Baubeginn für schnelles Internet

Baubeginn für schnelles Internet

Osterwaal/Haarbach

Osterwaal/Haarbach, 09.05.2017 (sia/hal).

Foto: Svigac - Markt Au

Die Planungen für das schnelle Internet in Markt Au in der Hallertau sind abgeschlossen, jetzt kann gebaut werden. Der symbolische erste Spatenstich zur Verlegung der Glasfaserkabel an der Verbindungsstraße Osterwaal – Haarbach war gestern der offizielle Startschuss.

Rund 45 Kilometer Glasfaser und 22 Verteiler sorgen dann für höhere Bandbreiten. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud wird bequemer. Insgesamt profitieren von diesem Ausbau rund 2.350 Haushalte. Die Telekom hatte die öffentliche Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Markt Au in der Hallertau gewonnen.
Der Auer Bürgermeister Karl Ecker freute sich, dass die Arbeiten nun starten können: „Schnelle Internetverbindungen sind aus dem Leben unserer Bürgerinnen und Bürger nicht mehr wegzudenken – privat und geschäftlich. Sie sind ein wichtiger Standortvorteil.“

„Die Planungen sind abgeschlossen, jetzt wird gegraben“, so Helmut Kiening, Regionalmanager der Deutschen Telekom. „Wir werden die Beeinträchtigungen für die Anwohner so gering wie möglich halten. Wir gehen immer in überschaubaren Bauabschnitten voran.“

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.

Lokalteil

Auer Bote

Finde uns auf Facebook

Branchenbuch

LIFE BASICS Bionik Umwelttechnik

Josef-Brückl-Str. 23
85276 Pfaffenhofen

Blumen Meyer

Preysingstraße 37
85283 Wolnzach

Silberdollar

Hopfenstr. 47
85283 Wolnzach

Neueste Videos