Badefahrt am Buß- und Bettag

Badefahrt am Buß- und Bettag

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 01.12.2017 (sia/hal).

 

Wie bereits die letzten Jahre fand traditionell am schulfreien Buß- und Bettag, auch dieses Jahr die allseits beliebte Badefahrt der Marktgemeinde statt. Ziel war dieses Mal das Westbad in Regensburg. Zusammen mit der Jugendpflegerin Vroni Hartl und der Hochschul-Praktikantin Lena Landenberger machten sich 16 begeisterte Jugendliche von 9 bis 15 Jahren auf den Weg nach Regensburg.


Dank des warmen Wetters draußen, waren im Bad weniger Besucher als noch im letzten Jahr. Und so konnten drinnen (fast ungestört) Wellenbecken, Rutsche, Sprungturm und Warmwasserbecken von allen ausgiebigst genossen werden.
Nach einem spannenden Tag voller Wasserschlachten, waghalsigen Sprüngen vom 5m hohen Sprungturm und Entspannung im sprudelnden Warmwasserbecken, mussten auf dem Rückweg die Kraftreserven beim Mc Donalds wieder aufgefüllt werden. Danach konnten die sichtlich erschöpften aber glücklichen Jugendlichen wieder ihren Eltern übergeben werden.
Die Marktgemeinde Au bietet jedes Jahr im Herbst und Winter zwei Badefahrten an. Die nächste Badefahrt ist für den Aschermittwoch 2018 geplant.
Aktuelle Informationen zu Aktionen der Jugendpflege finden sich auf der Homepage der Marktgemeinde, der Facebookseite „Jung in Au“ oder bei der Jugendpflegerin Vroni Hartl (0151 10842701 oder veronika.hartl@kjr-freising.de).

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.