Häckselbrand ruft Feuerwehr auf den Plan

Häckselbrand ruft Feuerwehr auf den Plan

Mainburg

Mainburg, 09.06.2018 (hal/rt).

Am Abend des vergangenen Donnerstags ist der Polizei gegen 22.20 Uhr mitgeteilt worden, dass etwa zehn Meter neben einem Waldstück zwischen Pötzmes und Leitenbach im Gemeindebereich von Attenhofen ein etwa vier bis fünf Kubikmeter umfassender Haufen Hopfenhäcksel unbeaufsichtigt brennt.

Das große Glutnest musste erst mit einem Bagger auseinandergeräumt werden, bevor die Feuerwehr den Haufen ablöschen konnte, heißt es von den Beamten der Mainburger Polizeiinspektion. Die polizeilichen Ermittlungen gegen den Verursacher wegen Herbeiführen einer Brandgefahr dauern an.  

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.