Vier Verletzte nach Disko-Schlägerei

Vier Verletzte nach Disko-Schlägerei

Geisenfeld

Geisenfeld, 01.11.2017 (hal/rt).

 

In den heutigen frühen Mittwochmorgenstunden kam es in einer Diskothek im Geisenfeld Gewerbegebiet Ilmendorf zu einer Schlägerei. Dabei wurden vier Menschen leicht verletzt, wie die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld mitteilen.

Gegen 4 Uhr nahm im Toilettenbereich der Streit zwischen einem 19-Jährigen aus Vohburg und zwei bislang unbekannten Gästen der Diskothek seinen Anfang. Einer der beiden Angreifer schlug dem 19-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Daraufhin kamen dem Vohburger seine Begleiter, ein 20-Jähriger und ein 19-Jähriger aus Vohburg sowie ein 18-Jähriger aus Ingolstadt, zu Hilfe. Auch diese wurden daraufhin von den unbekannten Tätern gemeinschaftlich angegangen und verletzt. Sie erlitten Prellungen und Abschürfungen im Gesicht, dem 18-Jährigen aus Ingolstadt wurde zudem ein Teil eines Schneidezahnes ausgeschlagen. Einer der Geschädigten kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

Die Täter flüchteten danach mit einem Pkw, die Geschädigten kannten die Täter nicht. Der genaue Grund der Auseinandersetzung ist noch nicht bekannt. Die Polizei Geisenfeld ermittelt derzeit wegen gefährlicher Körperverletzung.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder