Gewaltbereitschaft nimmt zu

Geisenfeld, 24.03.2017 (hal/rt). Analog zum bayernweiten Trend leicht gestiegen ist die Anzahl der Straftaten im Dienstbereich der Geisenfelder Polizei, wie die jüngste Veröffentlichung der polizeilichen Kriminalstatistik ausweist. Die Gesamtzahl der im Jahr 2016 erfassten Straftaten beläuft sich auf 1812 Fälle. Dies bedeutet im Gegensatz zum Vorjahr einen Anstieg um 70 Fälle oder vier Prozent. Die Gewaltbereitschaft nimmt dabe... mehr»
Bild: Gewaltbereitschaft nimmt zu

Tourismusverband setzt auf Digitalisierung

Unterpindhart, 23.03.2017 (sh). Die jüngste Mitgliederversammlungen zu der der Tourismusverband Hallertau (TVH) vor wenigen Tagen in den Landgasthof Rockermeier eingeladen hatte, fand eine besonders prominente Beteiligung. Allein vier Bürgermeister von Mitgliedsgemeinden und drei stellvertretende Landräte wollten sich anhören, was Geschäftsführerin Martina Mayer und Landrat Martin Wolf über die Aktivitäten und Zukunftsprojekte... mehr»
Bild: Tourismusverband setzt auf Digitalisierung

Schwerpunktkontrollen gegen Wohnungseinbrecher

Geisenfeld, 23.03.2017 (hal/rt). Beamte der Polizeiinspektion Geisenfeld kontrollierten in ihrem Dienstbereich unlängst in den Abend- und Nachtstunden eines Donnerstags insgesamt 59 Fahrzeuge und 65 Personen. Die Überprüfungen fanden im Rahmen einer Kooperation statt an der sich alle Dienststellen im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord beteiligten. Der Schwerpunkteinsatz richtete sich unter anderem gegen Diebesbanden ... mehr»
Bild: Schwerpunktkontrollen gegen Wohnungseinbrecher

Im Schlaf beklaut

Ernsgaden, 22.03.2017 (hal/rt). Im Schlaf beklaut worden ist der Fahrer eines Lastkraftwagens in der Nacht von vergangenem Dienstag auf den heutigen Mittwoch auf einem Parkplatz an der Bundesstraße 16. Die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld ermittelt nun wegen des Diebstahls und bitten mögliche Zeugen unter der Telefonnummer 08452 / 7200 um Hinweise. mehr»
Bild: Im Schlaf beklaut

Das neue Pflegestärkungs Gesetz

Geisenfeld, 21.03.2017 (sh). Ab diesem Jahr ändert sich grundlegend die Feststellung der Pflegebedürftigkeit und ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff wurde eingeführt. Das neue System beinhaltet fünf Pflegegrade statt der bisherigen drei Pflegestufen. Im Rahmen der sonntäglichen Veranstaltungsreihe „Gesundheit im März“ informierten Landrat Martin Wolf und Erich Irlstorfer über die wichtigsten Neuerungen für Betroffene. mehr»
Bild: Das neue Pflegestärkungs Gesetz

Vandale schlug womöglich zweimal zu

Geisenfeld, 21.03.2017 (hal/rt). Eventuell schon zweimal hat in jüngster Zeit ein bislang unbekannter Vandale in Geisenfeld sein Unwesen getrieben. Aktuell meldet die Polizei, dass ein Stromkasten und ein Mülleimer am vergangenen Sonntag gegen 17.30 Uhr am Volksfestplatz an der Jahnstraße mit Farbe besprüht wurden. mehr»
Bild: Vandale schlug womöglich zweimal zu

Endlich ist er da – der Förderbescheid für Breitbandkabel

Rohrbach, 17.03.2017 (wk). Zusammen mit den Honoratioren der Kreispolitik, angefangen von Landrat Martin Wolf über Landtagsabgeordneten Karl Straub bis zum Bundestagsabgeordneten Erich Irlstorfer, warteten Bürgermeister Peter Keck und Wolnzachs Bürgermeister Jens Machold sowie Gemeinde- und Stadtratsmitglieder aus Rohrbach, Wolnzach und Geisenfeld auf Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, der den Förderbescheid für ... mehr»
Bild: Endlich ist er da – der Förderbescheid für Breitbandkabel

Frau Luna und der Vollmond

Geisenfeld, 13.03.2017 (wk). Geschickt geplant schien die Aufführung der Operette „Frau Luna“ im Saal des Geisenfelder Rathauses, denn am Aufführungstag, dem Sonntag, gab es wieder den Vollmond am Himmel zu bewundern. Und der Mond ist ja schon seit Jahrhunderten das Objekt des Interesses, sei es in der Romantik oder im technischen Zeitalter der Raumfahrt. mehr»
Bild: Frau Luna und der Vollmond

Schwer verletzt nach Treppensturz

Engelbrechtsmünster, 13.03.2017 (hal/rt). Schwer verletzt hat sich ein Arbeiter aus Polen in der Engelbrechtsmünsterer Bucherstraße am gestrigen Sonntagabend, nachdem er von eine Treppe in die Tiefe stürzte. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers flog den Mann in ein Krankenhaus. mehr»
Bild: Schwer verletzt nach Treppensturz

Schmuck bei Einbruch erbeutet

Ainau, 13.03.2017 (hal/rt). Unbekannte Täter nutzten die mehrtätige Abwesenheit der Bewohner aus und brachen in deren Einfamilienhaus im Geisenfelder Ortsteil Ainau ein. Die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld haben die Ermittlungen zum Wohnungseinbruch aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 08452 / 7200 um Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen speziell in dem Wohngebiet. mehr»
Bild: Schmuck bei Einbruch erbeutet

Krafttier Grottenolm

Unterpindhart, 13.03.2017 (rt). Der in Recklinghausen geborene und im niederbayerischen Hengersberg aufgewachsene Kabarettist Martin Großmann bot unter dem Titel "Krafttier Grottenolm" auf der Unterpindharter Kabarettbühne seinem Publikum keine oberflächlichen Schenkelklopfer. In skurrilen Rollen ätzte er mitunter bis ins schier unerträglich Gallige. mehr»
Bild: Krafttier Grottenolm

Lesung in historischer Gewandung in der Kreisbücherei

Pfaffenhofen, 11.03.2017 (mh). Mit einer ganz speziellen Vorstellung von „Ilmgrund“ und „Tod aus der Wolfsgrube“, hat der Schreiber von historischen Romanen, Wolfgang M. Koch, zusammen mit den Celtic Troubadours, die Besucher der Landkreisbücherei Pfaffenhofen an der Ilm, beglückt. mehr»
Bild: Lesung in historischer Gewandung in der Kreisbücherei

Offene Bühne feiert zweijähriges Bestehen – Geburtstagsparty bei vollem Haus

Geisenfeld, 10.03.2017 (wk). Wilma und Michael Bretz freuten sich gewaltig, dass die Bar „Alisa“ zum zweijährigen Bestehen der „Offenen Bühne“ wieder so toll besucht war. Es gab zwar keine Geschenke, doch die vielen Künstler, Musiker wie auch „Wortartisten“, machten allen als Geschenk eine tolle Performance auf der Bühne und die Gäste schenkten ihnen ihre volle Aufmerksamkeit und viel Applaus. mehr»
Bild: Offene Bühne feiert zweijähriges Bestehen – Geburtstagsparty bei vollem Haus

Fahndungserfolge der Polizei

Geisenfeld, 10.03.2017 (hal/rt). Ein per Haftbefehl gesuchter Mann ist am gestrigen Abend in Geisenfeld von Beamten der hiesigen Polizeiinspektion festgenommen worden. Zudem sind im Zuge der Ermittlungen zu einem Diebstahl aus einer Wohnung im November des vergangenen Jahres die mutmaßlichen Täter identifiziert werden. mehr»
Bild: Fahndungserfolge der Polizei

Angriff auf Asylbewerber

Geisenfeld, 10.03.2017 (hal/rt). Gestrigen Donnerstagabend kam es zu einem offenbar überraschenden Angriff auf einen Asylbewerber an der Bushaltestelle nahe der ehemaligen Patriotstellung und jetzigen Asylbewerberunterkunft bei Geisenfeld. Dabei wurde ein 41 Jahre alter Mann aus Pakistan verletzt. mehr»
Bild: Angriff auf Asylbewerber

Der Hopfenbau im Aufwind

Aiglsbach, 09.03.2017 (sh). Informationen über den Hopfen wie Pflanzenschutz, Düngung, Nachhaltigkeit im Hopfenbau und die neue Ausbildung zum „Bodenpraktiker“ waren Themen, die bei der Mitgliederversammlung des Hopfenrings kürzlich fielen. Ergänzt wurden die Ausführungen von Johann Kreitmeier und Ludwig Hörmansperger durch einen aufschlussreichen wie zukunftsweisenden Expertenvortrag über die Wunderwaffe „Humus“. mehr»
Bild: Der Hopfenbau im Aufwind

Ein letztes Mal geht´s auf zum Mundartabend

Oberpindhart, 09.03.2017 (hal/sh). Zum letzten Mundartabend vor der Sommerpause laden der Förderverein Bairische Sprache und Dialekte zum Huber Wirt nach Oberpindhart recht herzlich ein. An Josefi den 19. März, um 17:00 Uhr, heißt es dann wie immer aufgespielt und gesungen mit echter bayrischer Volksmusik. Dazu beitragen werden wieder verschiedene Blechblas-und Gesangsgruppen, die sich ganz dem Dialekt verschrieben haben. mehr»
Bild: Ein letztes Mal geht´s auf zum Mundartabend

Gewaltbereitschaft nimmt zu

Geisenfeld, 24.03.2017 (hal/rt). Analog zum bayernweiten Trend leicht gestiegen ist die Anzahl der Straftaten im Dienstbereich der Geisenfelder Polizei, wie die jüngste Veröffentlichung der polizeilichen Kriminalstatistik ausweist. Die Gesamtzahl der im Jahr 2016 erfassten Straftaten beläuft sich auf 1812 Fälle. Dies bedeutet im Gegensatz zum Vorjahr einen Anstieg um 70 Fälle oder vier Prozent. Die Gewaltbereitschaft nimmt dabe... mehr»
Bild: Gewaltbereitschaft nimmt zu

Mozart – Up to date: Eine konzertante Zeitreise

Münchsmünster, 21.03.2017 (hal/ls). Am Freitag, 28. Juli 2017, kommen in Münchsmünster alle Klassikfans auf ihre Kosten. Das international erfolgreiche Streichquartett „Ladystrings“ mit dem Programm „Mozart – Up to date“ machen Halt in der Hallertau. Das komplexe Crossover-Ensemble wird an diesem Abend um 20.30 Uhr im Atrium des Mehrgenerationenhauses seine Arrangements auf die Bühne bringen. mehr»
Bild: Mozart – Up to date: Eine konzertante Zeitreise

Bayerischer Country & Lifestyle im Kultur-Stadl

Vohburg, 15.03.2017 (wk). Erwin Kopold, auch bekannt unter dem Künstlernamen “HolleGreat”, ist nach erfolgreicher Konzert-Tour 2016 und anschließender Studioaufnahmen für die erste CD („Jetz is so weid“) mit seinen handgemachten Songs auch auf den Künstlerbühnen in 2017 vertreten. mehr»
Bild: Bayerischer Country & Lifestyle im Kultur-Stadl

Schlechter Scherz könnte teuer werden

Pförring, 14.03.2017 (hal/rt). Selbstmordabsichten kündigte am gestrigen Montagabend ein Mann gegenüber einer Frau aus Pförring-Wackerstein an. Das entpuppte sich als schlechter Scherz und könnte nun für den Verursacher teuer werden, denn die Polizei prüft nun, ob ihm die Kosten für den Einsatz in Rechnung gestellt werden können. mehr»
Bild: Schlechter Scherz könnte teuer werden

Faschingsnarren verstümmeln Tierisch-GUT-Kunstwerke

Pfaffenhofen/Münchsmünster/Vohburg, 08.03.2017 (hal). Faschingsnarren, im wahrsten Sinne des Wortes, haben heuer im nördlichen Landkreis kräftig über die Stränge geschlagen. Die Leidtragenden waren zwei der gerade bei Kindern so beliebten Schweine-Kunstwerke der Tierisch-GUT-Aktion der Sparkasse Pfaffenhofen in Vohburg und Münchsmünster. Sie wurden von unbekannten Vandalen mutwillig verstümmelt und mussten deshalb jetzt demontiert werden. mehr»
Bild: Faschingsnarren verstümmeln Tierisch-GUT-Kunstwerke

Sturz von Motivwagen beim Faschingstreiben

Münchsmünster, 26.02.2017 (hal/rt). Herabgestürzt von einem Motivwagen ist beim gestrigen Faschingsumzug in Münchsmünster ein junger Mann und verletzte sich dabei. Darüber hinaus wurden im Verlauf des Umzugs Jugendliche mit deutlichem Alkoholpegel von der Polizei aufgegriffen. mehr»
Bild: Sturz von Motivwagen beim Faschingstreiben

Landfrauen erobern die Agnes-Bernauer-Halle

Vohburg, 20.02.2017 (wk). Ein Großaufgebot der Landfrauen des Kreises Pfaffenhofen „eroberte“ die Agnes-Bernauer-Halle bei ihrem Landfrauentag. Über 500 Frauen kamen zum jährlichen Treffen unter dem Motto „Landfrauen tragen Verantwortung“ und die überwiegend männlichen Mitglieder des Kreistages, an ihrer Spitze Landrat Matin Wolf, kamen als Gäste und erwiesen ihnen damit die Ehre, die ihnen als tragende Säule der Landwi... mehr»
Bild: Landfrauen erobern die Agnes-Bernauer-Halle

Verdächtige Gestalten in Vohburg

Vohburg, 10.02.2017 (hal/rt). Die Polizei warnt aktuell vor einem verdächtigen Paar, das in Vohburg offenbar von Haus zu Haus geht und sich dabei äußerst verdächtig verhält. Die beiden unbekannten Personen sind offenbar bereits seit vergangenen Mittwoch unterwegs. mehr»
Bild: Verdächtige Gestalten in Vohburg

Katzenleiter verbogen und Auto verkratzt

Vohburg, 05.02.2017 (hal/rt). Womöglich ein und derselbe Täter beschädigte eine sogenannte Katzenleiter an einem Wohnhaus und kurze Zeit später zerkratzte er einen Pkw. Geschädigte ist in beiden Fällen eine Frau aus dem Vohburger Mühlweg. mehr»
Bild: Katzenleiter verbogen und Auto verkratzt

Schlägerei um die Frage nach dem besseren Auto

Vohburg, 03.02.2017 (hal/rt). Eine Schlägerei gab es am gestrigen Donnerstagnachmittag unter Arbeitskollegen an der Kreisstraße zwischen Irsching und Vohburg. Die Auseinandersetzung forderte drei Verletzte. Hintergrund war ein Streit wegen eines verweigerten Fahrzeugwechsels. mehr»
Bild: Schlägerei um die Frage nach dem besseren Auto

Vernissage zur Ausstellung Zwei Welten von Rolf-Dieter Wührl

Vohburg, 22.01.2017 (wk). Ja, er lebt in zwei Welten, der Schrobenhausener Maler, Bildhauer und Musiker, Rolf-Dieter Wührl, zumindest wenn es um die Malerei geht. Zum einen lebt er in der realen Schrobenhausener Welt und zum anderen in einer Phantasiewelt, die er in seinen Bildern ausdrückt. Kulturreferentin Heide Schlutter freute sich, seine Bilder im Rathaus vorstellen zu dürfen. mehr»

Brachiale Gewalt in Asylbewerberunterkunft

Vohburg, 14.01.2017 (hal/rt). Mit brachialer Gewalt vorgegangen ist eine bislang unbekannte Person in der Vohburger Unterkunft für Asylbewerber am Mühlweg. Für den Tatzeitraum Donnerstag, 12. Januar, 10, Uhr bis Freitag, 13. Januar, 10 Uhr, sucht die Polizei jetzt mögliche Zeugen des Geschehens. mehr»
Bild: Brachiale Gewalt in Asylbewerberunterkunft

Verletzte bei Brand in Irsching

Irsching , 06.01.2017 (hal/rt). Verletzt worden sind beide Bewohner eines Einfamilienhauses im Vohburger Ortsteil Irsching bei einem Feuer, das in den heutigen frühen Freitagmorgenstunden ausgebrochen war. Es entstand zudem ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 100.000 Euro. mehr»
Bild: Verletzte bei Brand in Irsching

Silvester-Bilanz der Geisenfelder Polizei

Geisenfeld, 01.01.2017 (hal/rt). Der Jahreswechsel im Inspektionsbereich der Geisenfelder Polizei verlief ohne größere Personenschäden oder Zwischenfälle, wie von den Beamten heute Vormittag mitgeteilt worden ist. Als besonders erfreuliche Tatsache bemerken die Ordnungshüter, dass bei der von der Stadt Vohburg veranstaltete Silvesterfeier auf dem Burgberg etwa 1.000 Menschen weitgehend friedlich und ohne größeren Vorkommnisse i... mehr»
Bild: Silvester-Bilanz der Geisenfelder Polizei

Goldene Acht - Schmetterling des Jahres 2017

Pfaffenhofen / Vohburg, 31.12.2016 (rt). Die Goldene Acht aus der Familie der Weißlinge ist Schmetterling des Jahres 2017. Mit ihrer Nominierung wird auf die Gefährdung des Falters durch den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen aufmerksam gemacht. In Bayern und auch im Landkreis Pfaffenhofen gibt es ihn noch, andernorts ist er jedoch bereits kurz vor d... mehr»
Bild: Goldene Acht - Schmetterling des Jahres 2017

Pkw-Klau im Ansatz abgebrochen

Vohburg, 23.12.2016 (hal/rt). In der Nacht von vergangenem Mittwoch, 20.30, Uhr auf Donnerstag, 8.30 Uhr, versuchte offenbar ein Unbekannter auf dem Gelände eines Autohauses in der Vohburg Neumühlstraße einen Neuwagen zu entwenden. Aus unerfindlichen Gründen gelang ihm dies nicht. Die Polizei hat einen Täterverdacht und sucht nun nach einem etwa 35-jährigen Mann osteuropäischer Herkunft. mehr»
Bild: Pkw-Klau im Ansatz abgebrochen

Einbrecher in Geisenfeld und Vohburg am Werk

Geisenfeld / Vohburg, 17.12.2016 (hal/rt). Einbrecher beschäftigen anhaltend die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld. Am gestrigen Freitag wurde von ihnen versucht, in ein freistehendes Geisenfelder Einfamilienhaus einzudringen, was misslang. Doch in ein weiteres in der Stadt haben sie es geschafft, wie ebenso in Vohburg. mehr»
Bild: Einbrecher in Geisenfeld und Vohburg am Werk

Finde uns auf Facebook

Was ist heute los?

"D´Moral is beim Deifi"

Theaterfreunde Nötting

Branchenbuch

EDV Dollinger GmbH

Waaler Str. 5
85296 Rohrbach

Die kleine Entspannungsoase

Eichenfeld 29
84104 Rudelzhausen

Neueste Videos


Weitere Nachrichten finden Sie unter Stadt Geisenfeld Archiv

Der Geisenfelder