Schlimmer Unfall am heutigen Sonntagmorgen

Schlimmer Unfall am heutigen Sonntagmorgen

Mainburg

Mainburg, 19.03.2017 (hal/rt).

Foto: Feuerwehr Mainburg via Facebook
 

Ein schlimmer Verkehrsunfall ereignete sich am heutigen Sonntagmorgen auf der Mainburger Ringstraße. Dort geriet nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein junger Mann aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem anderen Personenwagen. Die Fahrerin wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Gegen 6 Uhr ist ein 20-jähriger Mann aus Mainburg auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite geraten und frontal in das entgegenkommende Fahrzeug einer 67 Jahre (*) alten Frau, die ebenfalls aus Mainburg ist, gekracht. Beide Fahrzeugführer waren alleine in ihren Autos. Die Frau wurde eingeklemmt und mit Hilfe der Mainburger Feuerwehrleute aus ihrem Fahrzeug schwer verletzt geborgen. Ebenfalls verletzt (*), allerdings leicht, wurde der 20-Jährige.

Bei den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 45.000 Euro.
 

* Korrekturen nach Eingang des heutigen Polizeiberichtes. Am heutigen Morgen war noch von eine 57-jährigen Fahrzeugführerin und von einer schweren Verletzung des 20-Jährigen ausgegangen worden. 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.