Erneuter Sportheim-Einbruch

Erneuter Sportheim-Einbruch

Ernsgaden

Ernsgaden, 24.08.2017 (hal/rt).

 

Nachdem es dieser Tage bereits zu einem Einbruch in das Vereinsheims des FC Geisenfeld kam, melden die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld heute einen neuen Fall; diesmal hat es jenes in Ernsgaden getroffen. Ob ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist zwar örtlich und zeitlich naheliegend, bislang jedoch nicht erwiesen.

Der Täter kletterte auf den rückseitigen Balkon der Ernsgadener Sportgaststätte Am Sportplatz 1 und hebelte dort ein Fester auf. Im Thekenbereich durchsuchte er einige Schubladen, wurde aber offensichtlich nicht fündig. Ohne Beute verließ er den Tatort. Der Schaden an dem Fenster liegt bei etwa 1000 Euro.

Der mögliche Tatzeitraum erstreckt sich von vergangenem Dienstag, 22.30 Uhr, bis zum darauffolgenden Mittwoch, 15.25 Uhr. Auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung hofft die Polizeiinspektion Geisenfeld, die unter der Rufnummer 08452/720-0 erreichbar ist.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder