25 Jahre Narrhalla Lied

25 Jahre Narrhalla Lied

Mainburg

Mainburg, 09.01.2018 (sh).

„Wisst ihr warum die Abens so viele Kurven hat, sie will nur länger bleiben zum Fasching in der Stadt…“ klingt das Lied, dessen Melodie wohl jeder Faschingsverrückte in und auswendig kennt. Urheber der Melodie und offiziellen „Narrhalla Hymne“ ist Hansi Lafis, der auf dem Inthronisationsball des Mainburger Prinzenpaares Sabrina I. und Maik II. einen Sonderpreis für seine besonderen musikalischen Dienste erhielt.

Vor genau 25 Jahren hat der Ehrensenator des Faschingskomitees Indersdorf, Gründer des „Faschingslexikons“ und Ehrenmitglied der Narrhalla Mainburg, Hansi Lafis, diejenige Melodie komponiert, die seither bei jedem Ein- und Auszug der Faschingsgesellschaft gespielt wird. Dafür erhielt er nun den Musikpreis der Narrhalla sowie einen Pokal für seine hervorragende musikalische Arbeit. Unvergessen sind seine genialen Büttenreden, mit denen er die Leute amüsiert. Als „Tausendsassa“, dessen große Liebe dem Fasching gilt, bezeichnete ihn Vorstand Martin Mayer. Sichtlich berührt nahm Lafis den Preis entgegen und hielt mit seiner besonderen Verbindung zur Hopfenstadt nicht hinterm Berg: „In Mainburg geht´s mir immer gut und ich werde den Preis ganz groß in Ehren halten“, lauteten seine Worte. Er wünschte der Narrhalla Glück und Erfolg nicht nur für diesen Fasching sondern für alle Zeiten.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.