Fünfjähriger Bub verunglück

Fünfjähriger Bub verunglück

Geisenfeld

Geisenfeld, 01.10.2017 (hal/rt).

 

Ein fünfjähriger Junge war am vergangenen Freitag auf der Straße Am Fohlenhof in Geisenfeld mit seinem Fahrrad unterwegs. Als er gegen 16.10 Uhr zu schnell in eine Kurve einfuhr, kam er mit seinem Fahrrad zu weit nach links ab und stieß in einen gerade anfahrenden Pkw zusammen.

Der Junge, der alleine unterwegs war, prallte gegen die linke Fahrzeugfront. Der Pkw-Fahrer, ein 41-jähriger Mann aus Reichertshofen, hatte keine Möglichkeit, den Unfall zu verhindern. Wie sich bei näherer Untersuchung herausstellte, erlitt das Kind glücklicherweise nur einen blauen Fleck an der Backe und einen gehörigen Schrecken. Am Pkw entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. Der Fünfjährige wurde später seiner Mutter übergeben.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder