Verfassungsfeindliche Parolen auf Wahlplakaten

Verfassungsfeindliche Parolen auf Wahlplakaten

Au

Au, 01.09.2017 (hal/rt).

 

Auch im Gemeindegebiet von Au sind Wahlplakate vermutlich am vergangenen Wochenende beschädigt worden. Ziel waren dort jene Reklameträger der Sozialdemokraten, wie am heutigen Freitag bekannt wurde. Die Beamten der Moosburger Polizeiinspektion haben ihre Ermittlungen dazu aufgenommen.

Betroffen sind drei Wahlplakate, die laut Mitteilung der Ordnungshüter teilweise sogar mit verfassungsfeindlichen Parolen versehen worden waren. Der entstandene materielle Sachschaden wird mit ungefähr 50 Euro angegeben. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Moosburg unter der Rufnummer 08761 / 3018-0 in Verbindung setzen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.