Einbruch ins Mesnerhäusl

Einbruch ins Mesnerhäusl

Tegernbach

Tegernbach, 30.03.2017 (hal/rt).

 

Eingebrochen wurde am vergangenen Wochenende in das schon längere Zeit unbewohnte, denkmalgeschützte „Mesnerhäusl“ in der Tegernbacher (bei Rudelzhausen) Nandlstädter Straße 1. Der noch unbekannte Täter musste ohne Beute wieder abziehen und hinterließ ein kaputtes Türschloss.

Der mögliche Tatzeitraum wird von der Polizei mit Samstag, 25. März, 16 Uhr bis Sonntag, 26. März, 10.30 Uhr, angegeben. Der Verbrecher brach das Türschloss des Mesnerhäusls, ein Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert, auf und verschaffte sich so Zugang in die Räume. Diese durchsuchte er nach den Ermittlungen der Ordnungshüter zwar, wurde aber mangels Wertsachen nicht fündig. So blieb es bei dem Sachschaden am Türschloss in Höhe von ungefähr 100 Euro.
Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Moosburg unter ihrer Rufnummer 08761/30 18-0.

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.