Bares aus verlorenem Geldbeutel geklaut

Bares aus verlorenem Geldbeutel geklaut

Geisenfeld

Geisenfeld, 06.08.2017 (hal/rt).

Mit einem Fall von Fundunterschlagung haben es die Beamten er Polizeiinspektion Geisenfeld zu tun. Dabei wurde einer Frau ein nicht unerheblicher Bargeldbetrag aus einem zuvor in der Stadt verlorenen Geldbeutel geklaut.

Nachdem der Geldbeutel in Zeitraum von vergangenem Freitag, 07.15 Uhr, bis darauffolgenden Samstag, 17.00 Uhr, als verloren galt, fand ihn ein Mann in der Maximilianstraße und gab ihn am gestrigen Nachmittag bei der Geisenfelder Inspektion ab.

Als daraufhin die ausfindig gemachte Verliererin, eine ältere Dame aus Geisenfeld, die Geldbörse abholte, stellte sie fest, dass offenbar ein bislang unbekannter Täter aus der Geldbörse 500 Euro entnahm. Die Polizei bittet nun um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder