Schneeräumpflicht für Anlieger

Schneeräumpflicht für Anlieger

Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 04.12.2017 (hal/ls).

So schön es ist, wenn die Welt weiß gezuckert ist, so nervig ist es, morgens noch vor dem ersten Kaffee die Schneeschaufel in die Hand zu nehmen. Im Pfaffenhofener Rathaus beschweren sich immer wieder Bürgerinnen und Bürger, weil die Straßen oder Gehwege nicht geräumt sind. Die Stadt weist nun darauf hin, dass die Hauptverkehrsstraßen, Steigungen und Busstrecken täglich von den Stadtwerken geräumt werden. Erst im Anschluss daran können sich die Mitarbeiter der Stadtwerke um die städtischen Straßen im übrigen Stadtgebiet kümmern.

Daher werden Anwohner der Straßen gebeten, die Gehwege von Schnee und Eis zu räumen (ca. einen Meter breit), damit Fußgänger hier gefahrlos gehen können. Die Verpflichtung zur Sicherung der Gehbahnen im Winter ergibt sich aus der Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter vom 17.02.2006, die auch auf der städtischen Homepage eingesehen werden kann. Darin ist auch geregelt, dass, sollte kein Gehweg vorhanden sein, grundsätzlich ein entsprechend breiter Streifen am Straßenrand von Schnee und Eis zu räumen ist.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.