Intensives Wochenende

Intensives Wochenende

Niederscheyern

Niederscheyern, 04.03.2018 (rw).

Einiges an Arbeit stand am vergangenen Wochenende beim BC Uttenhofen auf dem Programm. Denn um sich wieder an den Rhythmus zu gewöhnen und sich optimal für die Rückrunde vorzubereiten, setzte Trainer Manfred Manhard extra zwei Testspiele für dieses Wochenende an. Das erste spielte man auf dem Kunstrasen in Niederscheyern gegen den TSV Hilgertshausen, das zweite auswärts bei WF Klingen.

Der erste Gegner der TSV Hilgertshausen, von dem der Uttenhofener Neuzugang Jeremy Manhard kam, ist aktuell Tabellen-Neunter in der Kreisklasse 1 München. Um 17:00 Uhr war Anpfiff zur ersten Halbzeit auf dem Kunstrasen in Niederscheyern. Es dauerte auch nicht lange bis die ersten Tore fielen. In der sechsten Minute erzielte Andreas Schmid das erste, Robin Streit in der zehnten Minute das zweite für die Hilgertshausener. Die Uttenhofener hingegen brauchten mehr Zeit, um ins Spiel zu kommen, hinten sicher zu stehen und mit dem Pressing klar zu kommen. Denn die Gäste gingen bei Ballbesitz des BCU sofort mit mehreren Spielern aggressiv drauf, um den Ball zu erobern. Nach knapp einer halben Stunde konnte dann Hannes Frank auf 1:2 verkürzen, ehe Kevin Streit die vorherige zwei Toreführung wiederherstellte und auf 3:1 erhöhte. Durch Giorgi Tsiklauri kamen die Uttenhofener kurz vor der Halbzeit wieder ran.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Josef Keimel nur neun Minuten nach Wiederanpfiff auf 4:2, doch die Mannschaft von Trainer Manhard wollten nicht verlieren – so konnten sie mit viel Einsatz und mit jeweils einem Tor von Enis Xhafay und erneut von Giorgi Tsiklauri eine erneute Testspielniederlage noch abwenden und sich mit einem 4:4 Endstand belohnen.

Im zweiten Spiel konnten die Uttenhofener dann noch mehr rausholen. Gegen die Wanderfreunde Klingen aus der Kreisklasse Aichach erreichte man auf dem Hauptplatz (Rasenplatz) der Aichacher einen Sieg. Zwar kassierte man, wie auch schon in der Saison und in den vergangenen Testspielen nicht wenige Gegentore, trotzdem konnte man auch vier Stück erzielen und somit nach einer Niederlage gegen den TSV Au, einem Unentschieden gegen den TSV Hilgertshausen, den ersten Sieg bei WF Klingen holen.

Als nächstes wartet auf den BC Uttenhofen der FC Hettenshausen als Testspielgegner. Am 17.03. empfangen die Uttenhofener den Tabellenfünften der A-Klasse 4 auf dem Kunstrasen in Niederscheyern.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.