Mit Axt gegen Vermieter

Mit Axt gegen Vermieter

Attenhofen

Attenhofen, 12.11.2017 (hal/rt).

 

Am gestrigen Samstagnachmittag ereignete sich infolge eines Mietstreits in einem Attenhofener Ortsteil eine Auseinandersetzung zwischen einem Vermieter und seinem Mieter, bei dem es mutmaßlich zu einer Verletzung des Vermieters durch die möglicherweise als Waffe eingesetzte Axt kam.

Gegen 15.30 Uhr kamen sich in der Pötzmeser Sankt-Georg-Straße ein 69-jähriger Vermieter und sein 56-jähriger Mieter so nahe, dass dem 69-Jährigen eine vom Mieter mitgeführte Axt gegen den Körper gedrückt wurde. Die Beamten der Polizeiinspektion Mainburg wurden daraufhin gerufen. Während der Vermieter angab, dabei verletzt worden zu sein, behauptet der Kontrahent, die Axt habe er lediglich mitgeführt, um sich zu schützen und es sei zu keiner Verletzung bei seinem Vermieter gekommen. Ein Rettungswagen war jedenfalls nicht im Einsatz. Die Polizei muss nun den Sachverhalt wegen der im Raum stehenden gefährlichen Körperverletzung genauer ermitteln.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.