Süße Leckereien aus der Ferienbäckerei

Süße Leckereien aus der Ferienbäckerei

Nandlstadt

Nandlstadt, 28.08.2017 (sia).

 

Süßes geht immer, noch dazu wenn es selbst gebacken ist. Am vergangenen Donnerstag durften 12 Kinder im Rahmen des Ferienprogrammes ihre Backkünste unter Beweis stellen und leckere Kinderschokolade-Muffins und bunte Amerikaner herstellen.

 


 

Jeweils vier Kinder arbeiteten in einer Gruppe zusammen und durften als erstes den Rührteig für die Amerikaner machen. Dazu mussten Butter, Mehl, Puddingpulver und Zucker abgewogen, Eier abgezählt und aufgeschlagen und alles sorgfältig vermengt werden. Mit Löffeln wurde der fertige Teig dann in kleinen Häufchen auf dem Backblech verteilt und im Ofen zu einem schönen goldbraunen Keks gebacken. Als die Amerikaner abgekühlt waren, verzierten die Kinder sie kunterbunt mit Zuckerguss, Streuseln und Zuckerschrift. Während die Amerikaner im Ofen waren, machten sich die kleinen Bäcker an die Herstellung der Kinderschokolade-Muffins mit einem Schokobon-Kern. Dazu wurden die Kinderschokoladeriegel in kleine Stücke gehackt und unter den restlichen Muffin-Teig gerührt, der dann in kleine Förmchen gefüllt wurde und in den Backofen kam. „Lecker schmeckts“, lautete das Fazit der jungen Backkünstler bei der Kostprobe. Die Kinder hatten bei der Herstellung der süßen Leckereien viel Spaß, waren fleißig und aufmerksam bei der Sache und am Ende wurden auch die benutzten Utensilien brav abgespült. Die restlichen süßen Sachen durften für Mama, Papa und die Geschwister zum Probieren mit nach Hause genommen werden. Natürlich gab es auch die Rezepte, um die leckeren Muffins und Amerikaner auch daheim mal nachbacken zu können.

 


 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.