Soirée mit Musik für Fagott und Orgel

Geisenfeld, 16.10.2017 (sh). Wer einen besonderen Musikgenuss erleben wollte, der brauchte am Kirchweihsonntag nicht extra in eine Metropole zu fahren. Der Gang zur wunderschönen Pfarrkirche St. Emmeram reichte völlig aus. Bei schönstem Spätsommerwetter mit Temperaturen um die 20 Grad war die Kirche klar eher lichter gefüllt. Doch alle Fans von den Orgelspielkünsten Jörg Dudas wollten sich seine erstklassige Musik, mehr»
Bild: Soirée mit Musik für Fagott und Orgel

Verletzte nach Streit in Asylbewerberunterkunft

Geisenfeld, 15.10.2017 (hal/rt). In der Asylbewerberunterkunft an der Kleinen Rosenstraße in Geisenfeld gerieten in den gestrigen Morgenstunden mehrere Personen in einen Streit bei dem es zu gegenseitigen Körperverletzungen kam. Die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld müssen jetzt die näheren Umstände des Falles klären. mehr»
Bild: Verletzte nach Streit in Asylbewerberunterkunft

Offene Bühne - überrascht !

Geisenfeld, 13.10.2017 (wk). Es ist immer wieder spannend, wer alles bei der Offenen Bühne in der Geisenfelder Bar „Alisa“ auftreten wird. Selbst für die beiden Organisatoren, Wilma und Michael Bretz war es bei diesem Mal selbst wirklich spannend, denn einige der angemeldeten Musiker hatten aus Gesundheitsgründen leider absagen müssen und auch die Anzahl der Besucher um 19 Uhr war recht überschaubar. mehr»
Bild: Offene Bühne - überrascht !

Die stille digitale Revolution

Unterpindhart, 13.10.2017 (wk). „Digitalisierung verändert das gesellschaftliche Leben. Aber auch auf wirtschaftlicher und politischer Ebene sorgt die digitale Transformation für einen großen Wandel“, davon ist Johannes Hofner, Vorstand des Kommunalen Unternehmens Strukturentwicklung (KUS) überzeugt. Beim Unternehmerforum wurde im Hauptvortrag und in vier Fachforen der Frage nachgegangen, wie Digitalisierung die Betriebsablä... mehr»
Bild: Die stille digitale Revolution

Konzert mit Gänsehautfaktor

Geisenfeld, 12.10.2017 (sh). Ein besonderes Konzert gab es am Wochenende in der Pfarrkirche anlässlich des Luther Reformationsjahres. Die Mitglieder des Hallertauer Kammerorchesters woben gemeinsam mit dem Moosburger Kammerorchester einen einzigartigen Klangteppich: Mal beschwingt und euphorisch, mal dramatisch und drückend. Aber durchwegs mit voller mehr»
Bild: Konzert mit Gänsehautfaktor

Einbrecher waren da - nehmen aber nichts mit

Geisenfeld, 11.10.2017 (hal/rt). Im Geisenfelder Ortsteil Zell und dort in der Oberzeller Straße waren im Zeitraum von Mittwoch, 4. Oktober, 14.00 Uhr, bis Dienstag, 7. Oktober, 14.00 Uhr, offenbar Einbrecher zugange. Doch nach den bisherigen Erkenntnissen zogen sie ohne Beute wieder ab. mehr»
Bild: Einbrecher waren da - nehmen aber nichts mit

Mundartabende starten wieder

Oberpindhart, 09.10.2017 (hal/sh). Die Sommerpause ist beendet und weiter geht es am Sonntag den 15. Oktober mit den traditionellen Mundartabenden des Fördervereins Bairische Sprache und Dialekte, beim Huber Wirt in Oberpindhart. Beginn ist wie immer um 17:00 Uhr. mehr»
Bild: Mundartabende starten wieder

Bayerische Cowboys aus der Holledau

Geisenfeld, 08.10.2017 (wk). Wer denkt, es gäbe nur Hopfen und Bier aus der Holledau, der mag sich täuschen, denn wir haben hier auch „echte“ Cowboys, die als Folk- und Country Band das Lebensgefühl der Holledau rüberbringen. Die Band mit ihrem Bandleader HolleGrat alias Erwin Kopold bringt Gefühl und Leben aus ihrer Heimat mit eigenen Melodien und Texten in bayerischer Sprache. mehr»
Bild: Bayerische Cowboys aus der Holledau

Tote Frau im Keller aufgefunden

Geisenfeld, 08.10.2017 (hal/rt). Feuerwehrleute fanden in den heutigen frühen Morgenstunden eine tote Frau in der Kellerwohnung eines Mehrfamilienhauses. Dorthin waren sie zuvor wegen eines Feuers beordert worden, nachdem eine andere Hausbewohnerin die Einsatzkräfte verständigt hatte. mehr»
Bild: Tote Frau im Keller aufgefunden

Reinhard Meys Lieder begeisterten

Geisenfeld, 07.10.2017 (wk). Die Begeisterung hätte fast nicht größer sein können, es sei denn, Reinhard Mey hätte seine Lieder selbst im Geisenfelder Rathaussaal vorgetragen. Aber dann hätte der Ratssaal seine natürlichen Grenzen gesprengt, denn Reinhard Mey live zu erleben, hätte schon eine sehr große Halle gebraucht und die Karten wären innerhalb von Minuten ausverkauft gewesen – wie bei seiner aktuellen Tour. mehr»
Bild: Reinhard Meys Lieder begeisterten

3000 Euro Geisenfelder Wohlfühlmomente

Geisenfeld, 02.10.2017 (hal/hr). Für die Stadtkultur, für noch mehr „Wohlfühlmomente“: Mit 3000 Euro fördert die Sparkasse Pfaffenhofen die Herbst-Veranstaltungen im Rahmen des Geisenfelder Kulturprogramms. Den symbolischen Scheck überreichte Sparkassen-Chef Norbert Lienhardt jetzt an Bürgermeister Christian Staudter. mehr»
Bild: 3000 Euro Geisenfelder Wohlfühlmomente

Brand in Geisenfeld

Geisenfeld, 01.10.2017 (hal/rt). Die Mieterin einer Wohnung an der Geisenfelder Fuchsbüchlerkellerstraße bemerkte am heutigen Sonntagmorgen um 6.05 Uhr, dass es auf ihrer Terrasse brannte und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Ihre Gartenmöbelgarnitur hatte zu brennen angefangen. mehr»
Bild: Brand in Geisenfeld

Fünfjähriger Bub verunglück

Geisenfeld, 01.10.2017 (hal/rt). Ein fünfjähriger Junge war am vergangenen Freitag auf der Straße Am Fohlenhof in Geisenfeld mit seinem Fahrrad unterwegs. Als er gegen 16.10 Uhr zu schnell in eine Kurve einfuhr, kam er mit seinem Fahrrad zu weit nach links ab und stieß in einen gerade anfahrenden Pkw zusammen. mehr»
Bild: Fünfjähriger Bub verunglück

Tarnów-Delegation zu Besuch im Landkreis

Pfaffenhofen / Geisenfeld , 29.09.2017 (hal/rt). Eine rund 30-köpfige Delegation aus dem polnischen Partnerlandkreis Tarnów war kürzlich für ein paar Tage zu Besuch im Landkreis Pfaffenhofen. Angeführt wurde die Gruppe, unter ihnen zahleiche Kreisräte, von Zbigniew Karciński, stellvertretender Landrat des Landkreises Tarnów. Altlandrat Rudi Engelhard (CSU), Vorsitzender des Partnerschaftskomitees, Ehrenbürger des Landkreises Tarnów und Wegbere... mehr»
Bild: Tarnów-Delegation zu Besuch im Landkreis

Eine ganz besondere Stadtstorch-Führung

Geisenfeld, 23.09.2017 (wk). Es war ein ungewohntes Bild, das sich den Geisenfeldern am Freitag bot: Über 30 Rollstuhl- und Rollatorfahrer mit Betreuern bewegten sich durch die Innenstadt und erlebten eine Führung durch die Stadtstörche. Diese hatten sich für die Gäste etwas ganz Besonderes ausgedacht, denn es galt, eine barrierefreie Führung durch Geisenfeld zu organisieren. mehr»
Bild: Eine ganz besondere Stadtstorch-Führung

Polizei zufrieden mit Volksfestverlauf

Geisenfeld, 21.09.2017 (hal/rt). Das diesjährige Geisenfelder Volksfest sei aus polizeilicher Sicht erfreulicherweise ohne herausragende Ereignisse verlaufen, heißt es heute aus der zuständigen Polizeiinspektion. Zur Umsetzung kam dabei erstmals das von der Stadt in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr, dem Rettungsdienst und der Polizeiinspektion Geisenfeld überarbeitete Sicherheitskonzept. Dies wurde im Vorfeld aufgr... mehr»
Bild: Polizei zufrieden mit Volksfestverlauf

Münchsmünsterer Rathaus von Vandalen beschädigt

Münchsmünster, 12.10.2017 (hal/rt). Zum Objekt bislang unbekannter Täter wurde in der Nacht von vergangenem Dienstag auf Mittwoch das Rathaus in Münchsmünster. Die nun von der Polizei gesuchten Vandalen verunstalteten dort mit Graffiti-Schmierereien die Hausfassade. mehr»
Bild: Münchsmünsterer Rathaus von Vandalen beschädigt

Pkw-Brand bei Vohburg

Vohburg, 30.09.2017 (hal/rt). Ein 43- jähriger Lentinger war mit seinem Pkw der Marke BMW die B16a von Lenting kommend in Richtung Vohburg unterwegs, als er gegen 18.09 Uhr in Höhen von Menning bemerkte, dass sein Pkw nicht mehr richtig beschleunigte. Er hielt daraufhin am Fahrbahnrand an. Zunächst rauchte es aus dem Motorraum, dann fing ein Feuer an, wodurch das Fahrzeug beinahe komplett ausbrannte. Es entstand Totalschaden... mehr»
Bild: Pkw-Brand bei Vohburg

Teures Fahrrad vor Schule entwendet

Vohburg, 14.09.2017 (hal/rt). Wie erst heute bekannt geworden ist, wurde bereits am vergangenen Montagabend zwischen 20 Uhr und 22 Uhr von einem bislang unbekannten Täter in der Hartackerstraße vor der Turnhalle der Mittelschule Vohburg ein hochwertiges Damenfahrrad entwendete. mehr»
Bild: Teures Fahrrad vor Schule entwendet

Wahlplakate in Vohburg beschädigt

Vohburg, 12.09.2017 (hal/rt). Unbekannte beschädigten in der möglichen Tatzeit von vergangenem Samstag, 17 Uhr, bis Sonntag, 9.00 Uhr, in der Vohburger Regensburger Straße zwei Wahlplakate der FDP. Nun ermitteln die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld dazu. mehr»
Bild: Wahlplakate in Vohburg beschädigt

Unerwartetes bei Hausdurchsuchung

Vohburg, 08.09.2017 (hal/rt). Nachdem ein 44-jährigen Mann beschuldigt wird, in München mehrere Diebstähle begangen zu haben, wurde gestrigen Donnerstag seine Wohnung in der Vohburger Kastanienallee von Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld durchsucht. Neben dem Diebesgut förderten die Ordnungshüter auch unerwartete Gegenstände zutage, die dem Beschuldigten jetzt noch mehr Ärger einbringen. mehr»
Bild: Unerwartetes bei Hausdurchsuchung

Mehrere Diebstähle im Landkreis fordern Polizei

Wolnzach / Ronnweg / Münchsmünster, 02.09.2017 (hal/rt). Eine Reihe von Diebstählen passierten in der jüngsten Zeit im Dienstbereich der Polizeiinspektion Geisenfeld. So gab es einen Ladendiebstahl in Wolnzach, ein Staubsaugerautomaten aufgebrochen wurde in Reichertshofen, während zwei Pumpen von einer Baustelle in Münchsmünster nicht mehr an Ort und Stelle stehen. mehr»
Bild: Mehrere Diebstähle im Landkreis fordern Polizei

Kinder-Saufgelage auf Spielplatz

Vohburg, 30.08.2017 (hal/rt). Ein Saufgelage veranstalteten mehrere Kinder beziehungsweise Jugendliche auf einem Spielplatz an der Vohburger Hartackerstraße am Nachmittag des gestrigen Dienstags. Sie ließen sich dabei so voll laufen, dass sich die Polizei veranlasst sah, sicherheitshalber zwei Rettungswagen anzufordern. mehr»
Bild: Kinder-Saufgelage auf Spielplatz

Nach missglücktem Ausweichmanöver Hand zerschnitten

Münchsmünster, 18.08.2017 (hal/rt). Mit einer Bierflasche die Hand zerschnitt sich auf dem Radweg an der Bundesstraße 16a bei Münchsmünster in der gestrigen Donnerstagnacht ein betrunkener Radfahrer, nachdem er offenbar einem anderen Radler im Begegnungsverkehr ausgewichen und dabei gestürzt war. mehr»
Bild: Nach missglücktem Ausweichmanöver Hand zerschnitten

Explosion in Münchsmünster

Münchsmünster, 16.08.2017 (hal/rt). Zu einer plötzlichen Entzündung gekommen ist es aus bislang nicht bekannter Ursache im Garagenanbau eines Einfamilienhauses in der Münchsmünsterer Bürgermeister-Lehmeier-Straße am gestrigen Mariä- Himmelfahrts-Tag. Das anschließend ausgebrochene Feuer zerstörte Teile der Garage, des Dachstuhls und etliche gelagerte Gegenstände. Die genauen Umstände des Brandgeschehens müssen erst noch ermittelt... mehr»
Bild: Explosion in Münchsmünster

Pfosten auf der Bundesstraße

Vohburg, 05.08.2017 (hal/rt). Ob es ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr war, dass muss sich noch herausstellen. Jedenfalls kam es gestrigen Freitagabend zu einer brenzligen Situation auf der Bundesstraße B 16 bei Vohburg. Mehrere Autofahrer mussten wegen eines Leitpfostens auf der Fahrbahn Schäden an ihren Fahrzeugen hinnehmen. mehr»
Bild: Pfosten auf der Bundesstraße

Ozon-Alarm in chemieverarbeitendem Betrieb

Münchsmünster, 26.07.2017 (hal/rt). Zu einem Zwischenfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am heutigen Mittwochvormittag in einem chemieverarbeitenden Betrieb in Münchsmünster. Dort gab es gegen 11 Uhr einen sogenannten Ozon-Alarm. mehr»
Bild: Ozon-Alarm in chemieverarbeitendem Betrieb

Gefahrguttransporter ausgebremst und dabei Unglück in Kauf genommen

Neustadt / Donau, 26.07.2017 (hal/rt). Gesucht wird von den Beamten der Polizeiinspektion wegen Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung ein bislang unbekannter Autolenker, der den Fahrer eines Gefahrguttransportes und einen weiteren Verkehrsteilnehmer absichtlich in arge Bedrängnis brachte und dabei in Kauf genommen hat, dass durch sein unverantwortliches Handeln womöglich ein desaströses Unglück passiert. mehr»
Bild: Gefahrguttransporter ausgebremst und dabei Unglück in Kauf genommen

Unbekannter tritt Eingangstür ein

Vohburg, 23.07.2017 (hal/rt). Ein bislang unbekannter Täter trat am gestrigen Samstag die Eingangstüre eines Hauses am Vohburger Ulrich-Steinberger-Platz 3 ein. Die Hintergründe der Tat sind gegenwärtig nicht nachzuvollziehen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. mehr»
Bild: Unbekannter tritt Eingangstür ein

Vohburger Rathaus neu geschmückt

Vohburg, 22.07.2017 (wk). Einen neuen Wandschmuck in den Gängen erhielt das Vohburger Rathaus, denn die beiden Malerinnen Hannegret Thielitz und Sonja Frimmer hatten zur Vernissage am Samstag die Gänge mit ihren Kunstwerken geschmückt. In Anwesenheit einiger Kunstfreunde wurde die Ausstellung von Kulturreferentin Heide Schlutter eröffnet. mehr»
Bild: Vohburger Rathaus neu geschmückt

CSU-Wahlkampf: Die Wirtschaft im Zentrum

Münchsmünster, 18.07.2017 (ls). Mit einem druckfrischen Exemplar des gerade von der CSU-Führung beschlossenen Bayernplans liefen gestern in Münchsmünster zwei politische Schwergewichte der Partei auf: Bundestagsabgeordneter Erich Irlstorfer und der ehemalige Staatsminister Erwin Huber gingen in Münchsmünster auf Stimmenfang. Während Irlstorfer ein klares Resümee über seine bald vergangene, erste Legislaturperiode zog, rückte H... mehr»
Bild: CSU-Wahlkampf: Die Wirtschaft im Zentrum

Motorradkoffer aufgebrochen

Münchsmünster, 15.07.2017 (hal/rt). Bereits am vergangenen Dienstag wurde an dem zwischen Neustadt an der Donau und Münchsmünster gelegenen Mauerner Badesee bei einem dort abgestellten Motorrad der anmontierte Gepäckkoffer aufgebrochen. mehr»
Bild: Motorradkoffer aufgebrochen
Der Geisenfelder