Tanzen à la Carte

Tanzen à la Carte

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 16.02.2018 (sia).

Foto: Pokorny; Balleröffnung im Schloss Dachau 2014 mit der Leiterin der vhs Dachau.

Im Walzerschritt übers Parkett schweben, oder zu flotten Disco-Fox-Klängen tanzen. Grundkenntnisse in klassischen Standardtänzen gehören heutzutage fast schon zur Allgemeinbildung. Die VHS Au konnte Tanzlehrer Stephan Pokorny für sich gewinnen und bietet ganz neu im April und Mai Tanzkurse für Brautwalzer/Hochzeitswalzer, Disco-Fox, Boogie-Woogie, Standard und Lateinamerikanische Tänze an.


Tanzen ist wieder „in“ und gefragt bei Jung und Alt. Schwarz-Weiß-Bälle und Faschingsbälle sind zwar gerade alle vorbei, aber die nächsten großen Veranstaltungen kommen bestimmt. Da ist es von Vorteil sich tänzerisch auf Vordermann zu bringen. Stephan Pokorny hat sich als Tanzlehrer bei den Volkshochschulen im Raum München und Ingolstadt einen Namen gemacht und gibt jetzt auch an der VHS Au Kurse. Welche Tanzkurse im Einzelnen angeboten werden, ist im neuen Frühjahr/Sommer Programm 2018 zu finden.

Aber auch sonst hat die VHS Au im neuen Programm wieder viel zu bieten.
Gestartet hat die VHS schon mit einem „Deutschkurs“ immer montags und mittwochs und auch die Gesundheitskurse „Wirbelsäulengymnastik“ haben erfolgreich angefangen. Wer noch gerne dazukommen möchte, kann sich im VHS Büro Au anmelden. Neu gestartet hat auch ein abwechslungsreiches „Body-Workout“ am Dienstagabend. Ebenso findet ein Auffrischungskurs für „Nordic-Walking“ im April statt, es werden unbewusste Fehler in der Haltung korrigiert. Die „Englisch Schülerförderung“ mit den Einzelkursen hat noch freie Kapazitäten. Im Gasthaus Rosenwirt veranstaltet die VHS Au eine Autorenlesung Anfang März, der Eintritt ist frei und ebenfalls im März wird Frau Scholz-Wittig einen Vortrag zur „Einführung in die Naturheilkunde“ halten. Weiter geht es mit einem Kurs, in dem es praktische Tipps gibt, wie wir Damen unsere Schals und Tücher kreativ binden können. Desweiteren wird man im Kurs „Neue Kontakte knüpfen-ganz einfach“ im Mai fachmännisch beraten. Workshops wie „Hilfe mein Akku ist leer und Grenzen setzen-Grenzen erkennen“, finden im April und Juni statt. Eine „Kräuterwanderung“ mit einer qualifizierten Kräuterpädagogin wird im April durch Au geführt. Viele neue Nähkurse werden im März und April angeboten: „Nähen mit der Overlock für Anfänger, Reparaturen an Bekleidung und nähen für Fortgeschrittene“. Filzkurse für Erwachsene und Kinder sind auch wieder im Programm: „Filzen im Frühling, kleine Taschen filzen, Filzen zu Ostern und auch zum Mutter-/Vatertag“. Ein Malkurs für junge Künstler startet im März. Einen Familienvormittag auf dem Wieser-Erlebnisbauernhof für die Allerkleinsten mit Ostereiersuche und Osterfrühstück bietet die VHS Au ganz neu an. Alle Anmeldungen können Sie online auf unserer Homepage www.vhs.markt-au.de oder aber telefonisch und persönlich im VHS Büro zu den Öffnungszeiten Mo. + Mi. 09.00-12.00 Uhr und Do. 15.00-18.00 Uhr vornehmen.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.