Der große Ansturm blieb aus

Der große Ansturm blieb aus

Mainburg

Mainburg, 10.04.2017 (sh).

 

Beim Künstlermarkt in der Stadthalle durfte am Wochenende wieder gestaunt werden. Natürlich standen Osterbasteleien hoch im Kurs, aber auch andere, handverlesene Ware fernab des Einerlei gab es zu finden. Solche Märkte stehen nämlich für Produkte, die nur mit viel Liebe zum Detail selbstgefertigt werden. Der "Riesenansturm" blieb nur leider dieses Mal aus - das Kaiserwetter war einfach zu verlockend für Unternehmungen im Freien.

Dieser Markt mit seiner bunten Frühlings- wie Osterdekoration ist zu Recht ein Frühlingsbote, der Auge, Herz und Seele anspricht. Meist kommt man aus dem Schauen gar nicht mehr raus. Das schöne dabei war die kunterbunte Vielfalt, kein Stand glich dem anderen, jeder "Standler" hatte seine individuellen Handwerkskreationen zu bieten, denen  man die Liebe zum Detail in jedem Fall ansah. An dem Angebot lag es also sicher nicht, dass der diesmalige Hobby- und Künstlermarkt nicht so gut wie bisher besucht war. Vielmehr machte den Hobbykünstlern das fabelhafte Wetter einen Strich durch die Rechnung. "Ich kann verstehen, wenn da die Leute lieber Radlfahren oder Eisessen gehen", meinte eine Ausstellerin. Umso mehr freute man sich über diejenigen, die den Wert eines solchen "Raritätenaufgebots" zu schätzen wissen.

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Lokalteil

Mainburger StadtZeitung

Finde uns auf Facebook

Was ist heute los?

Branchenbuch

A. Preisinger, öbuv, Sachverständigen-Büro

Sulkystraße 8
85276 Pfaffenhofen/Ilm

GRAFIK-DESIGN Andrea Höhne

www.andrea-hoehne.de
85276 Pfaffenhofen / Gerstenstraße 2a

Neueste Videos