Alles muss raus

Alles muss raus

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 24.04.2017 (sia).

 

„Ausverkauf“ hieß es beim großen Flohmarkt des Tierschutzvereins Au/Hallertau am vergangenen Sonntag in der Hopfenhalle. Der Grund war: die Tierherberge „Franz von Assisi“ in Seysdorf bekommt ein neues Dach. Alles was auf dem Dachboden gelagert wurde musste raus und das natürlich zu einem möglichst guten Preis.


Neben einem Infostand, einem Kuchenstand und einem Verkaufsstand des Tierschutzvereins Au, sowie einem Flohmarkstand des Tierschutzvereins Freising boten noch 10 weitere private Verkäufer ihre ausrangierten Schätze an. Schon um neun Uhr in der Früh, als alles aufgebaut wurde, standen die ersten Interessenten vor der Tür und es war den ganzen Tag über immer was los. Und das wichtigste war natürlich: es wurde auch gekauft. Ob ein schönes Bild, eine edle Lampe für das neu gebaute Haus, ein interessantes Buch, oder ein neues Spielzeug für den kranken Hund. Da ging einiges über den Ladentisch. Das war auch gut so, denn in der Tierherberge muss Platz geschaffen werden. Das Dach ist undicht und wird demnächst erneuert. „Das nötige Geld dafür haben wir beisammen“, so die 2. Vorsitzende Silvia Dietrich, „aber was wir an einem Ende reinstecken, fehlt am anderen Ende“. Das bedeutet im Moment wird dringend Geld benötigt, für die vielen Kastrationen von freilaufenden oder wilden Katzen. Das ist immer wieder ein großes Problem. Erwünscht waren deshalb am Sonntag auch Geldspenden, egal in welcher Höhe, denn jeder Euro zählt und hilft.


 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Lokalteil

Auer Bote

Finde uns auf Facebook

Branchenbuch

Family-Portraits

Am Hopfenhang 2
84072 Au in der Hallertau

Schreinerei Christian Käser

Beer-Siedlung 1
84104 Rudelzhausen

Ilmtaler Systemhaus

Ilmgrund 6
85283 Wolnzach

Neueste Videos