Abensberger Stadt Zeitung

 

Siegenburger Anzeiger

Vorwarnung Hochwassergefahr

Mainburg/Kelheim, 19.01.2018 (hal/sh). Das Wasserwirtschaftsamt Landshut hat zur Hochwassersituation folgendes bekanntgemacht: Die anhaltenden Niederschläge im Einzugsgebiet der Donau lassen die Pegel im Landkreis im Laufe des Tages ansteigen, so dass in der kommenden Nacht Meldestufe 1 erreicht wird. Ein weiterer Anstieg in Meldestufe 2 wird am Samstag erfolgen, Meldestufe 3 wird nach derzeitigen Erkennt mehr»
Bild: Vorwarnung Hochwassergefahr

Flüchtlings- und Obdachlosenunterkunft mit Hakenkreuz verschandelt

Mainburg, 19.01.2018 (hal/rt). In der vergangenen Nacht wurde auf die Außenwand eines Gebäudes in der Mainburger Brechhausstraße von einer bislang unbekannten Person ein Hakenkreuz-Symbol gesprüht. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. mehr»
Bild: Flüchtlings- und Obdachlosenunterkunft mit Hakenkreuz verschandelt

Stadt und Museum

Mainburg, 18.01.2018 (ce). Sie führen tausende Gäste jedes Jahr durch Regensburg, forschen, konzipieren neue Führungen und planen Veranstaltungen. Doch selber können sie sich nur in einer ruhigen, aber kalten Jahreszeit umsehen: Dann, wenn die Touristen zu Hause bleiben. Acht Gästeführerinnen und Tourismusexpertinnen mehr»
Bild: Stadt und Museum

Vivas zünden Showtanzfeuerwerk

Meilenhofen, 18.01.2018 (hal/sh). Zum zehnten Mal in Folge präsentierten die drei „Viva“-Tanzgruppen des TVM ihr neues Showprogramm, mit welchem sie in diesem Jahr bei zahlreichen Faschingsbällen, aber auch das ganze restliche Jahr über bei Festen und Feiern ein Highlight bieten wollen. Die Elsendorfer Turnhalle wurde von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern komplett umgebaut, um den über 450 anwesenden Besuch mehr»
Bild: Vivas zünden Showtanzfeuerwerk

Narrennachwuchs brilliert

Mainburg, 16.01.2018 (sh). Dass bereits die „Kleinen“ wie ganz Große tanzen können, wurde beim Kindergardetreffen der Narrhalla am Samstag deutlich. Über vier Stunden führten die Moderatoren Michael Hätscher und Manfred Fersch durch das facettenreiche Programm, wo ein Knüller den nächsten jagte. Als Dankeschön winkte für jede Gruppe eine „dicke Süßigkeit“. mehr»
Bild: Narrennachwuchs brilliert

Tanzknüller am laufenden Band

Mainburg, 16.01.2018 (sh). Das Garde-und Showtanzevent brachte am Wochenende die Wände des Christlsaales zum Wackeln. Atemberaubende Hebefiguren von hochkarätigen Showtanzgruppen und benachbarter Faschingsgarden ließen in dem gut sechsstündigen Tanzmarathon keine Langweile aufkommen. Preisgekrönte Formationen wie „Dance United“ aus Wartenberg ließen ihre Leichtgew mehr»
Bild: Tanzknüller am laufenden Band

Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Volkenschwand, 16.01.2018 (hal/rt). Bereits am vergangenen Sonntag in der Zeit von 18.35 Uhr bis 20.30 Uhr bekamen mehrere Personen im Bereich der Gemeinde Volkenschwand Anrufe, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter ausgab. Die Glaubwürdigkeit sollte mit einer computergenerierten Telefonnummer, die die Notrufnummer 110 mit Mainburger Vorwahl am Display anzeigte, unterstützt werden. mehr»
Bild: Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Buntes Treiben

Mainburg, 15.01.2018 (ce). Passend zur Jahreszeit hat das Stadtmuseum die Vitrine in der Sparkassenpassage neu bestückt. Zu sehen sind fröhliche Faschingsbilder aus dem Nachlass des Fotografen Gschwendtner. Fröhlich und ausgelassen gefeiert wurde in den 50er und 60er Jahren in Mainburg, mit Umzug und Tanz mehr»
Bild: Buntes Treiben

Anmeldungen in den städtischen Kitas

Mainburg, 15.01.2018 (hal/sh). Die Anmeldungen für das im September beginnende Betreuungsjahr 2018/19 in den städtischen Kindertageseinrichtungen finden am Montag, 12. März 2018 statt. Einige Einrichtungen bieten vor der Einschreibung noch einen „Tag der offenen Tür“ an. Die Erziehungsberechtigten werden gebeten ihr Kind zur Anmeldung mitzubringen. Sollten interessierte Eltern am Einschreibe mehr»
Bild: Anmeldungen in den städtischen Kitas

Verkehrsrecht im Alltag und in der Land- und Forstwirtschaft

Mainburg, 15.01.2018 (hal/sh). Die Verkehrswacht Mainburg bietet auch im Jahre 2018 unter dem Motto „Sicher unterwegs“ für Vereine, Feuerwehren, Behörden, Frauenbund, Seniorenclubs sowie landwirtschaftlichen Vereinigungen oder interessierten Gruppen wieder eine Vortragsreihe über Verkehrsrecht im Alltag und über Verkehrsrecht in der Land- und Forstwirtschaft an. mehr»
Bild: Verkehrsrecht im Alltag und in der Land- und  Forstwirtschaft

Schunkeln, bis die Kappe fliegt

Mainburg, 14.01.2018 (sh). Eine wie immer ausgelassene und heitere Stimmung herrschte beim Kappenabend des Schnupfclubs. Er ist traditionell ein fester Termin im Kalender bei Hopfenstädtern mit Feierlaune, der im Vereinslokal „Zieglerbräu“ stattfindet. Diesesmal war der Zuspruch sogar noch ein bisschen größer als im Vorjahr. mehr»
Bild: Schunkeln, bis die Kappe fliegt

Lohnender Besuch im Stadtmuseum

Mainburg, 14.01.2018 (ce). Mit einer ganz besonderen Ausstellung wird das Stadtmuseum ab März seine Besucher erfreuen: Pünktlich zum 50. Geburtstag des beliebten Laienspielkreises präsentieren das Museum eine Ausstellung über die Erfolgsgeschichte der Theaterleute. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren mehr»
Bild: Lohnender Besuch im Stadtmuseum

Mainburger Zeitreisen

Mainburg, 12.01.2018 (ce). Schon seit vier Jahren laden die Stadtführer zu Rundgängen ein. Den klassischen Stadtspaziergang haben viele Mainburger bereits mitgemacht. Der wird auch weiterhin angeboten, ebenso wie die beliebte Hopfen- und Bierführung mit Verkostung. Doch nun wurde es Zeit für Neues mehr»
Bild: Mainburger Zeitreisen

Diesel-Diebstahl aus Lkw

Mainburg, 11.01.2018 (hal/rt). In der Zeit von 10. Januar, 13.00 Uhr, bis 11. Januar, 13.00 Uhr, brach ein bisher unbekannter Täter die Tankdeckel eines im Bereich Eglsee geparkten Scania-Lkw auf und entwendete 1000 Liter Diesel im Gesamtwert von etwa 1100 Euro. Der Sachschaden am Lkw wird auf circa 100 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Mainburg unter der Telefonnummer 08751/8633-0 mehr»
Bild: Diesel-Diebstahl aus Lkw

Stefan Lorenz ist Stadtmeister im Schafkopfen

Mainburg, 11.01.2018 (hal/sh). Schafkopffreunde aus nah und fern kämpften am vergangenen Wochenende in Puttenhausen um Punkte, Sieg und neben 400 Euro in bar um den Titel des Stadtmeisters. Die Resonanz war an allen drei Turniertagen sehr gut, und schließlich setzte sich Stefan Lorenz (mit 20 Jahren jüngster Teilnehmer) aus Attenkirchen durch. Gespielt wurden insgesamt 3 840 Spiele an 64 Tischen. In mehr»
Bild: Stefan Lorenz ist Stadtmeister im Schafkopfen

In Steinbach ist der Teufel los

Steinbach, 10.01.2018 (sh). Teuflisch gut gespielt hat die Theatergruppe Steinbach bei der Premiere von ihrem „Deifi Sparifankerl“, bei turbulente, heitere und lustige Szenen mit modernen Elementen vermischt wurden. Für Lachsalven und eine Riesengaudi sorgten die originellen Charaktere, allen voran Luziferius Sparifankerl. Dass dieser allerdings so gar kein typischer Teufel ist, sondern vielmehr eine bayerische Gestalt, mehr»
Bild: In Steinbach ist der Teufel los

Vorwarnung Hochwassergefahr

Mainburg/Kelheim, 19.01.2018 (hal/sh). Das Wasserwirtschaftsamt Landshut hat zur Hochwassersituation folgendes bekanntgemacht: Die anhaltenden Niederschläge im Einzugsgebiet der Donau lassen die Pegel im Landkreis im Laufe des Tages ansteigen, so dass in der kommenden Nacht Meldestufe 1 erreicht wird. Ein weiterer Anstieg in Meldestufe 2 wird am Samstag erfolgen, Meldestufe 3 wird nach derzeitigen Erkennt mehr»
Bild: Vorwarnung Hochwassergefahr

Vollsperrung Kreisstraße KEH 19/Einfahrt Bahnweg Arnhofen

Arnhofen, 18.01.2018 (hal/sh). Die Firma Omexom Hochspannungs GmbH führt in der Zeit von Dienstag, den 23.01.2018 bis voraussichtlich Montag, den 26.03.2018 Straßenbauarbeiten im Kreuzungsbereich der Kreisstraße KEH 19/Bahnweg in Arnhofen durch. Hierbei wird der sich dort befindliche Strommasten erneuert. mehr»
Bild: Vollsperrung Kreisstraße KEH 19/Einfahrt Bahnweg Arnhofen

Personalrat schüttet Füllhorn aus

Kelheim, 16.01.2018 (hal/sh). Das Personal des Landratsamtes hat wieder gespendet. Wie bereits in den vergangenen Jahren überreichte man den Spendenerlös aus der großen Tombola während der Weihnachtsferien an die Seniorenhilfe Lichtblick und die Forschung Rett-Syndrom „Miriams Hoffnung“. mehr»
Bild: Personalrat schüttet Füllhorn aus

Altmetall bringt Spende für "MONA"

Kelheim, 16.01.2018 (hal/sh). Eine stattliche Summe brachte die Entsorgung der alten KFZ-Schilder aus dem Landkreis Kelheim. „Ein ganzes Jahr haben wir in der Zulassungsbehörde die zurückgegebenen Schilder gesammelt und dann das Altmetall entsorgt.“, erklärt die Gruppenleiterin der Zulassungsstelle Stefanie Lindner. Das Leitungsteam der MONA Bettina Manglkramer und Herbert Pügerl konnten mehr»
Bild: Altmetall bringt Spende für "MONA"

Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Volkenschwand, 16.01.2018 (hal/rt). Bereits am vergangenen Sonntag in der Zeit von 18.35 Uhr bis 20.30 Uhr bekamen mehrere Personen im Bereich der Gemeinde Volkenschwand Anrufe, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter ausgab. Die Glaubwürdigkeit sollte mit einer computergenerierten Telefonnummer, die die Notrufnummer 110 mit Mainburger Vorwahl am Display anzeigte, unterstützt werden. mehr»
Bild: Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Reiterin bei Abensberg abgeworfen und schwer verletzt

Abensberg, 13.01.2018 (hal/rt). Von ihrem Pferd abgeworfen wurde gestrigen Freitagnachmittag eine Reiterin nahe Abensberg. Dabei ist die junge Frau schwer verletzt worden. Es bereiteten sich bereits Rettungskräfte und Polizei auf eine groß ausgelegte Suchaktion vor. mehr»
Bild: Reiterin bei Abensberg abgeworfen und schwer verletzt

Afs Maal g´schaut!

Kelheim, 11.01.2018 (hal/sh). Für das gemeinsame Jugendförderprojekt „Afs Maal g´schaut“ der Landkreise Kelheim und Regensburg kann man sich bis 31. Januar 2018 noch bewerben. Der Musikpfleger des Landkreises Kelheim, Thomas M. Dürr, und der Kulturreferent des Landkreises Regensburg, Dr. Thomas Feuerer möchten mit dieser Aktion wieder junge Musiker, Musikgruppen und Sänger aus mehr»
Bild: Afs Maal g´schaut!

Filmvorführungen zu Klimawandel und Energie

Kelheim, 08.01.2018 (hal/sh). Im neuen Jahr werden im Rahmen des Regionalmanagements Landkreis Kelheim zwei Filme zu „Klimawandel und Energie“ mit anschließendem Filmgespräch gezeigt. Der erste Film „Bauen + Sanieren mit der Energiewende“ zeigt, wie Bürgerinnen und Bürger die Energiewende selbst gestalten können. Im zweiten Film „Eine immer noch unbequeme Wahrheit – die Zeit läuft“ mehr»
Bild: Filmvorführungen zu Klimawandel und Energie

Aktuelles zur Hochwassersituation

Landkreis Kelheim, 04.01.2018 (hal/sh). Am 03.01.2018 wurde vom Wasserwirtschaftsamt Landshut eine „Vorwarnung Hochwassergefahr“ über den Hochwassernachrichtendienst herausgegeben. Der Deutsche Wetterdienst kündigt für die nächsten Tage intensive Niederschläge im Alpenvorland an. Diese und die steigende Schneefallgrenze werden die südlichen Donauzuflüsse entsprechend ansteigen lassen. mehr»
Bild: Aktuelles zur Hochwassersituation

Dialogprozess zum Nationalpark in Gang

Kelheim, 21.12.2017 (hal/sh). Zum geplanten Nationalpark in den Donau-Auen, der zuletzt auf Widerstand bei der Bevölkerung stoß, fand am heutigen Donnerstag ein Gespräch zwischen Landrat Martin Neumeyer und Florian Beer von der Agentur „Tatwort“ im Rahmen des Dialogprozesses um die Planungen eines dritten Nationalparks in Bayern statt. mehr»
Bild: Dialogprozess zum Nationalpark in Gang

Mehr Sicherheit für Amtsbesucher – Videoüberwachung am Landratsamt Kelheim

Kelheim, 20.12.2017 (hal/sh). Das Landratsamt Kelheim nutzt im Rahmen seiner Fürsorgepflicht als Arbeitgeber für seine Bediensteten und Amtsbesucher zum Zwecke des Personen- und Objektschutzes seit Mitte Dezember das Instrument der Videoüberwachung. Die überwachten Bereiche im Landratsamt Kelheim sind mit Hilfe von Hinweisschildern gekennzeichnet. mehr»
Bild: Mehr Sicherheit für Amtsbesucher – Videoüberwachung am Landratsamt Kelheim

Schule trifft auf Wirtschaft

Kelheim, 20.12.2017 (hal/sh). Das gegenseitige Verständnis zwischen Schule und Wirtschaft stärken und somit junge Menschen für die Zukunft begleiten, das ist das Ziel des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT. Beim letzten Treffen besuchte der örtliche Arbeitskreis das Landratsamt Kelheim. mehr»
Bild: Schule trifft auf Wirtschaft

Neue Naturschutzwächter bestellt sowie langjährige verabschiedet

Kelheim, 15.12.2017 (hal/sh). Diese Tage bestellte Landrat Martin Neumeyer durch Aushändigung der Bestellungsurkunden die Naturschutzwacht am Landratsamt Kelheim für weitere drei Jahre. Feierlich verabschiedet wurden Ludwig Gruber und Albert Schäfer, die mehr als dreißig Jahre als Naturschutzwächter für den Landkreis Kelheim tätig waren. mehr»
Bild: Neue Naturschutzwächter bestellt sowie langjährige verabschiedet

Schwimmhallen des Landkreises Kelheim geschlossen

Mainburg/Kelheim, 12.12.2017 (hal/sh). Die Schwimmhallen des Landkreises in Abensberg, Mainburg und Riedenburg sind am Donnerstag, den 14.12.2017 wegen einer Weihnachtsfeier für den öffentlichen Badebetrieb sowie die Nutzung durch die Vereine geschlossen. Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. mehr»
Bild: Schwimmhallen des Landkreises Kelheim geschlossen

Sichere Adventszeit: neun Tipps der Feuerwehren

Mainburg, 11.12.2017 (hal/sh). Gemütliche Abende mit Plätzchen und Kerzenschein: Die Adventszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Besinnlichkeit. Damit diese nicht durch Brände überschattet wird, die durch Unachtsamkeit ausgelöst wurden, mahnt der Landesfeuerwehrverband Bayern zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Dadurch könnten zahlreiche Feuerwehreinsätze in der dunklen Jahreszeit vermieden werden. mehr»
Bild: Sichere Adventszeit: neun Tipps der Feuerwehren

Kreisjugendamt such Familienpaten

Kelheim, 08.12.2017 (hal/sh). Um Familien im ganzen Landkreis Unterstützung zukommen zu lassen, werden Personen gesucht, die sich vorstellen können, ehrenamtlich unter dem Motto „Wir sind Landkreis“ Familien in den Herausforderungen des Alltags zu begleiten und die gleichzeitig bereit sind, eine dazugehörige Ausbildung und Vorbereitung auf die Tätigkeit als Familienpate zu absolvieren. mehr»
Bild: Kreisjugendamt such Familienpaten

Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Volkenschwand, 16.01.2018 (hal/rt). Bereits am vergangenen Sonntag in der Zeit von 18.35 Uhr bis 20.30 Uhr bekamen mehrere Personen im Bereich der Gemeinde Volkenschwand Anrufe, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter ausgab. Die Glaubwürdigkeit sollte mit einer computergenerierten Telefonnummer, die die Notrufnummer 110 mit Mainburger Vorwahl am Display anzeigte, unterstützt werden. mehr»
Bild: Gauner spionierten mit Notrufnummer 110

Zimmerbrand wegen heißgewordener Herdplatte

Siegenburg, 06.01.2018 (hal/rt). In Siegenburg kam es in der gestrigen Freitagnacht zu einem vermeintlien Zimmerbrand, weil ein Mann wohl vergaß, dass er seine Herdplatte eingeschaltet hatte. Gottlob wurden weder der Geschädigte noch die Feuerwehrleute bei dem Einsatz verletzt. mehr»
Bild: Zimmerbrand wegen heißgewordener Herdplatte

Entendieb gesucht

Biburg, 12.12.2017 (hal/rt). Eine ganze Entenschar, nämlich genau 21 erwachsene Tiere, wurde von einem umzäunten Grundstück im Biburger Ortsteil Percha schon vor einigen Tagen gestohlen, wie die Polizei heute mitteilte. Nach dem bislang unbekannten Täter wird nun gesucht. mehr»
Bild: Entendieb gesucht

Dieb lässt sich durch Hausbewohner nicht stören

Elsendorf, 08.12.2017 (hal/rt). Relativ kaltblütig vorgegangen ist ein Dieb in Elsendorf am gestrigen Donnerstag, als er in ein Einfamilienhaus in der Hauptstraße während der Mittagszeit einfach hineinmarschierte. Und das, obwohl die Bewohner anwesend waren. mehr»
Bild: Dieb lässt sich durch Hausbewohner nicht stören

Unterrichtsausfall bei ungünstigen Witterungsbedingungen

Landkreis Kelheim, 04.12.2017 (hal/sh). Schlechte Witterungsbedingungen, vor allem in den Wintermonaten, ziehen in vielen Fällen Verkehrsbeeinträchtigungen nach sich. In Einzelfällen ist sogar ein Befahren der Straßen nicht möglich. Gravierende Auswirkungen haben derartige Extremsituationen auf den Berufs- und Schülerverkehr in den Morgenstunden. Im ländlichen Raum sind Schülerinnen und Schüler bereits sehr mehr»
Bild: Unterrichtsausfall bei ungünstigen Witterungsbedingungen

Illegale Müllablagerungen in Baar-Ebenhausen und Siegenburg

Baar-Ebenhausen / Siegenburg, 26.11.2017 (hal/rt). Zwei Fälle von illegaler Müllentsorgung beschäftigen die Polizei. Eine Anzeige nach dem Abfallwirtschaftsgesetz gab es in einem Fall, der in Baar-Ebenhausen passierte. Dort konnte die Täterin ermittelt werden während in dem anderen Fall in Siegenburg noch ermittelt wird. mehr»
Bild: Illegale Müllablagerungen in Baar-Ebenhausen und Siegenburg

Fördermöglichkeiten zur Energetischen Sanierung von Wohngebäuden

Siegenburg, 11.11.2017 (hal/sh). Der Bereich Wärme in Wohngebäuden stellt immer noch den größten Energiefaktor der Klimabilanz in Deutschland dar. Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer können mit einer energetischen Sanierung ihrer Wohngebäude einen effektiven Beitrag zur Energiewende und zum Klimaschutz leisten – und Kosten sparen. Deshalb findet am Mittwoch, den 15.11. im Rathaussaal eine kostenlo mehr»
Bild: Fördermöglichkeiten zur Energetischen Sanierung von Wohngebäuden

Gospelchor GoTrain im Zehentstadl

Train, 10.11.2017 (hal/ls). Gospelfans aus dem Landkreis Kelheim und Umgebung dürfen sich auf den 18. und 19. November freuen. Der Trainer Gospelchor GoTrain ist nach vier Jahren wieder im Trainer Zehentstadl zu Gast. Mit toller Präsenz und starken Stimmgewalt begeistern die Sängerinnen und Sänger aus Train und Umgebung seit vielen Jahren ihre Zuhörer. mehr»
Bild: Gospelchor GoTrain im Zehentstadl

Fahrrad- und Dieseldieb von Mainburger Polizei gesucht

Train / Mainburg, 08.11.2017 (hal/rt). Nach einem Fahrraddieb, der in einem Mainburg Ortsteil zugeschlagen hat und einem Dieseldieb, der in Train illegal den Treibstoff abzapfte, suchen die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg. Passiert sind die Verbrechen in den vergangenen Tagen. mehr»
Bild: Fahrrad- und Dieseldieb von Mainburger Polizei gesucht

Versuchter Einbruch am Bombenabwurfplatz

Siegenburg, 22.10.2017 (hal/rt). Bislang noch unbekannte Täter versuchten wohl dieser Tage, auf dem ehemaligen Bombenabwurfplatz im Dürnbucher Forst nahe Siegenburg im Landkreis Kelheim in ein Bürogebäude einzudringen. Welche Beute sie sich dort erhofften ist fraglich. Letztlich scheiterten die Täter jedoch an den dortigen besonderen Gegebenheiten. mehr»
Bild: Versuchter Einbruch am Bombenabwurfplatz

Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro verhindert

Train, 20.10.2017 (hal/rt).  Gerade noch verhindert werden konnte ein möglicher Sachschaden in der Höhe von etwa 100.000 Euro nahe Train. Dort wurde durch einen bislang unbekannten Täter versucht, die Maisernte zu sabotieren. mehr»
Bild: Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro verhindert

Inklusion? Ja, aber Wie?

Abensberg, 14.10.2017 (hal/sh). Das Thema Inklusion hat noch immer nichts an Aktualität eingebüßt. Am Mittwoch, den 18.10.2017 wird dazu im Roxy-Kino Abensberg der Film "Ich.Du.Inklusion" gezeigt, zu dem die ganze Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Im Nachgang zur 90-minütigen Filmvorführung findet ein Zuschauergespräch statt, welches vom Behindertenbeauftragten des Landkreises Kelheim, Herrn Prof. Dr. Joachim Hammer, mehr»
Bild: Inklusion? Ja, aber Wie?

Haus- und Straßensammlung für Kriegsgräber

Mainburg/Kelheim. Der Landesverband Bayern des VOLKSBUNDES DEUTSCHE KRIEGSGRÄBER­ FÜRSORGE e.V. führt vom 20. Oktober bis zum 5. November 2017 seine Haus- und Straßensammlung durch. Aufgabe des gemeinnützigen Vereins war und ist es, gefallenen Deutschen Soldaten und Kriegstoten in aller Welt würdige Ruhestätten zu geben und diese als Mahnung für den Frieden für kommende Generationen zu erhalten. mehr»
Bild: Haus- und Straßensammlung für Kriegsgräber

Betrug per Internet in Train und Mainburg

Train / Mainburg (hal/rt). Mit zwei Fällen von Internet-Betrug haben es die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg aktuell zu tun. In dem einem Fall wurde ein Autozubehör nicht geliefert, in dem anderen Fall handelt es sich um eine Immobilie. Derzeit wird von den Ordnungshütern dazu ermittelt. mehr»
Bild: Betrug per Internet in Train und Mainburg

Unbekanntes Duo schlägt auf Mann ein

Siegenburg, 24.09.2017 (hal/rt). Zwei bislang unbekannte Täter haben am heutigen Sonntagmorgen am Siegenburger Marienplatz nach den bisherigen Ermittlungen der Beamten der Mainburger Polizeiinspektion auf einen Fürstenfeldbrucker eingeschlagen und sind daraufhin geflüchtet. mehr»
Bild: Unbekanntes Duo schlägt auf Mann ein

Schaden von 10000 Euro auf Maisfeld abgewendet

Unterwangenbach , 18.09.2017 (hal/rt). Gerade noch abwenden konnte ein Landwirt einen hohen Sachschaden bei der Kontrolle eines Maisfeldes an der Straße zwischen Unterwangenbach und Ratzenhofen. Dort wurde wohl von einer bislang unbekannten Person versucht, die Ernte zu verhindern. mehr»
Bild: Schaden von 10000 Euro auf Maisfeld abgewendet

Weitere Nachrichten finden Sie unter Stadt Mainburg Archiv