Zur Feuerwehr-Info nach Oberammergau

Zur Feuerwehr-Info nach Oberammergau

Oberammergau / Pfaffenhofen

Oberammergau / Pfaffenhofen , 07.06.2018 (hal/rt).

Die Gruppe aus Pfaffenhofen vor dem Festspielhaus in Oberammergau. Foto: Rottler

Eine Informationsfahrt nach Oberammergau unternahmen kürzlich Feuerwehrkommandanten, Mitglieder der Kreisbrandinspektion und der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung, Schiedsrichter und Ausbilder im Bereich des Feuerwehrwesens unter Leitung von Landrat Martin Wolf und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck.

Am Vormittag standen die Besichtigung der Freiwilligen Feuerwehr Oberammergau und des Passionsspielhauses auf dem Programm. Es wurden dort vor allem brandschutztechnische Aspekte und die Rolle der Feuerwehr bei den im Jahr 2020 wieder stattfindenden Festspielen in den Vordergrund gerückt.

Nach dem Mittagessen besuchten die Teilnehmer noch die Basilika des Klosters Ettal und die dortige Brauerei. „Der Tag bot sehr viel Interessantes und beinhaltete genau die richtige Mischung zwischen Fachlichkeit und Geselligkeit“, so Landrat Wolf.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.