Durchwegs positive Erfahrungen bei den Ferienspielen

Durchwegs positive Erfahrungen bei den Ferienspielen

Nandlstadt

Nandlstadt, 25.09.2017 (sia).

 

Wo in einigen Bereichen Sommerpause herrschte, war beim Nandlstädter Ferienprogramm immer was los. 31 Veranstaltungen in 6 Wochen, 6 davon wurden von Gemeindejugendpflegerin Vroni Hartl durchgeführt, unter anderem das Zeltlager in Mittermarchenbach. Kindergartenreferentin Maria Rauscher konnte dem Marktgemeinderat nur Positives vermelden.

 


 

Beim letzten Tagesordnungspunkt der vergangenen Marktgemeinderatssitzung ergriff Kindergartenreferentin und treibende Kraft beim Ferienprogramm Maria Rauscher das Wort, um einen kurzen Abschlussbericht der diesjährigen Ferienspiele zu geben. Sie bedankte sich bei den Betreuerinnen und Betreuern, die auch heuer wieder eine großartige Unterstützung waren. Immer mehrere Personen mussten als Aufsicht bei den einzelnen Veranstaltungen mit dabei sein, das hat alles hervorragend geklappt und alle Kinder konnten wieder heil nach Hause gebracht werden. Rauscher bedankte sich ebenfalls noch einmal bei den örtlichen Vereinen und den vielen Privatpersonen, die für tolle Programmpunkte sorgten. Mit über 40 angemeldeten Kindern waren der Nachmittag bei der Feuerwehr und Spiel und Spaß beim TSV die meistbesuchtesten Veranstaltungen. Es wäre schön, wenn es im nächsten Jahr so weiter geht, freute sich auch Bürgermeister Jakob Hartl.


 

Diesen Artikel...

Kommentare
Für diesen Beitrag sind noch keine Kommentare vorhanden.