Viel Resonanz bei Blutspende-Aktion

Viel Resonanz bei Blutspende-Aktion

Nandlstadt

Nandlstadt, 04.09.2017 (sia/hal).

 

„Mit 182 Spendern war die Blutspende ein voller Erfolg“, freute sich Notfallsanitäter und dritter Bürgermeister Gerhard Betz. Da die Spende-Aktion von der Bevölkerung so gut angenommen wurde und so viel Resonanz kam, wird es nächstes Jahr wohl wieder einen Termin für eine Blutspende vor Ort geben.

 


 

Anfang Dezember 2015 fand zum letzten Mal eine Blutspende in der Schulaula statt und wenig später meldete der Münchner Blutspendedienst Insolvenz an. Inzwischen hat der Blutspendedienst des BRK (Bayerisches Rotes Kreuz) die Blutspende-Aktionen übernommen und auf Initiative von Notfallsanitäter und drittem Bürgermeister Gerhard Betz kam der Blutspendedienst vergangene Woche nach fast zwei Jahren auch wieder in die Marktgemeinde.
„Viele Leute sind an mich als Notfallsanitäter herangetreten mit dem Wunsch wieder eine Blutspende-Aktion in der Gemeinde zu haben“, erklärte Betz. Daraufhin hat er sich mit dem Freisinger BRK-Geschäftsstellenleiter Albert Söhl in Verbindung gesetzt, fleißig Werbung und Öffentlichkeitsarbeit betrieben und sich in der Gemeinde nach einer passenden Örtlichkeit umgeschaut. Mit der Hopfenhalle war schnell ein bestens geeigneter Ort gefunden. Der Blutspendedienst des BRK brachte die Liegen und das sonstige Equipment, sowie fachliches Personal mit. Sämtliche anderweitige Aufgaben hat die örtliche Wasserwacht übernommen. Sie sorgte unter anderem für die „Bewirtung“ der Spender nach der Blutabnahme. Damit diese wieder zu Kräften kamen gab es Würstel, Brezen, Süßigkeiten, Obst, Getränke und Kaffee. Die Aktion war sehr gut organisiert und der Ablauf erfolgte allgemein sehr zügig. Dank vieler Helfer war die Blutspende in Nandlstadt nun wieder möglich. Daher möchte sich Gerhard Betz noch einmal recht herzlich beim BRK Blutspendedienst, der Wasserwacht und dem BRK-Geschäftsführer Albert Söhl bedanken.

 

 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.