Schüler zückt Messer im Schulbus

Schüler zückt Messer im Schulbus

Geisenfeld /Aiglsbach

Geisenfeld /Aiglsbach , 09.05.2017 (hal/rt).

Symbolfoto: Pixabay

 

Wie erst jetzt bei der Polizei bekannt wurde, hatte bereits am Mittwochmorgen der vergangenen Woche ein 15-Jähriger im Schulbus von Aiglsbach nach Mainburg einen 14-Jährigen angegriffen. Der Grund dafür war lediglich, dass der Jüngere seinen Sitzplatz nicht freimachen wollte.

Der 15-Jährige schlug nach den bisherigen Kenntnissen auf den Jüngeren ein und nahm ihn dann in den Schwitzkasten. Als das Opfer sich durch die körperliche Gewaltanwendung nicht einschüchtern lies, zog der 15-Jährige, der ebenfalls aus Aiglsbach kommt, ein Messer und bedrohte damit den 14-Jährigen.

Derzeit sind die Polizeibeamten am Zug und müssen nun die genauen Umstände der Tat ermitteln.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.