Fremder vor Terrassentür

Fremder vor Terrassentür

Mainburg

Mainburg, 06.08.2017 (hal/rt).

In der Nacht vom Samstag auf heutigen Sonntag rief ein Wohnungsinhaber bei den Beamten der Polizeiinspektion Mainburg an und bat sie um Hilfe, weil ein Fremder vor seiner Terrassentüre steht und offenbar Anstrengungen unternimm, um ins Haus zu gelangen. Naheliegenderweise tippte er wohl gleich auf einen Einbrecher.

Beim Eintreffen der Streifenbeamten am Tatort in einem Mainburger Ortsteil wurde ein 35-jähriger, stark alkoholisierter Mann angetroffen. Dieser hatte sich, auf Grund seiner Alkoholisierung lediglich in der Adresse geirrt. Bei der Überprüfung des Mannes bemerkten die Polizisten geringe Mengen eines Betäubungsmittels. „Dem Herrn wurde, nach der Sicherstellung der Betäubungsmittel, der Weg nach Hause gewiesen“, so ein Polizeisprecher zum Ausgang des Vorfalles.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.