Abensberger Stadt Zeitung

 

Siegenburger Anzeiger

Vorlesen in verschiedenen Sprachen

Mainburg, 20.10.2017 (hal/sh). Im Rahmen der Interkulturellen Wochen in Mainburg lud der Städt. Kindergarten Am Gabis zum Vorlesen in verschiedenen Sprachen ein. Neben den älteren Kindergartenkindern kamen auch die ersten Klassen und die Übergangsklasse der Grundschule um ein Bilderbuch in albanischer, französischer, türkischer und natürlich auch deutscher Sprache zu hören. Besonders stolz mehr»
Bild: Vorlesen in verschiedenen Sprachen

Herbstwanderung der "Schnecken"

Mainburg, 20.10.2017 (hal/sh). „Wenn Schnecken wandern, lacht der Himmel“. Unter diesem Motto wanderten Eltern und Kinder des städtischen Kindergartens „Schneckenheim“ bei herrlichem Wetter und herbstlichen Eindrücken entlang des Weges nach Lindkirchen. Bei einer Einkehr im Hofcafe´ ließ man sich selbstgemachte Lasagne, Kürbiscremesuppe und leckere Kuchen schmecken. Gut gestärkt mehr»
Bild: Herbstwanderung der "Schnecken"

Mainburger erhält Feuerwehr-Ehrensteckkreuz

Mainburg, 19.10.2017 (sh). Unsere Feuerwehren leisten tagtäglich Außerordentliches. Deshalb versammelten sich Mitglieder des Kreisfeuerwehrverbandes Kelheim sowie der Mainburger Ortsfeuerwehren diese Tage, um eine Person aus den eigenen Reihen zu würdigen. Die Rede ist von Kreisbrandinspektor Andreas Schöll, dem am 18. September eine Ehrung widerfuhr, die es verdient, gleich mehrmals gefeiert zu werden. mehr»
Bild: Mainburger erhält Feuerwehr-Ehrensteckkreuz

Straßen- und Gehwegsanierung in Aiglsbach

Aiglsbach, 17.10.2017 (hal/sh). Der Landkreis Kelheim und die Gemeinde Aiglsbach führen in der Zeit vom 22.05.2017 bis Ende November 2017 Unterhaltungsbaumaßnahmen durch. Hierbei werden in der gesamten Länge der Ortsdurchfahrt von Aiglsbach (Geisenfelder Straße, Lindenstraße, Mainburger Straße) bestehende Straßenschäden behoben und die Asphaltdeckschicht erneuert. mehr»
Bild: Straßen-  und Gehwegsanierung in Aiglsbach

Die ersten Mainburger

Mainburg, 18.10.2017 (ce). "In besten Händen" sieht Kreisarchäologe Joachim Zuber die Ausgrabungen vom Auhof beim Stadtmuseum. Er hatte eine Kiste voller Funde ins Rathaus mitgebracht und erläuterte den Hintergrund. Schon vor rund 7.000 Jahren siedelten Menschen in der Gegend, ihre Spuren finden sich noch heute mehr»
Bild: Die ersten Mainburger

Von O bis O - mit Winterreifen klar im Vorteil

Mainburg/Kelheim, 18.10.2017 (hal/sh). Aus aktuellem Anlass informiert das Landratsamt im Rahmen der Verkehrssicherheit: Ein herrlicher „Altweibersommer“ trügt nicht darüber hinweg, dass mit dem Herbst kühlere Temperaturen und schlechtere Witterungsverhältnisse auf den Autofahrer warten. Wer bei glatten, mit Bodenfrost belegten Straßen, keine bösen Überraschungen erleben will, sollte rechtzeitig auf Winterreifen umrüsten. mehr»
Bild: Von O bis O - mit Winterreifen klar im Vorteil

Crossläufer kommen bei sommerartigen Temperaturen ins Schwitzen

Mainburg, 16.10.2017 (sh). Pünktlich zum 17. Mainburger Crosslauf bescherte Petrus den Läufern groß und klein herrlichstes Spätsommerwetter mit Temperaturen an die 25 Grad. Klar, dass da die Teilnehmerzahl dementsprechend gut war. Die unterschiedlich lange und nicht ganz anspruchslose Strecke rund um das Sportgelände des SC Mainburg forderte von den Teilnehmern durchaus gute körperliche Fitness. mehr»
Bild: Crossläufer kommen bei sommerartigen Temperaturen ins Schwitzen

Wie bleibt eine Innenstadt vital?

Mainburg, 16.10.2017 (sh). Einkäufe verlagern sich ins Internet, Frequenzen verringern sich. Haben Innenstädte deshalb keine Zukunft mehr? Diese Frage kann eindeutig verneint werden. Aber ihre Funktion wandelt sich zunehmend. Der Bürgervortrag der Mainburger Werbegemeinschaft zum Thema „Vitale Innenstädte“ mit dem Referenten Dr. Markus Preißner klärte Fragen wie Innenstädte insbesondere im digitalen Zeitalter attraktiv bl... mehr»
Bild: Wie bleibt eine Innenstadt vital?

Mode und Tracht im Museum

Mainburg, 14.10.2017 (ce). Autorin Rita Szeibert hat umfassend recherchiert und wurde für ihr Werk über Mode und Tracht auch im Stadtmuseum fündig. Der Mainburger Johann Georg Scharf beobachtete in der Mitte des 19. Jahrhunderts die Menschen um sich herum sehr genau – und ebenso genau und detailliert malte er sie mehr»
Bild: Mode und Tracht im Museum

Neuer Geh-und Radweg für Sandelzhausen

Sandelzhausen, 14.10.2017 (sh). Die Staatsstraße 2049 soll noch heuer im Bereich der Ortsdurchfahrt von Sandelzhausen erneuert werden. Im Rahmen dieser Maßnahme soll auf der Nordseite ein Geh- und Radweg von der Äußeren Landshuter Straße bis zur Thalhamer Straße entstehen. Eine zusätzliche Bushaltestelle zu beiden Seiten der Straße winkte der Stadtrat mit knapper Mehrheit von 12 zu 11 Stimmen durch. mehr»
Bild: Neuer Geh-und Radweg für Sandelzhausen

Faire Mode statt Fast Fashion

Mainburg, 12.10.2017 (sh). Gut gefüllt war das LSK-Theater am letzten Freitag, als die Mainburger Steuerungsgruppe zur Filmvorführung THE TRUE COST und zusätzlicher Informationsveranstaltung im Rahmen der Fairen Woche 2017 einlud. Ziel der Veranstaltung war es den Verbraucherinnen und Verbrauchern die Möglichkeiten aufzuzeigen, sich für eine gerechtere Welt einzusetzen. mehr»
Bild: Faire Mode statt Fast Fashion

Diebstahl aus Carport

Mainburg, 11.10.2017 (hal/rt). Ein bislang unbekannter Dieb klaute im Mainburger Ortsteil Puttenhausen und dort in der Äußere Freisinger Straße ein Marken-Fahrrad aus einem Carport. Mit Hilfe der Beschreibung des Rades hofft die Polizei nun, auf die Spur des Verbrechers zu kommen. mehr»
Bild: Diebstahl aus Carport

Landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm

Landkreis Kelheim, 11.10.2017 (hal/sh). Mit einem Heulton von einer Minute Dauer wird am Mittwoch, den 18.10.2017 um 11 Uhr in weiten Teilen Bayerns die Auslösung des Sirenenwarnsystems geprobt. Der Landkreis Kelheim, bis auf die Gemeinden Wildenberg, Kirchdorf und den Markt Rohr, beteiligt sich an dieser landesweiten Aktion. mehr»
Bild: Landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm

Polizei: Insgesamt ruhiger Gallimarkt

Mainburg, 10.10.2017 (hal/rt). Von einem insgesamt gesehen friedlichen und ruhigen Verlauf des Gallimarktes sprechen die Beamten der Mainburger Polizeiinspektion. Selbst das hohe Verkehrsaufkommen habe keine nennenswerten Probleme bereitet und die angebotenen Parkplätze seien überwiegend sehr gut angenommen worden. Doch einige Autofahrer sind jetzt ihre Lizenz los. mehr»
Bild: Polizei: Insgesamt ruhiger Gallimarkt

Breakdance in Lederhosen

Mainburg, 10.10.2017 (sh). Als Zuckerl und spektakulären Abschluss am Gallimarkt Montag ließ sich die Festwirtsfamilie Schöniger heuer mal was ganz anderes einfallen. Denn Partyband kann jeder, aber eine Breakdance Crew – und noch dazu in Lederhosen – auftreten zu lassen, das ist ausgefallen. Mit ihrer sagenhaften Breakdance-in-Lederhosen-Show bewiesen die „Dancefloor Destruction mehr»
Bild: Breakdance in Lederhosen

Kennzeichendiebstahl und folgenreiche Sachbeschädigung

Mainburg, 09.10.2017 (hal/rt). Beide Kfz-Kennzeichen sind von einem im Mainburger Nelkenweg abgestellten Fahrzeug von bisher unbekannten Tätern in der Zeit von vergangenem Samstag, 13.00 Uhr, bis zum darauffolgenden Sonntag, 6.00 Uhr, entwendet worden. Der Sachschaden wird auf etwa 60 Euro geschätzt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Mainburg unter der Rufnummer 08751/8633-0 in diesem un dem nachfolgend geschilderten Fall. mehr»
Bild: Kennzeichendiebstahl und folgenreiche Sachbeschädigung

Positive Stimmung auf der HOPFA

Mainburg, 09.10.2017 (sh). Die weltgrößte Hopfenfachmesse ging am Gallimarktwochenende in ihre mittlerweile 52. Auflage. Sie ist Landmaschinenausstellung, Gewerbeschau und Fachmesse für Hopfen in Einem. Bei einem Rundgang auf dem 18 Tsd. Quadratmeter großen Areal überzeugten sich auch Mainburgs Politiker und Vertreter der heimischen Hopfenwirtschaft mehr»
Bild: Positive Stimmung auf der HOPFA

Vogelgrippe stellt Geflügelzüchter vor Herausforderungen

Mainburg, 09.10.2017 (sh). Die alljährliche Geflügelschau ist schon zu einem festen Bestandteil am Gallimarkt geworden. Heuer präsentierte der Geflügelzuchtverein absolute Riesen unter den Hühnern im Maderholz-Stadel: Die Rassen „Cochin“ und „Orpington“. Dennoch war das Zuchtjahr 2017 besonders durch die Vogelgrippe ein Jahr mit großen Herausforderungen. mehr»
Bild: Vogelgrippe stellt Geflügelzüchter vor Herausforderungen

Erfolgreicher Hochschulabschluss der Nachwuchskräfte am Landratsamt

Kelheim, 19.10.2017 (hal/sh). Aus der Hand von Landrat Martin Neumeyer erhielten am 9.10.2017 die Anwärter des gehobenen Dienstes das Prüfungszeugnis über den erfolgreichen Abschluss der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof. Sabrina Biberger erreichte hier ein Spitzenergebnis mit Platzziffer 5 in Bayern (365 Prüflinge). Gleichzeitig wurden Sie zu Beamten auf Probe ernannt. Laura Kammermeier mehr»
Bild: Erfolgreicher Hochschulabschluss der Nachwuchskräfte am Landratsamt

Wissenswertes während der Schwangerschaft

Kelheim, 16.10.2017 (hal/sh). Die Schwangerenberatungsstelle am Landratsamt Kelheim veranstaltet am 26.10. einen Elterninfoabend zum Thema „Wissenswertes während der Schwangerschaft und nach der Geburt eines Kindes – Elternzeit, Elterngeld & Co“ zu dem man sich ab sofort anmelden kann. Es besteht die Möglichkeit, persönliche Fragen zu besprechen. Zusätzlich kann ein Einzelberatungstermin vereinbart werden. mehr»
Bild: Wissenswertes während der Schwangerschaft

Inklusion? Ja, aber Wie?

Abensberg, 14.10.2017 (hal/sh). Das Thema Inklusion hat noch immer nichts an Aktualität eingebüßt. Am Mittwoch, den 18.10.2017 wird dazu im Roxy-Kino Abensberg der Film "Ich.Du.Inklusion" gezeigt, zu dem die ganze Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Im Nachgang zur 90-minütigen Filmvorführung findet ein Zuschauergespräch statt, welches vom Behindertenbeauftragten des Landkreises Kelheim, Herrn Prof. Dr. Joachim Hammer, mehr»
Bild: Inklusion? Ja, aber Wie?

Haus- und Straßensammlung für Kriegsgräber

Mainburg/Kelheim. Der Landesverband Bayern des VOLKSBUNDES DEUTSCHE KRIEGSGRÄBER­ FÜRSORGE e.V. führt vom 20. Oktober bis zum 5. November 2017 seine Haus- und Straßensammlung durch. Aufgabe des gemeinnützigen Vereins war und ist es, gefallenen Deutschen Soldaten und Kriegstoten in aller Welt würdige Ruhestätten zu geben und diese als Mahnung für den Frieden für kommende Generationen zu erhalten. mehr»
Bild: Haus- und Straßensammlung für Kriegsgräber

Verstärkung für das Landratsamt

Kelheim, 12.10.2017 (hal/sh). Zum 2. Oktober 2017 hieß es für drei Anwärter „Jetzt wird’s ernst“. Frau Lea Steidl, Herr Andreas Holl und Herr Florian Zettl sind dem Landratsamt Kelheim vom Freistaat Bayern für die Anwärterzeit zugewiesen; alle drei haben sich für das duale Studium an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern in Hof entschieden. In den nächsten drei Jahren werden die Anwärter zum Einstieg in die 3... mehr»
Bild: Verstärkung für das Landratsamt

Landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm

Landkreis Kelheim, 11.10.2017 (hal/sh). Mit einem Heulton von einer Minute Dauer wird am Mittwoch, den 18.10.2017 um 11 Uhr in weiten Teilen Bayerns die Auslösung des Sirenenwarnsystems geprobt. Der Landkreis Kelheim, bis auf die Gemeinden Wildenberg, Kirchdorf und den Markt Rohr, beteiligt sich an dieser landesweiten Aktion. mehr»
Bild: Landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm

Wie Atemschutz im Ernstfall abläuft

Abensberg, 09.10.2017 (hal/sh). Bereits zum siebten Mal führte die Landkreisfeuerwehr in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Abensberg einen Lehrgang Atemschutznotfallkonzept im Feuerwehrgerätehaus Abensberg durch. 15 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau aus dem gesamten Landkreis nahmen an der zweitägigen Fortbildung teil. Am mehr»
Bild: Wie Atemschutz im Ernstfall abläuft

Versuchter Opferstockaufbruch

Biburg, 05.10.2017 (hal/rt). Das Schloss des hölzernen Opferstockes in der Kirche am Eberhardplatz in Biburg versuchte ein bislang unbekannter Täter in den vergangenen Tagen aufzuhebeln. Die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg bitten deswegen um Hinweise eventueller Zeugen des schließlich nicht gänzlich ausgeführten Diebstahls. mehr»
Bild: Versuchter Opferstockaufbruch

Erneuerung der Mordackerbrücke über die Große Laaber

Sandsbach, 03.10.2017 (hal/sh). Der Landkreis Kelheim möchte über den derzeitigen Sachstand bezüglich der Erneuerung der Mordackerbrücke über die Große Laaber bei Sandsbach mit beidseitiger Straßenangleichung berichten. Zum derzeitigen Bauzustand und des zukünftigen Bauablaufs kann folgender Sachstandsbericht gegeben werden: mehr»
Bild: Erneuerung der Mordackerbrücke über die Große Laaber

Hallertau auf der Leinwand

Pfaffenhofen / Abensberg / Wolnzach , 29.09.2017 (hal/rt). Die Komödie „Austreten“ läuft ab 5. Oktober in zahlreichen bayerischen Kinos an, unter anderem im Cineradoplex in Pfaffenhofen, den Amper-Lichtspielen in Wolnzach und dem Roxy Kino in Abensberg. Thema des bayerischen Dialektfilmes der Geschwister Tanja und Andreas Schmidbauer ist ein fiktiver Austritt Bayerns aus dem Bund. Gedreht wurde der Film bereits ab 2016 in verschiedenen bayerischen Regio... mehr»
Bild: Hallertau auf der Leinwand

Ist E-Mobilität die Zukunft?

Kelheim, 24.09.2017 (hal/sh). Auf Einladung von Landrat Martin Neumeyer trafen sich am 14. September 2017 die Vertreterinnen und Vertreter aus den Städten und Gemeinden des Landkreises Kelheim und informierten sich über die Umsetzbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Technik der Elektromobilität. mehr»
Bild: Ist E-Mobilität die Zukunft?

Informationen zur Bundestagswahl am 24. September

Hallertau, 15.09.2017 (hal/sh). Bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 bildet der Landkreis Kelheim zusammen mit dem Landkreis Landshut und der Stadt Landshut den Wahlkreis 228 Landshut. Die Stadt Landshut ist hierbei federführend für die ordnungsgemäße Vorbereitung und Durchführung der Wahlen im Wahlkreis zuständig. Zum Wahlkreisleiter wurde Rechtsdirektor Harald Hohn und zu seinem Stellv mehr»
Bild: Informationen zur Bundestagswahl am 24. September

Rohrbach mit Diesel kontaminiert

Rohr , 14.09.2017 (hal/rt). Am gestrigen Mittwochabend liefen aus Unachtsamkeit beim Betanken eines Fahrzeuges auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im niederbayerischen Rohr bis zu 100 Liter Dieselkraftstoff über ein Rinnsal in den am Hof vorbeilaufenden Rohrbach. mehr»
Bild: Rohrbach mit Diesel kontaminiert

Landrat springt ins kalte Wasser

Kelheim, 13.09.2017 (hal/sh). Martin Neumeyer, Landrat und Vorsitzender der Rotkreuzler im Landkreis Kelheim, informierte sich sozusagen im Selbstversuch über die komplexen Aufgaben der Wasserwacht Kelheim des Bayerischen Roten Kreuzes. In der Wasserretter-Ausrüstung nahm er an einer kombinierten Boots- und Wasserretterübung mehr»
Bild: Landrat springt ins kalte Wasser

Landrat vereidigt Lehramtsanwärter

Kelheim, 11.09.2017 (hal/sh). Der Landrat Martin Neumeyer vereidigte am heutigen Montag 25 Lehramtsanwärter- und anwärterinnen im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Kelheim. Die zukünftigen Pädagogen beginnen zum Schuljahr 2017/2018 ihre Tätigkeit an den Grund- und Mittelschulen im gesamten Landkreis. Neumeyer beglückwünschte die neu vereidigten Lehrer zu ihrer Berufswahl und wünschte für den mehr»
Bild: Landrat vereidigt Lehramtsanwärter

Thomas Neudert, FDP: Wir sind die Partei der Zukunft

Hallertau, 11.09.2017 (ls/hr). Freiheitlich, liberal und kämpferisch: so gibt sich die FDP im großen Wahljahr. Nach dem bitteren Rausschmiss seiner Partei aus dem Bundestag 2013 sieht Thomas Neudert dieses Jahr die Chance für die Liberalen auf Bundesebene wieder mitzumischen. Lösungen „abseits von ideologischem Wunschdenken“ – dafür macht sich der Wolnzacher Controller und Familienvater stark. Hallertau.info hat sich mit ihm ... mehr»
Bild: Thomas Neudert, FDP: Wir sind die Partei der Zukunft

Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro verhindert

Train, 20.10.2017 (hal/rt).  Gerade noch verhindert werden konnte ein möglicher Sachschaden in der Höhe von etwa 100.000 Euro nahe Train. Dort wurde durch einen bislang unbekannten Täter versucht, die Maisernte zu sabotieren. mehr»
Bild: Schaden in Höhe von etwa 100.000 Euro verhindert

Inklusion? Ja, aber Wie?

Abensberg, 14.10.2017 (hal/sh). Das Thema Inklusion hat noch immer nichts an Aktualität eingebüßt. Am Mittwoch, den 18.10.2017 wird dazu im Roxy-Kino Abensberg der Film "Ich.Du.Inklusion" gezeigt, zu dem die ganze Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Im Nachgang zur 90-minütigen Filmvorführung findet ein Zuschauergespräch statt, welches vom Behindertenbeauftragten des Landkreises Kelheim, Herrn Prof. Dr. Joachim Hammer, mehr»
Bild: Inklusion? Ja, aber Wie?

Haus- und Straßensammlung für Kriegsgräber

Mainburg/Kelheim. Der Landesverband Bayern des VOLKSBUNDES DEUTSCHE KRIEGSGRÄBER­ FÜRSORGE e.V. führt vom 20. Oktober bis zum 5. November 2017 seine Haus- und Straßensammlung durch. Aufgabe des gemeinnützigen Vereins war und ist es, gefallenen Deutschen Soldaten und Kriegstoten in aller Welt würdige Ruhestätten zu geben und diese als Mahnung für den Frieden für kommende Generationen zu erhalten. mehr»
Bild: Haus- und Straßensammlung für Kriegsgräber

Betrug per Internet in Train und Mainburg

Train / Mainburg (hal/rt). Mit zwei Fällen von Internet-Betrug haben es die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg aktuell zu tun. In dem einem Fall wurde ein Autozubehör nicht geliefert, in dem anderen Fall handelt es sich um eine Immobilie. Derzeit wird von den Ordnungshütern dazu ermittelt. mehr»
Bild: Betrug per Internet in Train und Mainburg

Unbekanntes Duo schlägt auf Mann ein

Siegenburg, 24.09.2017 (hal/rt). Zwei bislang unbekannte Täter haben am heutigen Sonntagmorgen am Siegenburger Marienplatz nach den bisherigen Ermittlungen der Beamten der Mainburger Polizeiinspektion auf einen Fürstenfeldbrucker eingeschlagen und sind daraufhin geflüchtet. mehr»
Bild: Unbekanntes Duo schlägt auf Mann ein

Schaden von 10000 Euro auf Maisfeld abgewendet

Unterwangenbach , 18.09.2017 (hal/rt). Gerade noch abwenden konnte ein Landwirt einen hohen Sachschaden bei der Kontrolle eines Maisfeldes an der Straße zwischen Unterwangenbach und Ratzenhofen. Dort wurde wohl von einer bislang unbekannten Person versucht, die Ernte zu verhindern. mehr»
Bild: Schaden von 10000 Euro auf Maisfeld abgewendet

Rückleuchten entwendet

Siegenburg, 11.09.2017 (hal/rt). In der Zeit vom 08. September, 17.30 Uhr bis zum heutigen Montag, 04.30 Uhr wurden in der Siegenburger Gewerbestraße von einem abgestellten Lkw -Anhänger beide Rücklichter abgeschraubt und entwendet. Der Diebesschaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Mainburg unter der Rufnummer 08751/86330. mehr»
Bild: Rückleuchten entwendet

Mehrere Verletzte nach Streit in Lokal

Siegenburg, 10.09.2017 (hal/rt). Gleich mit mehreren Beteiligten hatten es die Beamten der Mainburger Polizei am heutigen Sonntagmorgen in einem Lokal in Siegenburg zu tun. Ermittelt wird nun von den Ordnungshütern wegen wechselseitiger Körperverletzungen. mehr»
Bild: Mehrere Verletzte nach Streit in Lokal

Illegal Cannabispflanzen in Train angebaut

Train, 27.08.2017 (hal/rt). In Train kamen Beamte der Polizeiinspektion Mainburg einem illegalen Cannabispflanzer auf die Spur. Der hat nun erhebliche Unannehmlichkeiten und muss jetzt mit einer Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz rechnen. mehr»
Bild: Illegal Cannabispflanzen in Train angebaut

Zupfen wie die Wilden

Siegenburg, 24.08.2017 (hal/sh). Ganz oben auf dem Treppchen bei der 40. Deutschen Hopfenzupfermeisterschaft landete heuer Simon Schottmayer aus Staudach, der Renate Renell aus Wildenberg, immerhin die Meisterin des Jahres 2014, und den jungen Quirin Kratzl aus Siegenburg auf die Plätze verwies. Bei herrlichem Sommerwetter und vor großer Kulisse ging am Sonntagnachmittag auf der Bühne im Schatten des Rathauses mehr»
Bild: Zupfen wie die Wilden

Traktor brennt auf Feld ab

Neukirchen , 18.08.2017 (hal/rt). Am gestrigen Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr brannte auf einen Feld nahe des Trainer Ortsteils Neukirchen ein Traktor ab. Als Ursache wurde bereits ein technischer Defekt identifiziert der die Zugmaschine in Brand setzte und dabei zerstörte. mehr»
Bild: Traktor brennt auf Feld ab

Beim Gassigehen auf Exhibitionisten getroffen

Siegenburg, 11.08.2017 (hal/rt). Beim Gassigehen unvermittelt auf einen nackten Mann getroffen ist eine Frau aus Siegenburg am vergangenen Mittwochabend. Der brauste dann kurz darauf eilends, mit einem Fahrzeug ab. Die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg sind ihm jetzt allerdings bereits auf der Spur. mehr»
Bild: Beim Gassigehen auf Exhibitionisten getroffen

Schwerverletzter bei Betriebsunfall auf Bauernhof

Train, 04.08.2017 (hal/rt). Am gestrigen Donnerstag kam es gegen 11.00 Uhr in einem landwirtschaftlichen Betrieb im Gemeindebereich von Train zu einem Betriebsunfall bei Arbeiten an einem Starkstromkabel. Dabei verunglückte ein Mann und zog sich schwere Verletzungen zu. mehr»
Bild: Schwerverletzter bei Betriebsunfall auf Bauernhof

Besoffener greift Polizisten an

Siegenburg, 28.07.2017 (hal/rt). Streifenbeamte der Polizeiinspektion Mainburg wurden in den heutigen frühen Freitagmorgenstunden nach Siegenburg wegen einer Ruhestörung gerufen. Dort trafen sie auf einen betrunkenen Mann der sich ob seines von ihm verursachten Lärms wenig einsichtig zeigte und dann sogar auch noch rabiat gegenüber den Beamten wurde. mehr»
Bild: Besoffener greift Polizisten an

Exhibitionist in Siegenburg unterwegs

Siegenburg, 24.07.2017 (hal/rt). Am gestrigen Sonntagabend war in Siegenburg ein Exhibitionist unterwegs. Der Mann konnte von den Streifenbeamten der Polizeiinspektion Mainburg bislang nicht gefasst werden. Doch den Ordnungshütern liegt eine Personenbeschreibung der Zeugin vor. mehr»
Bild: Exhibitionist in Siegenburg unterwegs

Mann schlägt Grapscher auf Toilette in die Flucht

Siegenburg, 18.07.2017 (hal/rt). Am gestrigen Montagabend kam es auf der Herrentoilette des Parkplatzes auf Höhe Siegenburg an der A93 in Fahrtrichtung München zur sexuellen Belästigung eines Mannes. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, die zur Ergreifung des Sextäters führen. mehr»
Bild: Mann schlägt Grapscher auf Toilette in die Flucht

Warnmeldung der Polizei für den Großraum Neustadt / Donau

Neustadt / Donau, 07.07.2017 (hal/rt). Eine Warnmeldung herausgegeben hat die Polizeiinspektion Mainburg am heutigen Freitagmorgen für den Großraum Neustadt. Im Ortsteil Geibenstetten traten am vergangenen Mittwoch verdächtige Personen auf, die im Verdacht stehen, Diebstähle begehen zu wollen. mehr»
Bild: Warnmeldung der Polizei für den Großraum Neustadt / Donau

Weitere Nachrichten finden Sie unter Stadt Mainburg Archiv