Verletzter nach Seilriss im Hopfengarten

Verletzter nach Seilriss im Hopfengarten

Attenhofen

Attenhofen, 14.04.2017 (hal/rt).

 

Nach dem Riss eines Stahlseils in einem Hopfengarten bei Attenhofen verletze sich am gestrigen Donnerstag ein Mann so schwer, dass er mit dem Rettungswagen des BRK umgehend in ein Krankenhaus transportiert werden musste.

Bei Arbeiten an einem Hopfengerüst riss ein bereits gespanntes Stahlseil und verletzte den 47-jährigen Helfer aus dem südlichen Landkreis Kelheim nach Angaben der Streifenbeamten mittelschwer an der rechten Körperseite. Der Verunfallte hatte den Anlagenbesitzer nach Vermittlung über den Maschinenring bei den Arbeiten im Hopfengarten unterstützt.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.