welche Umgestaltungsform für den Scheyrer Schyrenplatz?

Scheyern, 11.07.2018 (aem). Wie wird der Schyrenplatz vor der Scheyrer Benediktinerabtei in Zukunft ausschauen? In der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause präsentierte Pater Lukas Wirth (CSU) dem Gemeinderat die Pläne für die Umgestaltung zur 900-Jahr-Feier der Abtei im Jahr 2019. Wirth: „Drei Angebote haben wir eingeholt; ein Architekturbüro hat sein Angebot wieder zurückgezogen; es hat keine Zeit. Die beiden... mehr»
Bild: Welche Umgestaltungsform für den Scheyrer Schyrenplatz?

Rauschendes Fest mit fliegenden Kisten

Reichertshausen, 10.07.2018 (hal/hr). Wie viele Bierkisten können gestapelt werden? Diese Frage stand im Zentrum des Waldfestes der Pischelsdorfer Wehr. Am Ende lag die Höchstmarke der jugendlichen Kraxler bei 25 Kisten. mehr»
Bild: Rauschendes Fest mit fliegenden Kisten

Sondersitzung des Gemeinderates Scheyern - Teil 1

Scheyern, 27.06.2018 (aem). Ein wahrer Sitzungsmarathon lag gestern ab 19.30 Uhr vor den Scheyrer Gemeinderäten. Grund hierfür war eine Sondersitzung, damit die 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 14 „Ortskern Scheyern“ weiter vorangetrieben werden konnte. Die Änderungen gegenüber dem Vorentwurf stellten Martin Gebhardt und Marcus Wohlfromm des Regensburger Architektenbüros Dömges persönlich vor. Anwesend war auch Franzisk... mehr»
Bild: Sondersitzung des Gemeinderates Scheyern - Teil 1

Sondersitzung des Gemeinderates Scheyern - Teil 2

Scheyern, 28.06.2018 (aem). Wie bereits gestern ausgeführt, hatten 15 Behörden und Träger öffentlicher Belange sowie 21 betroffene, namentlich genannte Privatpersonen Anregungen bzw. Einwände zur 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 14 „Ortskern Scheyern“. Das Regenburger Architekturbüro Dömges in Gestalt von Martin Gebhardt und Marcus Wohlfromm hatten hierzu eine Abwägungstabelle erstellt und dem Gemeinderat zur Abstimmun... mehr»
Bild: Sondersitzung des Gemeinderates Scheyern - Teil 2

KUS-Unternehmerfrühstück – Führung zwischen Gegenwart und Zukunft.

Reichertshausen, 27.06.2018 (wk). Das zweite Unternehmerfrühstück des Jahres 2018 des Kommunalunternehmens Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen (KUS) fand im Restaurant „Zum Holzhof“ des Golfclubs Reichertshausen statt und lockte gut 60 TeilnehmerInnen mit dem Thema “New Work: Führung zwischen Gegenwart und Zukunft“. Hauptreferent war Prof. Dr. Oliver Hackl von der Technischen Hochschule Ingolstadt und Leiter des Studieng... mehr»
Bild: KUS-Unternehmerfrühstück – Führung zwischen Gegenwart und Zukunft.

Toter bei Verkehrsunfall nahe Gerolsbach

Gerolsbach, 25.06.2018 (hal/rt). Am gestrigen frühen Sonntagmorgen um 5.22 Uhr bemerkten mehrere Verkehrsteilnehmer nahezu zeitgleich einen Pkw, der am Ortsausgang von Gerolsbach in Fahrtrichtung Singenbach frontal gegen einen Baum am Straßenrand geprallt war. Der Fahrer starb vermutlich sofort durch den starken Aufprall noch vor Ort. mehr»
Bild: Toter bei Verkehrsunfall nahe Gerolsbach

Von der Wiege bis zur Bahre - Reichertshausener Friedhofserweiterung eingeweiht

Reichertshausen, 25.06.2018 (aem). Die Atmosphäre bei der feierlichen Einweihungszeremonie des modernisierten bzw. erweiterten Waldfriedhofes am Samstag Nachmittag war schon eine ganz besondere. Durch das Rauschen der Bäume und das Vogelgezwitscher herrschte eine außerordentliche, eine friedliche Stimmung. Gesegnet wurde diese Stätte gleich durch zwei Geistlichkeiten. Nämlich von der katholischen Gemeindereferentin Christiane Mär... mehr»
Bild: Von der Wiege bis zur Bahre - Reichertshausener Friedhofserweiterung eingeweiht

Zwei Linksabbiegerspuren und Drückeampel in Mitterscheyern

Scheyern, 17.06.2018 (aem). Gemeinderat Gerhard Eisinger (Wählergruppe Gemeinde Scheyern) fragte in der Juni-Gemeinderatssitzung bei Bürgermeister Manfred Sterz nach, was denn mit dem – seiner Erinnerung nach – bestimmt schon seit einem Jahr auf der Tagesordnung gestandene Punkt „Drückeampel“ in Mitterscheyern für die Schulkinder nun sei. Die Schulkinder, die mit dem Bus aus Pfaffenhofen kommen, steigen an der Kreuzung Für... mehr»
Bild: Zwei Linksabbiegerspuren und Drückeampel in Mitterscheyern

Gasaustritt bei Baggerarbeiten

Scheyern, 15.06.2018 (hal/rt). Gestern wurden Straßenarbeiten in der Plöckinger Straße in Scheyern durchgeführt. Dabei traf der Führer eines Baggers versehentlich die unter der Erde verlaufende Gasleitung und beschädigte den Gaslüftungskopf. mehr»
Bild: Gasaustritt bei Baggerarbeiten

Weiterer Meilenstein in der Radwegoffensive des Landkreises Pfaffenhofen

Scheyern - Strobenried, 15.06.2018 (aem). Bei der gestrigen offiziellen Einweihung des weiteren Radweg-Teilstückes Strobenried – Euernbach erklärte der Ingolstädter Straßenbauamtsleiter Lutz Mandel, dass es ihm eine große Freude sei, so zahlreiche Radler und Interessierte begrüßen zu können. Investitionen im Straßen- und Radwegebau seien immer Investitionen in die Zukunft. mehr»
Bild: Weiterer Meilenstein in der Radwegoffensive des Landkreises Pfaffenhofen

Euernbach jubelt: Dorfgemeinschaftshaus einstimmig beschlossen

Scheyern, 13.06.2018 (aem). Erwartungsgemäß waren zur gestrigen Gemeinderatssitzung viele Zuhörer gekommen. Stand doch das Thema Dorfgemeinschaftshaus Euernbach auf der Agenda. Vom Pfaffenhofener Planungsbüro Wipflerplan waren hierfür die Architektin und Städtebauerin Ursula Burkart nebst Gatten zur Vorstellung der Konzeptstudie ins Scheyrer Rathaus gekommen. Bürgermeister Manfred Sterz berichtete zuerst über den Verla... mehr»
Bild: Euernbach jubelt: Dorfgemeinschaftshaus einstimmig beschlossen

Weitere Nachrichten finden Sie unter Stadt Pfaffenhofen Archiv