Einbruchserie: Vier Innenstadtgeschäfte betroffen

Einbruchserie: Vier Innenstadtgeschäfte betroffen

Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 12.01.2018 (hal/rt).

 

Eine ganze Serie von Einbrüchen in Läden in der Pfaffenhofener Innenstadt meldet heute die ermittelnde örtliche Polizeiinspektion. Insgesamt sind nach bisherigen Erkenntnissen vier Geschäfte betroffen.

Mit brachialer Gewalt brach der unbekannte Täter eine Ladentüre in der Frauenstraße sowie in der Auenstraße auf. Dann durchsuchte er die Geschäfte und entwendete daraus einige hundert Euro. Ohne Erfolg versuchte der Gangster in einen Imbissladen in der Schulstraße einzubrechen. Trotz massiver Gewaltanwendung scheiterte er aber an einem Sicherheitsglas. Die Einbruchserie traf auch einen Imbissladen in der Schulstraße wo rund 400 Euro entwendet wurden.

„Es ist davon auszugehen, dass in allen Fällen ein direkter Tatzusammenhang besteht“, so ein Polizeisprecher. Insgesamt verursachte der Einbrecher einen Schaden von mehreren tausend Euro. Die, von den Ermittlern gesicherten Spuren werden nun ausgewertet und weiter bearbeitet. Zudem nimmt die Polizei Pfaffenhofen Hinweise unter ihrer Rufnummer 08441/8095-0 entgegen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.