Vier Verletzte bei Auseinandersetzungen vor Disko

Vier Verletzte bei Auseinandersetzungen vor Disko

Ilmendorf

Ilmendorf, 29.10.2017 (hal/rt).

Auf dem Parkplatz vor der Diskothek in der Ilmendorfer Alemannenstraße kam es in den heutigen frühen Sonntagmorgenstunden gleich zwei Mal zu körperlichen Auseinandersetzungen. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. Die Täter konnten flüchten.

Bei dem ersten Vorfall, der sich gegen 2 Uhr ereignete, waren fünf Personen beteiligt. Von den drei leicht verletzten Opfern, die zwischen 19 und 28 Jahre alt sind und aus Neustadt sowie Abensberg stammen, kamen zwei mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die beiden Täter sind bislang flüchtig. Grund der Auseinandersetzung war nach Angaben der Polizei vermutlich ein Dissens, der sich offenbar bereits in der Diskothek zwischen den Beteiligten zeigte.

Bei dem zweiten Vorfall, der ebenfalls auf dem Parkplatz kurze Zeit später gegen 4 Uhr passierte, waren zwei Personen beteiligt. Der 24-jährige Geschädigte wurde dabei schwer am Kopf verletzt und musste anschließend durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch in diesem Fall ist der Täter flüchtig. Die Polizei ermittelt und wertet gegenwärtig Zeugenhinweise aus.

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder