Spaghetti prego

Spaghetti prego

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 03.10.2017 (sia).

 

Viele hungrige Gäste stürmten gestern Abend den Pfarrsaal in Au. Das jährliche Spaghettifest der Kolpingsfamilie Au „ Spaghetti… all you can eat“ war wieder der Renner. Fünf verschiedene italienische Nudelgerichte zum satt essen, ein tolles Salatbuffet und als Nachspeise Tiramisu, was wünscht man sich mehr.


Begrüßt wurden die Erwachsenen wieder ganz traditionell mit einem Likör, oder Schnäpschen von den beiden Vorsitzenden der Kolpingsfamilie Au, Alfred Baur und Victoria Oberpriller. Danach ging es gleich daran sich einen Platz zu ergattern und sich in die lange Schlange bei der Essensausgabe einzureihen. Da herrschte gleich zu Beginn des Abends natürlich immenser Andrang. Aber alle haben was bekommen und alle sind satt geworden.

 


 

Neu war in diesem Jahr das sogenannte „Kombiticket“. Da sich am gestrigen Montagabend die Kolpingsfamilie für ihr Spaghettifest und die Feuerwehr für ihre Tenne-Revival-Party den gleichen Termin ausgesucht hatten, gab es gleich ein günstiges kombiniertes Ticket. Vorher im Pfarrheim lecker essen und danach in der Hopfenhalle ausgiebig feiern.

 


Mit Hochdruck wurde in der kleinen Küche des Pfarrheims gekocht und gewerkelt. Bis der erste „Run“ vorbei und der erst Hunger gestillt war, dann wurde es ruhiger. Jede helfende Hand war willkommen, ob beim vorbereiten, der Essensausgabe oder danach beim Teller spülen.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.