Brand in Geisenfeld

Brand in Geisenfeld

Geisenfeld

Geisenfeld, 01.10.2017 (hal/rt).

 

Die Mieterin einer Wohnung an der Geisenfelder Fuchsbüchlerkellerstraße bemerkte am heutigen Sonntagmorgen um 6.05 Uhr, dass es auf ihrer Terrasse brannte und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Ihre Gartenmöbelgarnitur hatte zu brennen angefangen.

Die Geisenfelder Wehr konnten den Brand schnell löschen. Zur Sicherheit wurden von der Feuerwehr Teile der Wandverkleidung an der Terrasse entfernt und dahinter mit Wasser abgelöscht.

Durch das Feuer wurden die Gartenmöbel, die Hauswand und der darüberlegende Balkon beschädigt. Der genaue Sachschaden steht bislang noch nicht fest. Ebenso ist die Brandursache noch nicht geklärt. Ein technischer Defekt als Brandursache wird jedoch eher ausgeschlossen. Die Ermittlungen dauern nach Angabe der Polizei noch an.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder