3000 Euro Geisenfelder „Wohlfühlmomente“

3000 Euro Geisenfelder Wohlfühlmomente

Geisenfeld

Geisenfeld, 02.10.2017 (hal/hr).

Für die Stadtkultur, für noch mehr „Wohlfühlmomente“: Mit 3000 Euro fördert die Sparkasse Pfaffenhofen die Herbst-Veranstaltungen im Rahmen des Geisenfelder Kulturprogramms. Den symbolischen Scheck überreichte Sparkassen-Chef Norbert Lienhardt jetzt an Bürgermeister Christian Staudter.

„Die Sparkasse hilft durch ihre großzügige Spende kräftig mit, dass ein so abwechslungsreiches Kultur- und Veranstaltungsprogramm geboten werden kann“, freut sich Henriette Staudter, Kulturreferentin des Stadtrats.

Die „Geisenfelder Wohlfühlmomente“ im Herbst 2017 starten am 06. Oktober mit dem Trio von Ralf Eberhardt und Liedern von Reinhard Mey. Die letzte Veranstaltung findet am 02.12.2017 im Rahmen des Weihnachtsmarktes mit der „Weihnachtswunsch-Laterne“ der Marionettenbühne Bille statt. Insgesamt stehen 13 Veranstaltungen auf dem Programm.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder