Mit dem E-Bike durch das Hopfenland

Mit dem E-Bike durch das Hopfenland

Wolnzach

Wolnzach, 04.08.2017 (hal/ls).

Radeln im weltgrößten zusammenhängenden Hopfenanbaugebiet? Seit dem 2.August steht Radlern am Marktplatz Mainburg dazu eine neue E-Bike Ladesäule zur Verfügung. Damit soll der Fahrradtourismus in der Region verbessert und erleichtert werden.
Die gängigsten Ladekabel können direkt gegenüber im Bistro La Vie ausgeliehen werden. Dazu sind die Öffnungszeiten des Restaurants zu beachten, mittwochs ist beispielsweise Ruhetag. Ausgeliehen werden können die Ladekabel von Bionix 48V (2x), Bionix 37V (2x), Bosch 36V (4x), Impulse 36V (2x), Impulse Xion 36V (2x), Stromer (2x) und Yamaha 36V (2x). Für eine bessere Orientierung ist übrigens auch gesorgt: Aktuelle Radkarten für die Region sowie nützliche Erstinformation und Ortspläne sind im Bistro La Vie erhältlich.
Durch den landschaftlichen Charme des Hopfenlandes Hallertau ist die Region besonders auch für Radtouristen immer interessanter. Mit der Ladesäule reagiert die Stadt Mainburg auf diesen zunehmenden Tagestourismus im Radbereich und begrüßt Radtouristen mit der Lademöglichkeit in der Mainburger Innenstadt.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.