Versuchter Einbruch in Geisenfeld

Versuchter Einbruch in Geisenfeld

Geisenfeld

Geisenfeld, 19.12.2017 (hal/rt).


Im Zeitraum von vergangenem Samstagnachmittag bis gestrigen Montagmittag versuchten unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Geisenfelder Franz-Heldmann-Straße einzusteigen. Sie scheiterten jedoch an den dortigen Türen und mussten ohne Beute das Weite suchen.

Wie die Beamten der Polizeiinspektion Geisenfeld zu dem Fall mitteilen, gelangten die Täter im Zeitraum von Sonntag, 17. Dezember, 14.30 Uhr, bis Montag, 18. Dezember, 12.30 Uhr, vermutlich über den rückwärtigen Zaun des Anwesens auf das Grundstück und machten sich sowohl an der Kellertüre des Hauses sowie der Garagentüre zu schaffen. Sie versuchten jeweils erfolglos mittels eines unbekannten Werkzeugs die Türen aufzuhebeln.Die Täter hinterließen dabei einen Sachschaden in Höhe von ungefähr 150 Euro.

Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 08452 / 7200 um sachdienliche Hinweise.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder