Graffitisprayer in Pfaffenhofen und Geisenfeld unterwegs

Graffitisprayer in Pfaffenhofen und Geisenfeld unterwegs

Pfaffenhofen / Geisenfeld

Pfaffenhofen / Geisenfeld, 12.01.2018 (hal/rt).

 

Nachdem unlängst Schmierereien am Jugendzentrum in Geisenfeld entdeckt wurden, traf es in der vergangenen Nacht zwei Autos in Pfaffenhofen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die zur Ergreifung der Täter führen.

Die Kombi-Fahrzeuge waren in Parkbuchten an der B 13 Ecke Moosburger Straße, gegenüber eines dortigen Restaurants abgestellt. Unbekannte beschmierten die Kombis rundherum mit weißem Graffiti und verschiedenen Zeichen. Es wurde dabei ein Schaden von mehreren tausend Euro verursacht. Da sich der Tatort an einer vielbefahrenen Straße und in der Nähe von verschiedenen Lokalitäten befindet, könnte die Tat durchaus von Zeugen beobachtet worden sein.

Bereits in der letzten Dezemberwoche des vergangenen Jahres brachte jemand mit Hilfe eines Lacksprays unerlaubt Graffitis an den Wänden des Geisenfelder Jugendzentrums auf. Dies wurde erst jetzt von Mitarbeitern des Jugendzentrums festgestellt. Auch in diesem Fall ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung und um Hinweise aus der Bevölkerung.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.