70 – jähriges Bestehen des TSV Rudelzhausen!

70 – jähriges Bestehen des TSV Rudelzhausen!

Rudelzhausen

Rudelzhausen, 12.07.2018 (rw).

Zum 70. Jubiläum des Turn- und Sportverein Rudelzhausen organisierten die Verantwortlichen zusammen mit vielen freiwilligen Helfern am vergangenen Samstag und Sonntag ein ganzes Fußballwochenende mit einer Menge an Sport und Spaß. Hauptprogramm der zweitägigen Veranstaltung war ein Gauditurnier, bei dem insgesamt 13 Teams teilnahmen und mit sportlichen Höchstleistungen die Besucher des Sportplatzes verzauberten.


Auf zwei Kleinfeldplätzen spielten die insgesamt 13 Mannschaften aufgeteilt in drei Gruppen um das Weiterkommen in die anschließende K.o.-Runde. Neben dem „Teambuilding"-Stammtisch um Claus Pieper, den Spielerfrauen, den Teams der TSV-Abteilungen Taekwondo und Tennis, die insgesamt drei Teams stellten, den Almenrausch-Schützen, dem Skiclub, den Enzelhausern und deren AH mit jeweils einem Team, den Ministranten, den Juniorentrainern und den Moosalm-Freunden, stellte auch die Feuerwehr Grünberg eine Mannschaft.


Für die Pause zwischen den Vor- und Endrunden sorgte der TSV Rudelzhausen an mehreren Verkaufsständen für die nötige Verpflegung. Neben Steak- und Wurst-, oder Leberkäsesemmeln, Kuchen und anderen leckeren Speisen wurde selbstverständlich auch für die flüssigen Wünsche alles angerichtet.

 


Auf die Podiumsplätze kamen bei dem Gaudi- Turnier schlussendlich:
1. Die erste Mannschaft der Enzelhausener
2. Die Juniorentrainer des TSV Rudelzhausen
3. Die Feuerwehr Grünberg.

 

 

Doch da bei einem Gaudi- Turnier eh mehr die „Gaudi“, also der Spaß im Vordergrund stehen sollte, freute sich der Fußball-Abteilungsleiter des TSV Rudelzhausen Christian Schmitt viel mehr über die gute und „gmiatliche“ Stimmung während und auch nach dem Turnier. Auch die Jugendturniere die am Sonntag folgten waren gut besucht und alle hatten ihren Spaß, egal ob auf oder neben dem Feld. Auch die Sonne strahlte das ganze Wochenende für die Rudelzhausener und trug zur optimalen Austragung der Jubiläumsfeier bei.

 


 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.