Mai Tour startet in die Saison

Mai Tour startet in die Saison

Mainburg

Mainburg, 02.03.2018 (ce).

Fast vollzählig: Die neuen und die erfahrenen Mainburger Stadtführer

Die neuen und die altgedienten, erfahrenen Stadtführer verstanden sich sofort blendend. Sie schmiedeten Pläne und tauschten sich aus. Neuwahlen standen in diesem Jahr nicht an und so konnten die Teilnehmer ihre erste Versammlung zum Jahresauftakt als fröhlichen und kreativen Stammtisch nutzen.

Vereinsvorstand Winfried Stark stellte zunächst die vier "Neuen" vor: Cordula Böll, Ritsch Ermeier, Rolf Lefeber und Rudi Meindl absolvierten über die Wintermonate ihre Stadtführer Ausbildung. Sie sind fit in Geschichte und Führungstechnik. In Kürze werden sie gemeinsam ihre erste richtige Führung halten und dann stehen auch sie an der Infotafel am Griesplatz, bereit für Touren.

Die neuen Stadtführer sprechen zusammen fünf Fremdsprachen und bayrisch und ergänzen das Team damit hervorragend. Im April startet nicht nur die Hopfen- und Bierführung sondern ganz neu auch eine Schauspielführung. Zusammen mit jungen Akteuren des LSK geht es fröhlich und unterhaltsam in die Mainburger Geschichte.

Eine musikalische Stadtführung wird es in diesem Jahr noch geben, Ritsch Ermeier feilt schon an den Gstanzln, eine Mühlenwanderung, eine Radtour und im Herbst eine weitere Überraschung.
Damit sind. Die eigene Qualifikation kommt auch nicht zu kurz, zusätzlich präsentieren sich die Stadtführer auf der nächsten regionalen Messe.
Vor allem aber dürfen sich die Mainburger auf das spannende und vielseitige Angebot freuen.
 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.