Richtfest für neue Firmengebäude

Richtfest für neue Firmengebäude

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 03.06.2018 (sia).

 

Seit dem Spatenstich im Oktober ist allerhand passiert und darauf ist Bauherr Günter Hundegger sehr stolz. Die Bauarbeiten zum neuen Firmengebäude der SEG Rohrbau GmbH und der HRS-Ingenieur- und Rohrleitungsbau GmbH liegen voll im Zeitplan. Er hat zuverlässige Firmen gefunden und die Bauphase ist bisher unfallfrei verlaufen.

 


Bauherr Günter Hundegger begrüßt seine Gäste

Etwa 25.000 Stück Mauerziegel, 1.100 Kubikmeter Stahlbeton und circa 130 Tonnen Baustahl wurden in den vergangenen sieben Monaten verbaut. Am vergangenen Freitag konnte nun das Richtfest für die neuen Gebäude gefeiert werden. Das schwierigste war, derzeit überhaupt Firmen zu bekommen die noch Kapazitäten haben, so der Bauherr Günter Hundegger. Umso mehr freute er sich welche gefunden zu haben, noch dazu so qualifizierte, die ihm während der ganzen Bauphase mit Rat und Tat zur Seite standen. Hundegger bedankte sich auch bei Bürgermeister Karl Ecker für die Unterstützung und das Vertrauen ihm gegenüber, dieses große Projekt auf die Beine stellen zu können. Im Gegenzug fand Rathauschef Karl Ecker es gut, dass nun zukünftig mehr Gewebesteuer als Einkommensteuer seit Bestehen des Marktes Au in die Gemeindekasse fließt und wünschte sich, dass der Betrieb bald los geht. Er lobte ebenfalls die gute Arbeit der Firmen und wünschte weiterhin einen guten Verlauf.

 

Zimmerer Rico Weichelt verkündet mit seinem Sohn Valentin den Richtspruch

Die erst große Hürde ist geschafft, nach wochenlanger Arbeit steht nun der Rohbau und das Bäumchen ist am Dachstuhl befestigt. Zimmerer Rico Weichelt erhob das Glas und sprach nach alter Sitte den Richtspruch.
 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.