Glück im Spiel, Blech in der Liebe

Glück im Spiel, Blech in der Liebe

Au/Hallertau

Au/Hallertau, 03.05.2017 (hal/ls).

In den Osterferien machten sich Musikanten der Jugend- und Marktkapelle Au/Hallertau auf den Weg , eines der ersten Konzerte des neuen Programms der Bayerischen Löwen im Schlachthof in München mitzuerleben, und das war ein echtes Erlebnis.

Die fünfköpfige Truppe mit Trompete, Basstrompete, Posaune und Tuba zauberten Musik für Ohren, Augen und Herz. Mit „Glück im Spiel, Blech in der Liebe“ wurde das Thema Liebe mit mal lustig und mal ernst, aber immer mitreißenden Brassklängen und Texten auf die Bühne gebracht. Erheiterung sorgten auch die Tanzeinlagen und Lieder über Thermomix und Webergrill. Der „Fuatgehmo“ oder auch gefühlvoll interpretierte Instrumentalstücken wie „Over the Rainbow“ machten den Ausflug zu einem runden und kurzweiligen Konzertabend.

Das breite Repertoir mit Cover-Versionen von Michael Jackson und Freddy Mercury begeisterten nicht nur die Zuhörer aus Au um ihren Lehrer Florian Blöchl. Erst nach einigen Zugaben und viel Applaus wurden die Bayerischen Löwen im ausverkauften Schlachthof von der Bühne entlassen.
 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.