Immer wieder schön

Immer wieder schön

Unterpindhart

Unterpindhart, 05.02.2018 (sh).

Die Raith Schwestern und da Blaimer haben in den letzten Jahren viele neue Songs geschrieben und sind in Unterpindhart gewiss keine unbekannten Gesichter mehr. Von allen Programmen fehlte noch „Hart aber herzlich“, deshalb musste es unbedingt mit in die neue Saison. Ihre Musik hat einfach das gewisse Etwas, das man als Zuhörer auch spürt und gerade deswegen kam das Programm auch so gut an.

Mit pfundiger Bühnenpräsenz und authentischem Charme sangen und spielten sich die Raith-Schwestern Tanja und Susi und da Blaimer in die Herzen ihrer Fans und denjenigen, die es spätestens nach dem Auftritt beim Rockermeier wurden. Bei den Schwestern mit den unvergleichlich starken Stimmen und dem Blaimer mit der langen Mähne geht es in Songs wie „Zeitlang“ um die großen Lebensthemen: Liebe, Frieden und natürlich um den Spaß.

Es sind Melodien und Texte, die dem Leben entnommen sind und deshalb so zu Herzen gehen. Auflockernde Wirkung hatten die zahlreichen lustigen Anekdoten aus dem Privatleben der Blaimers, die auch immer Bezug zu den Liedern hatten. So erfuhr man, dass die Schwestern früher einmal Kosmetikberaterin bei der Firma Avon werden wollten oder Tanja Raith zu ihrem 45. Geburtstag in der Garage eine „Rentner-Drohne“ (= E-bike) als Geschenk vorfand. Von ihrem „Schnuckilein“ und geduldigem Ehemann wohlgemerkt, der genauso auch das ein oder andere ulkige Solo schmetterte.


Das Urteil einer Besucherin nach Ende der Veranstaltung: "Die sind echt gut“! Genauso wurde gemutmaßt, wer daheim bei den „Blaimers“ wohl die Hosen anhat. Sei´s drum: Am Ende ist es ein umjubelter und vor allem bunter Abend mit hoffentlich baldigem Wiedersehen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder