Edwin Kimmler - er kann´s nicht lassen

Edwin Kimmler - er kann´s nicht lassen

Geisenfeld

Geisenfeld, 10.04.2017 (wk).

Er hat´s schon wieder getan, der Edwin Kimmler. Er hat seine Fans, die er schon seit Jahren beim Rockermeier in Unterpindhart betreut, wieder einmal besucht. Noch gar nicht lange ist es her. Er meint, dass er mindestens ein Mal im Jahr vorbeischauen müsse, ob noch alles recht sei.


Foto: Archiv WK

Und er hatte Recht. Die Fans waren alle da und warteten nur darauf, dass er losfetzt mit seinen vielen mitgebrachten Instrumenten, denn er ist bekannt dafür, dass er für sein Publikum, das immer vielzähliger wird, alles gibt. Zum Glück ist es von Landshut her nicht zu weit, so dass es für ihn eine Kleinigkeit ist, mal wieder nachzusehen, wie es denn seinen Fans geht. Er präsentierte ihnen eine umfangreiche Musikstil-Mischung von Boogie Woogi über Soul bis zum Blues. Dazwischen dann immer wieder kleine Geschichten über die Musikstücke und zu seinem „Tick“, alte und sehr seltene Gitarren zu sammeln auf die er stolz ist und die er gerne spielt. Er singt und hüpft über die Bühne, stampft im Takt am Klavier den Boden zusammen, so dass das Publikum immer wieder zu Zwischenapplaus hingerissen ist. Das Publikum war zum Schluss so begeistert, dass er ohne mehrere Zugaben nicht von der Bühne kam. Und auch wenn er schwitzte nach diesem Konzert – er war glücklich – und sein Publikum auch. Sie freuen sich schon wieder auf das nächste Mal.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Lokalteil

Geisenfelder StadtAnzeiger

Finde uns auf Facebook

Was ist heute los?

Branchenbuch

Friseur Milchmeier

Elsenheimerstr. 6
85283 Wolnzach

Doris Wörl Allianz Nebenberufsvertreterin

Gozzoltstr. 20
85283 Wolnzach

MD-MegaGünstig-Büro.de

Mozartstraße 9
85283 Wolnzach

Neueste Videos

Der Geisenfelder