US Classic Hallertau 2018 ein Hingucker

US Classic Hallertau 2018 ein Hingucker

Geisenfeld

Geisenfeld, 08.07.2018 (rt).

Fotos: Raths

 

Buicks, Cadillacs oder etwa Chevrolets als Limousinen aber auch Sportwagen oder Cabriolets sind nur noch bis zum heutigen Abend auf dem 10 000 Quadratmeter großen Sportplatz-Gelände in Geisenfeld zu bestaunen.

Neben der Händlermeile werden Rock'n'Roll-Livemusik, Showeinlagen sowie original Burger geboten. Radio 10 ist mit einem Reporterduo vor Ort und berichtet live via Internet und mit passender Musik unter der Adresse http://www.radio10.de/ vom Ort des Geschehens.  
Bei der insgesamt zweiten „US Classic Hallertau 2018“  sind nur amerikanische Autos bis maximal zum Baujahr 1988 sowie heiße Öfen der Indian Motorcycle Company und von Harley Davidson zugelassen.
 

 

Seit 11 Uhr spielt die Band „RoadShot“ aus Augsburg, später gibt es die Pokalverleihung für die Gruppen Cars, Bikes, Custom, Hotrod & Original. Diese ist um 16 Uhr und um 18 Uhr klingt die Veranstaltung gemütlich aus. Wer bis dahin da war, hat erst wieder im Jahr 2020 die Gelegenheit dazu.

 


 

 

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.
Der Geisenfelder