Mehrere Diebstähle in Mainburg

Mehrere Diebstähle in Mainburg

Mainburg

Mainburg, 11.04.2018 (hal/rt).

 

Zu mehreren Diebstählen ist es jüngst in Mainburg gekommen. Neben einem Ladendiebstahl sind die Polizeibeamten auch mit Diebstählen aus Fahrzeugen beschäftigt.
Gestern um 10.50 Uhr wurde ein 74-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis in einem Verbrauchermarkt im Bereich Straßäcker dabei beobachtet, wie er Süßigkeiten und einen Kfz-Stecker, den er zuvor aus der Verpackung nahm, im Wert von 22,28 Euro in seine Jackentasche steckte. An der Kasse bezahlte er nur die Waren, die sich in seinem Einkaufswagen befanden. Er wurde deswegen angezeigt und erhielt ein Hausverbot.

In der Zeit von vergangenem Montag, 17.00 Uhr bis Dienstag, 10.30 Uhr, wurden zwei Pkw’s, die im Bereich Regensburger Straße bzw. Nelkenweg abgestellt waren, von einem bisher unbekannten Täter durchwühlt und nach Bargeld und Wertgegenständen durchsucht. Wie der Täter in die Autos gelangte, ist bisher noch unklar. In einem Auto wurde eine Sonnenbrille und drei Euro Münzgeld entwendet. Im zweiten Fall erbeutete der Täter diverse Dokumente und einen höheren dreistelligen Bargeldbetrag. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.